24.04.19
18.6 C
Berlin

Eiskalt in den Untergang

Jemanden zur Regierungschefin zu machen, die keine Kinder hat ist in etwa gleich hirnrissig wie eine Verteidigungsministerin, deren Kinder nicht so blöd sind, um sich für fremde Interessen verheizen zu lassen. Deutschlands Patentrezept für den Marsch in den Untergang. Von Marco Maier Deutschlands Politiklandschaft besticht nicht nur durch ein von Transatlantikern durchsetztes Parteienkartell,...
Mit seinen Hetztiraden gegen Europa schafft sich Präsident Erdogan nicht gerade viele Freunde - und sorgt für ein angespanntes Klima zwischen Türken und Europäern. Von Michael Steiner Auch wenn manches davon nur Wahlkampfgetöse sein sollte, so sorgt Präsident Erdogan mit seinen ständigen Attacken gegen Europa bzw. diverse europäische Länder doch auch...
Da schickt die Menschheit ein kleines, triviales technisches Gerät in den Weltraum, um den erst abgesetzten, dafür um so wichtiger erscheinenden Zwergplaneten Pluto zu fotografieren. Menschheit? Nein, es war nicht die Menschheit, es waren eher einige Menschen der NASA, die meinten, es wäre wichtig, dafür 700 Millionen Dollar auszugeben. Von...
Nachdem man schon in der Vergangenheit immer wieder mit Lügen und Verdrehungen Kriege entfacht hat, lassen sich die Deutschen wieder einmal in einen solchen hineinziehen. Nach dem Irak, Afghanistan und dem Kosovo ist heute eben Syrien dran. Sind wir eigentlich noch bei Trost? Von Harry Schmidt Eine Frage des Vertrauens? Kann...
Deutschland hat den Ruf des Oberlehrers. Ein Moralapostel ohne eigene Moral trifft es jedoch derzeit eher. Das "deutsche Wesen" zeigt sich sowohl auf europäischer als auch auf globaler Ebene momentan doch von der negativen Seite. Zuerst müssen sich die Deutschen selbst befreien, bevor sie überhaupt daran denken dürfen, ein...
Deutschland befindet sich auf dem direkten Weg in den politischen Totalitarismus. Jede Stimme für die etablierten Parteien führt unweigerlich in die Diktatur. Von Michael Steiner Offene Grenzen nach außen und totale Überwachung samt Polizeistaat nach innen - in diese Richtung bewegt sich die Bundesrepublik. Ob nun mit dem "Bundestrojaner",...
Das Argument, wonach man mit Militäreinsätzen Zivilisten schützen möchte, zieht immer wieder. Doch in Wirklichkeit geht es oftmals um andere - profanere - Dinge, wie z.B. natürliche Ressourcen. Die Menschen selbst sind hierbei nur Mittel zum Zweck. Von Harry Schmidt Der Einsatz von Militär zum Schutz von Zivilisten - das klingt...

Kanonen statt Butter

Die EU-Staaten rüsten massiv auf um als eigenständige Militärmacht auftreten zu können. Investitionen in Kanonen, statt in eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung. Von Marco Maier Die europäische Wirtschaft strauchelt noch immer, Millionen Menschen haben keine Arbeit und keine Zukunft, trotzdem planen die Eurokraten an der Ausweitung der sogenannten "Verteidigungsunion", die jedoch wie...
Das aktuelle politische System hat mit Demokratie nur am Rande etwas zu tun. Derzeit haben Deutschland und Österreich eher eine Parteiendiktatur. Von Marco Maier Eine wirklich funktionierende Demokratie hatten die Parteienrepubliken Europas ohnehin noch nie. Diese gab es, wenngleich auch nur in Ansätzen, bei den alten Germanen (Thing) und den alten...
Die europäischen NATO-Staaten sollen weiter aufrüsten und mehr Geld in das Militär stecken. Dabei wäre eine Abrüstung sinnvoller - nicht nur finanziell. Von Marco Maier Die Forderungen aus den Vereinigten Staaten nach höheren Militärausgaben werden von den europäischen Politikern (insbesondere der transatlantischen Fraktion) vorwiegend positiv aufgenommen. Was die eigene Bevölkerung davon...
Die deutsche Bundesregierung und die deutschen Mainstreammedien fürchten sich vor einer Einflussnahme Russlands auf die Bundestagswahl 2017. Doch was ist mit der Einflussnahme von Washington, Brüssel, Berlin & Co in anderen Staaten? Von Marco Maier Angeblich, so die hysterische Meinung in Berlin, würde Moskau versuchen, auf unterschiedliche Art und Weise auf...
Angesichts des jüngst ermordeten russischen Oppositionellen Boris Nemzow, stellten wir schon die berühmte Frage nach dem Nutzen eines toten, amerikafreundlichen Politikers, der zwar polarisiert, aber nur eine kleine Anhängerschar um sich gruppiert und niemals der derzeitigen Führung des Kremls gefährlich werden konnte. Man würde sofort die Auftraggeber in Regierungskreisen vermuten, gerade deshalb sei es...

Neueste Artikel

Scharia: Ist das Christentum oder der Islam die britische Religion?

Scharia-Gesetz und der Verrat früherer und gegenwärtiger britischer Regierungen, nur um Prinzipien zu schützen. Von Russia Insider Am 23. April wird der „der Heilige Georg", wie...

Killt Trumps Iran-Entscheidung den OPEC-Deal?

Die OPEC will den Ölpreis stabil halten, doch Trumps Entscheidung zum Iran sorgt für Probleme. Ohne Befreiungen von den Sanktionen für Ölkäufer könnte der...

SPD: Nahles ohne Zukunft

Seit einem Jahr ist Andrea Nahles SPD-Vorsitzende. Doch die Lage für die einstige Volkspartei ist weiterhin schlecht. Die Europawahl wird zu ihrer Schicksalswahl. Von Marco...

Russland enthüllt „Nuklear-Tsunami“-U-Boot

Ein neues russisches U-Boot wird bald die Weltmeere durchfahren, welches Unterwasser-Drohnen abfeuern kann, die gewaltige Tsunami-Wellen produzieren. Von Marco Maier Wie NBC News und der von...

Strahlung: Auch das BfS warnt vor 5G

Die starke Strahlungsbelastung durch den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes müsse "sehr umsichtig" erfolgen. Dies fordert das Bundesamt für Strahlungsschutz. Von Michael Steiner Wegen der hohen Strahlungsintensität durch...