21.05.19
15.3 C
Berlin

Sonntagspanorama #45

Liebe Leserinnen und Leser, in Frankfurt wurde der Fall eines 39-jährigen Intensivtäters aus Marokko bekannt, den die Behörden zwischen 2007 und 2015 bereits zehnmal abschoben. Doch er reiste immer wieder ein. „Es ist immer nur eine Frage der Zeit, bis wir ihn wieder begrüßen“, sagte ein Frankfurter Polizist der Bild....
Gerade bei den großen Zeitungen und Magazinen, die vor allem auf Werbeeinnahmen angewiesen sind, tauchen immer wieder Vorwürfe der Einflussnahme durch die Werbekunden auf. Aussagen eines ehemaligen Redakteurs zeigen nun, dass scheinbar auch die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) eine entsprechende Einflussnahme auf die Artikel vornahm, um wichtige Werbekunden nicht zu...
DSDS, Voice of Germany, Germany's Next Topmodel... - Gehirnwäsche oder Unterhaltung? Angesichts des Zustands der heutigen TV-Formate ist dies eine berechtigte Frage. Die Einschaltquoten sind das Um und Auf - und je niveauloser das Programm, desto größer die Reichweite? Von M. A. Lenz Was würden Rudi Carrell, Hans-Joachim Kulenkampff, Hans Rosenthal...
Auf der Krim wurden Terroranschläge durch den russischen Inlandsgeheimdienst vereitelt. Drahtzieher ist Kiew und seine westlichen Verbündeten aus Berlin und Washington, die in den neuen Sicherheitsvorkehrungen Russlands, eine neue russische Aggression erkennen. Berliner Medien hätten den Joseph-Goebbels-Preis redlich verdient. Kommt es nun zu einem Showdown an der Krim? Von Chris Saarländer Wer...
Liebe Leserinnen und Leser, was denken Sie, was passiert zuerst? Die Griechen zahlen ihre Schulden zurück oder die Briten treten aus der EU aus? Für mich ist klar: Großbritannien torkelt nach dem Brexit-Referendum wie ein angeschlagener Boxer durch den Ring und  wird zweifellos dann zu Boden gehen, wenn es seinen Austritt...
Wenn es darum geht, ein unbequemes Buch totzuschweigen, hat man bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung offenbar keine bedenken. Doch wenn ein niederländischer Journalist nachfragt und das Gespräch aufnimmt um es dann zu veröffentlichen, kommt ein Schreiben vom Anwalt. So erging es dem Online-Magazin "MMnews". Von Marco Maier Wie die Seite MMnews...
Der Fall Böhmermann ist offensichtlich ein Fall für die Bundesregierung selbst. Denn diese wird sorgfältig und so zügig wie möglich prüfen und dann entscheiden wie damit weiter zu verfahren sei, heißt es im Tagesspiegel. Wozu gibt es eigentlich einen Staatsanwalt?  Von Redaktion/dts Die türkische Regierung erwartet wegen der Erdogan-Satire im ZDF...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 12.0px 'Times New Roman'} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 12.0px 'Times New Roman'; min-height: 15.0px} span.s1 {font-kerning: none; color: #2d2d2d} Eine britische Journalistin war alles andere als zufrieden mit dem Ergebnis der Präsidentschaftswahlen und ruft indirekt zur „Präsidenten-Tötung“ auf...
Facebook erachtet das von Justizminister Maas vorgelegte Gesetz gegen "Hass im Netz" für den falschen Schritt. Man könne staatliche Aufgaben nicht auf private Unternehmen abwälzen. Von Marco Maier Das Netzdurchsetzungsgesetz von Heiko Maas, welches bald schon Realität werden soll, wird von vielen Stellen heftig kritisiert. Nun meldete sich auch Facebook selbst...

Sonntagspanorama #1

Heute Reporter ohne Grenzen führt Russland auf der aktuellen Rangliste der Pressefreiheit auf Rang 152 von 180. Russland habe selbst die Olympischen Spiele im letzten Jahr dazu benutzt, die Internetüberwachung weiter auszubauen. Unter der Überschrift „Russland zerschlägt Medienlandschaft auf der Krim“ beklagt Reporter ohne Grenzen nun in einer Pressemeldung die zahlreichen...

Sonntagspanorama #44

Liebe Leserinnen und Leser, eine Freundin aus Österreich berichtet mir, dass sie, wenn sie sich über Deutschland unterrichten möchte, in den österreichischen Medien besser informiert wird als zum Beispiel im Der Spiegel. Die österreichische Nahostexpertin Karin Kneissel machte schon im September letzten Jahres im maßgeblichen österreichischen Rundfunk (ORF) einen Teil der...
Ganze 27.000 Menschen arbeiten für den US-Propagandaapparat, welcher einen massiven Einfluss auf die mediale Berichterstattung ausübt. Konzentrieren sich die deutschen Medien auf die angeblichen "Putin-Propagandatrolle", so wird das schier unglaubliche Ausmaß der Einflussnahme des Pentagons weitestgehend verschwiegen. Doch auch in Deutschland haben politische Netzwerke großen Einfluss auf die Medien. Von...

Neueste Artikel

2018: 23 Milliarden an Flüchtlingskosten

Laut der "Bild" hat der Bund im Jahr 2018 insgesamt 23 Milliarden Euro für Flüchtlinge ausgegeben. Ein Plus gegenüber 2017. Von Michael Steiner Alleine der Bund...

Erneut US-Kriegsschiff im Südchinesischen Meer

Washington setzt gegenüber Peking auf Druckaufbau. Erneut wurde ein US-Kriegsschiff in die Nähe der chinesischen Inseln im Südchinesischen Meer geschickt. Von Redaktion Wie das US-Militär mitteilte,...

Propaganda auf Ministeriums-Webseiten: Mehr als 100.000 Euro Gagen für Promi-Auftritte

FDP-Abgeordneter Otto Fricke sieht die Grenze zwischen Informationsauftrag und politischer Eigenwerbung überschritten. Von Redaktion Die Öffentlichkeitsarbeit von Ministern und Regierung in den sozialen Netzwerken gerät erneut...

Weber: „Die radikalen Rechten sind keine Patrioten“

Kurz habe mit der Aufkündigung der Koalition richtig gehandelt, so EVP-Fraktionschef Weber. Die FPÖ zeige, dass die "radikalen Rechten keine Patrioten" seien. Von Michael Steiner EVP-Fraktionschef...

EU-Gerichtshof stoppt Abschiebung für Flüchtlinge, die eine Sicherheitsbedrohung darstellen

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hat in einer Reihe von Urteilen die Abschiebung von Flüchtlingen abgelehnt, die zwar im eigenen Land gefoltert wurden,...