18.06.19
24 C
Berlin
"Natürlich kann Papst Franziskus seine persönliche Meinung äußern. Ich halte seine ständigen Forderungen, die an unseren Ufern ankommenden nordafrikanischen Migranten willkommen zu heißen, jedoch für falsch." Von Redaktion Wenn Papst Franziskus Zeit hätte, etwas anderes als Gebete und theologische Texte zu lesen, würde ich zwei Bücher vorschlagen: Jean Raspails "Il campo...
"Mit wenigen Ausnahmen haben englischsprachige Historiker die Schuld für beide Weltkriege auf Deutschland gelegt. Das ist falsche Geschichte. Anstatt die Verbrechen und den Verrat der Alliierten gegen Deutschland wie erwartet zu vertuschen, sagte Barnes die Wahrheit. Der deutsche Kaiser, war in der ganzen Welt als Friedensstifter bekannt und wurde...
Es ist kaum zu erwarten, dass die SPD wieder deutlich hinzugewinnt. Die Grünen bleiben stärker. Schwarz-Grün oder Jamaica bleiben die Top-Koalitionsoptionen. Von Michael Steiner Je nach Umfrage haben Union und Grüne bereits rechnerisch eine Mandatsmehrheit im Bundestag. Und wenn nicht, bietet sich die FDP als Mehrheitsbeschaffer an. Auch wenn das für...
"Die Trump-Administration ist in außenpolitischen und Militärangelegenheiten weitgehend unter den Einfluss der harten Rechten Israels gefallen. Bolton und Pompeo versuchen also eindeutig, einen Vorfall zu inszenieren, der Krieg auslösen würde." Von Eric Margolis / Antikrieg Ist es nur ein Zufall, dass Fernsehsender alte "Dirty Harry"-Filme erneut laufen lassen, während eine mächtige...
Die Eurokraten vertreten einen EU-Nationalismus, der aus Europa eine globale Großmacht machen soll. Deshalb verdammen sie patriotische Kräfte im Inneren. Von Michael Steiner Die Brüsseler Eurokraten treiben die Idee eines "Europäischen Reiches" voran. Ein "vereinigtes Europa" unter zentraler Führung, welches die Kleinstaaterei beenden soll. Ziel ist es, neben den USA, China,...
"Wie gut hat die breite Nutzung von US-finanzierten Söldnern im Irak und in Afghanistan funktioniert? Ein kompletter Flop. Das Einzige, was sie kompetent erledigten, war das Abwaschen von Geschirr an unseren Stützpunkten, das Ermorden von Zivilisten und sich als Junior-Rambos aufzuführen." Von Eric Margolis / Antikrieg Sicher. Marschieren wir in Venezuela...
Die Probleme mit Trumps Anspruch an Venezuela und den Iran. Von David S. Cohen und Zoe A.Y. Weinberg / Foreign Affairs In den letzten Jahrzehnten haben sich finanzielle und wirtschaftliche Sanktionen zu einem Schlüsselinstrument der US-Außenpolitik entwickelt. Die Trump-Regierung hat dieses Instrument besonders stark in Anspruch genommen, insbesondere in ihren Bemühungen,...
Wir bewegen uns hin zu einer neuen Phase von Ausbeutung und Unterdrückung. Dieses Mal im Namen des Klimas. Dabei reicht der gesunde Menschenverstand aus. Von Marco Maier Früher wurden die Menschen entweder für "Gott und Vaterland", für die Kirche, für "Volk und Vaterland" oder für die "Arbeiterklasse" unterdrückt, ausgebeutet und in...

Der Westen schwächelt

"Die Völker des Westens misstrauen den eigenen Regierungen und sind nicht mehr überzeugt von der Überlegenheit der eigenen Werte, die ihre Vertreter immer wieder im Munde führen. Denn sie sehen diese Werte in ihrem eigenen Alltag in ihren Gesellschaften nicht verwirklicht. Man verlangt von ihnen Opfer zu bringen für...
Die Vereinigten Staaten sind nicht das Land der Freiheit, sondern das Land der Barbarei, meint der Journalist und Filmemacher Frieder Wagner. Seinem Dokumentarfilm "Deadly Dust – Todesstaub" ließ er nun ein Buch folgen. RT Deutsch veröffentlichte einen Auszug. Von Frieder Wagner / RT Deutsch Obwohl hochgiftig und radioaktiv strahlend, ist Uranmunition...

Der Triumph des Bösen

"Mit Ausnahme von Venezuela, Bolivien, Kuba und Nicaragua besteht Lateinamerika aus Vasallenstaaten Washingtons. In den letzten Jahren hat Washington die Reformregierungen in Honduras, Argentinien und Brasilien zerstört und Gangster an die Macht gebracht." Von Paul Craig Roberts / Antikrieg Am 17. April hörte ich einen Bericht in den NPR-"Nachrichten" (der US-"Kultursender"),...
"Jeder Krieg, den wir in den letzten sieben Jahrzehnten geführt haben oder zu dem wir gehörten, hat Zerstörung von Menschen und Umwelt in nahezu unfassbarem Ausmaß ausgelöst und gleichzeitig nichts erreicht, was dem Land im Entferntesten nützt, es sei denn, man ist zufällig ein Kriegsgewinnler." Von Robert C. Koehler /...
Loading...

Neueste Artikel

„Identität und Demokratie“ – Die Gegner des EU-Establishments

Der neue Name für ein nationalkonservatives und rechtspopulistisches Bündnis im Europäischen Parlament wurde auf "Identität und Demokratie (ID)" festgelegt und soll die nächsten fünf...

Überbevölkerung: Wird Afrika im Blutbad versinken?

Alleine bis zum Jahr 2100 wird sich die Bevölkerung Afrikas wohl mehr als verdreifachen. Das wird wohl zu einem kontinentalen Ressourcen- und Verteilungskampf führen. Von...

Trump: „Ich denke, ich weiß“ wer hinter 9/11 steckt

US-Präsident Donald Trump gießt wieder Öl ins Feuer um 9/11. Er behauptet zu wissen, wer hinter den Anschlägen stecke. Von Redaktion Wer steckt hinter den Anschlägen...

Pompeo: Die USA haben alle Optionen für den Iran – einschließlich militärische

Die USA werde die freie Schifffahrt durch die Straße von Hormuz garantieren. Von Jason Ditz / Antikrieg In einem Interview mit CBS' "Face the Nation" sagte...

Handelskrieg: China verkündet bald neue Seltene-Erden-Politik

Bis etwa zum G20-Gipfel will China seine neue Politik bezüglich der Seltenen Erden verkünden. Das ist eine Reaktion auf den Handelskrieg der USA. Von Redaktion Inmitten...