7 C
Berlin
21.02.19
Ganze 27.000 Menschen arbeiten für den US-Propagandaapparat, welcher einen massiven Einfluss auf die mediale Berichterstattung ausübt. Konzentrieren sich die deutschen Medien auf die angeblichen "Putin-Propagandatrolle", so wird das schier unglaubliche Ausmaß der Einflussnahme des Pentagons weitestgehend verschwiegen. Doch auch in Deutschland haben politische Netzwerke großen Einfluss auf die Medien. Von...
Die deutschen Massenmedien, die eigentlich dazu neigen diversen Gruppen und Menschen vorzuhalten, sie würden Verschwörungstheorien anhängen, haben in der letzten Zeit selbst eine solche Entwickelt. Demnach soll Russlands Präsident Putin über eine "bezahlte Online-Armee" verfügen, die den ganzen Tag nichts weiter machen, als die Social Media und die Onlineforen...
Am 20. Mai wurde in den ARD-Tagesthemen ein Bericht ausgestrahlt, in dem von "tausenden Menschen" die Rede ist, die dem Aufruf des Oligarchen Rinat Achmetow gefolgt seien. Ein Blick hinter die Kulissen zeigt jedoch, wie viel Propaganda hinter dieser Sendung steckt. Von Marco Maier Massenhaft sollen die Menschen den Worten der...
Die Mainstream-Medien erklären ihren Rezipienten den Krieg. Das ist ein echter Vorteil. In den letzten Wochen ist immer deutlicher zu erkennen, dass die Systempresse um ihr nacktes Überleben kämpft. Dabei schreckt sie vor Mitteln wie Beleidigung, Verhöhnung und offener Zensur nicht zurück. Von Daniela Disterheft Viele „Medienschaffende“ werden im Rückblick einst...
Geht es nach den Machern von "Spiegel TV", so sind die Organisatoren, Mitwirkenden und Teilnehmer wohl allesamt verkappte Nazis, Verschwörungstheoretiker und Spinner. So kann man den rund 8 Minuten langen Sendebeitrag kurz zusammenfassen. Von Marco Maier Galt der "Spiegel" früher noch als journalistisches Qualitätsmedium und "Spiegel TV" als seriös, so scheint...
Nachdem das Thema Montagsdemos, Friedensdemos, bzw. Mahnwachen für den Frieden lange Zeit nicht relevant erschien, führte die massive Flutung der Facebook-Seiten der Massenmedien zu einer teils trotzigen, meistens jedoch pauschalierenden Gegenwehr. Für "Spiegel", "Zeit" & Co sind die Teilnehmer der Demonstrationen offenbar Neonazis und Antisemiten. Von Marco Maier Bild: Hier ein...
Das Springer-Blatt "Die Welt" garnierte einen Anti-Russland-Artikel mit einem NATO-Propagandabild. Darauf zu sehen: Kampfflugzeuge auf einem Rollfeld Nahe der Grenze zur Ukraine. Das Problem dabei: Die Aufnahme stammt von August 2013, als Russland noch eine Militärübung abhielt und das Verhältnis mit der Ukraine noch in Ordnung war. Von Marco Maier Wenn...
Das Hackerkollektiv Anonymous ruft zum Boykott all jener deutschen Medien auf, welche die Kriegspolitik Angela Merkels unterstützen. Damit soll der Protest über die einseitige Berichterstattung und Kriegspropaganda in die Redaktionsstuben getragen werden. Weniger Reichweite bringt nämlich auch einen Verlust an Einnahmen mit sich. Wer die Kommentare zu den Artikeln über Russland und...
Das Recht auf Pressefreiheit mag zwar auf dem Papier bestehen, dennoch wird es immer wieder beschnitten. Gerade die großen Medienkonzerne geben oftmals eine bestimmte interne Linie vor, so dass die Journalisten oftmals nicht mehr das schreiben dürfen was tatsächlich Sache ist. Wie oft würden Journalisten gerne darüber berichten, was sie...
Immer wieder liest man vom großen "Zeitungssterben". Grund dafür sind die sinkenden Verkaufszahlen der gedruckten Nachrichtenblätter, während sich die Menschen zunehmend im Internet informieren. Durch die zunehmende Nutzung von Tablets werden jedoch Onlineausgaben immer interessanter. Besonders hart trifft der Rückgang bei den Verkaufszahlen die Tageszeitungen. So musste dieser Bereich in...

Neueste Artikel

Putin warnt vor US-Raketenstationierung in Europa

Russland will die USA mit seinen Hyperschallraketen ins Visier nehmen, sollte das Land Atomraketen in Europa stationieren. Die Amerikaner sollen nicht glauben, dass sie...

Aufschrei bei AfD-Antrag: Bürgen sollen für Kosten der Flüchtlinge aufkommen

Die AfD verlangt, der Staat solle die Bürgschaften vollstrecken. Die Bundesregierung will die Fälle einzeln prüfen.  Von Redaktion Die AfD im Bundestag will verhindern, dass der...

Nach Änderung des Einwanderungsgesetzes – weniger Asylanträge in Dänemark

In Dänemark ist die Zahl der Asylanträge im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit 20 Jahren gesunken. Insgesamt wurden 3 523 Anträge eingereicht. Von...

Deutsche Umwelthilfe: Chef fühlt sich bedroht und ausgespäht

Der Chef der inzwischen immer mehr in Kritik geratenen Deutschen Umwelthilfe, Jürgen Resch, fühlt sich bedroht und ausgespäht. Von Redaktion "Ich erlebe Dinge, die ich...

Putins Rede vor der Bundesversammlung – Soziale Fragen und Raketen

Am Mittwoch hielt der russische Präsident, Wladimir Putin, seine Rede vor der Bundesversammlung, in der er seine Einschätzung der Lage im Land präsentierte und...