21.05.19
15.3 C
Berlin
Auch wenn viele Menschen glauben zu wissen, was sie zu wissen glauben, wissen sie doch nicht, was sie glauben sollen. Zu umständlich formuliert? Es geht auch einfacher: Glauben ist nicht Wissen. Auch wenn Mensch ganz ungläubig sich der einen oder anderen Meldung in den Medien verweigert, weiß er doch...
Wir sind gespalten. Wir waren vielleicht schon immer etwas gespalten. Aber keiner traute sich, den Mund aufzumachen, außer der "elitäre" Kreis der Kemalisten, also jener Menschen, die sich als Hüter der Pseudo-Demokratie in der Türkei sahen, bis zum Jahre 2002. Ein Gastartikel von Murat Arici Warum traute sich keiner den Mund aufzumachen?...
Im Jahr 2020 soll die Idee von einem vereinten Europa Geschichte sein. Viel zu lange habe man den Zerfallserscheinungen nichts entgegengesetzt. Mehrere Krisen, Abbau sozialer Errungenschaften und Erstarkung nationalistischer Tendenzen geben der Europäischen Union den Todesstoß. Der Traum oder auch Albtraum namens Europäische Union ist zu Ende.  Von Andre Eric Keller Die italienische Regisseurin...
Wir wollen endlich die Spekulationen über unser Online-Magazin beenden - oder auch neue Fragen aufwerfen. Fragen aufwerfen und eine Antwort darauf finden, das ist genau unsere Arbeit. Zwanghaft versuchen einige Leser uns einzuordnen, doch ist eine politische Kategorie auf alle Medien anwendbar? Wir gehören in keine Kategorie. Wir sind da wo wir...
Die ganzen Geheimdienste als "Staat im Staat" entwickeln ihr Eigenleben und entziehen sich durchwegs der demokratischen Kontrolle. Die BND-NSA-Affäre ist nur ein weiterer Grund dafür, diese Organisationen endlich ersatzlos abzuschaffen. Von Marco Maier Wer glaubt, dass die Geheimdienste wirklich etwas dazu beitragen, dass das Leben sicherer wird, glaubt auch an warme...
Die globale Finanzkrise ist noch lange nicht vorbei. Das billige Geld der Notenbanken verschafft dem System zwar eine kurze Erholungsphase, doch es braucht nicht viel, um das fragile Konstrukt zum Einsturz zu bringen. Die Frage ist nur: Was kommt danach? Hier ein paar Gedanken dazu. Ein Gastartikel von Martin Glogger Die...
Die Anständigen im Land haben ein anständiges Schmuddelkind: Den "Verschwörungstheoretiker". Das ist derzeit wieder hochaktuell, wie man an der Intervention von "Bild" und "BZ" zum Vortrag von Richard Gage, Architekt, Gründer des Verbandes "Architekten und Ingenieure für die Wahrheit am 11. September" in der Urania in Berlin ablesen kann....
Jetzt kann man wohl von ihm keinen Skandal mehr erwarten. Großes Aufsehen erregte er 2012 mit seinem Gedicht "Was gesagt werden muss..". Jetzt verstummt der deutsche Dichter für immer. Die Einen sahen in ihm einen Antisemiten, die Anderen einen Warner vor einen großen Krieg. Doch auch an Israels Politik...

Menschliche Gewohnheiten

Gewohnheiten verleiten uns Menschen dazu, Dinge gedankenlos zu tun, ohne uns über den Sinn derer bewusst zu sein. Und täglich grüßt das Murmeltier. Von Marcel Grasnick Wer kennt es nicht? Morgendlich führt der erste Weg zur Kafffeemaschine, dann weiter ins Bad und zurück in die Küche, um sich der Sucht nach...
Egal was passiert, unsere europäischen Spitzenpolitiker sind immer die Ersten die zum Unglücksort pilgern und literweise Tränen vergießen. Tief betroffen und mit besorgter Miene stehen sie wie militärisch aufgereiht am Katastrophenort und bekunden den Angehörigen ihr ach so großes Mitgefühl. Nicht uneigennützig: sie versuchen daraus politisches Kapital zu schlagen. Von...

Freiheit ohne Grenzen?

Hier bin ich Mensch, hier darf ich sein. Halt, Moment einmal. Hier darf ich doch gar nicht sein, der Zaun hinter mir möchte mich vom Gegenteil überzeugen. Doch überzeugen lassen will ich mich nicht. Hier ist ein Zaun, der darf nicht sein. Zäune setzen Grenzen und ich mag keine...
Während die NATO ihre Manöver direkt an der Grenze zu Russland abhält, sieht es entlang der US-Grenzen ziemlich ruhig aus. Doch was würde geschehen, wenn Russland und China gemeinsam mit Kuba und Venezuela Seemanöver direkt im Golf von Mexiko - unweit Floridas - abhalten würden? Gilt da nicht auch...

Neueste Artikel

2018: 23 Milliarden an Flüchtlingskosten

Laut der "Bild" hat der Bund im Jahr 2018 insgesamt 23 Milliarden Euro für Flüchtlinge ausgegeben. Ein Plus gegenüber 2017. Von Michael Steiner Alleine der Bund...

Erneut US-Kriegsschiff im Südchinesischen Meer

Washington setzt gegenüber Peking auf Druckaufbau. Erneut wurde ein US-Kriegsschiff in die Nähe der chinesischen Inseln im Südchinesischen Meer geschickt. Von Redaktion Wie das US-Militär mitteilte,...

Propaganda auf Ministeriums-Webseiten: Mehr als 100.000 Euro Gagen für Promi-Auftritte

FDP-Abgeordneter Otto Fricke sieht die Grenze zwischen Informationsauftrag und politischer Eigenwerbung überschritten. Von Redaktion Die Öffentlichkeitsarbeit von Ministern und Regierung in den sozialen Netzwerken gerät erneut...

Weber: „Die radikalen Rechten sind keine Patrioten“

Kurz habe mit der Aufkündigung der Koalition richtig gehandelt, so EVP-Fraktionschef Weber. Die FPÖ zeige, dass die "radikalen Rechten keine Patrioten" seien. Von Michael Steiner EVP-Fraktionschef...

EU-Gerichtshof stoppt Abschiebung für Flüchtlinge, die eine Sicherheitsbedrohung darstellen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat in einer Reihe von Urteilen die Abschiebung von Flüchtlingen abgelehnt, die zwar im eigenen Land gefoltert wurden,...