24.08.19
21 C
Berlin
Jahrhunderte nach dem Eroberungsfeldzug quer durch Europa neigt sich die christliche Dominanz auf dem "alten Kontinent" dem Ende zu. Einerseits durch die zunehmende Areligiosität der Europäer, andererseits dem Aufkommen neuer (alter) Religionen und auch durch den Zuzug von Muslimen. Von Marco Maier Gerade zu Ostern - immerhin dem wichtisten christlichen Fest...
Die jüngsten Anschläge in Brüssel und die Warnungen vor neuen Anschlägen durch Islamisten liefern den Islamgegnern neue Argumente, ein Verbot der Religion in Europa einzufordern. Gesetzliche Möglichkeiten für Religionsverbote gibt es durchaus. Von Marco Maier Kann und darf man eine Religion, bzw. deren Ausübung, überhaupt verbieten? Für Islam-Gegner in Europa ist...
Die wahhabitische Ideologie, geschaffen im 18. Jahrhundert, ist die Saat der innerislamischen Spaltung und des Hasses gegenüber den "Ungläubigen". Unterstützt wird sie ausgerechnet von den Angloamerikanern. Es wäre längst an der Zeit, dass sich die islamische Welt gegen diese Extremisten stellt. Von Marco Maier Der Wahhabismus, der auf die Lehren von...
Um sich die Vorgänge auf dieser Welt zu erklären, sind viele Menschen mit einfachen Antworten zufrieden. Gott macht, dass alles so ist wie es ist – oder eben die Politik, meinetwegen auch die Wirtschaft und damit hat es sich dann. Fortgeschrittene Denker jedoch hinterfragen alles, was offenkundig vor ihnen...

Gottes Wille? So ein Unfug!

Immer wieder begehen Menschen Wahnsinnstaten und berufen sich dabei auf "Gott". Doch wie soll ein Mensch wissen, was "Gottes Wille" ist? Und mehr noch: Warum klammern wir uns an soziokulturelle Normen von längst vergangenen Völkern aus längst vergangenen Zeiten? Von Marco Maier Sich bei der Umsetzung von Taten oder bei politischen...
In der Zweiten Hälfte dieses Jahrhunderts wird der Islam wohl zur größten Weltreligion avancieren. Grund dafür ist vor allem die hohe Fertilitätsrate, während jene der Angehörigen der anderen Religionen deutlich niedriger ist. Von Marco Maier Derzeit sind die christlichen Konfessionen (Katholiken, Protestanten, Orthodoxe und die vielen kleinen Sekten) gemeinsam noch die...
Für Vizekanzler Gabriel ist die diesjährige Verleihung des Karlspreises an Papst Franziskus, eine Mahnung gegen das Auseinanderdriften der Gesellschaft und zugleich auch Mahnung an das Friedensprojekt Europa. Für Grünen-Chefin Peter ist klar, dass der Weg der Erneuerung der katholischen Kirche fortgesetzt werden muss. Von Redaktion/dts Vizekanzler und SPD-Chef Sigmar Gabriel hat...
Immer mehr Christen weltweit müssen sich vor Repressionen fürchten. Vor allem Muslime, aber auch Hindus und Buddhisten greifen immer öfter christliche Minderheiten an. Das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Religionen erweist sich vielerorts als schwierig. Von Redaktion/dts Im Jahr 2015 ist die Zahl der verfolgten Christen weltweit deutlich gestiegen. Das Hilfswerk Open...
Unsere Geschichte, die Geschichte der Menschheit, ist durchzogen von Propheten, ihren Visionen und Prophezeiungen. Wir folgen sogar ihren Lehren, die unser Leben maßgeblich bestimmen, wie auch unsere Kultur und die Religionen Visionen und Prophezeiungen als Grundlage hatten. Von Marcel Grasnick Einige wenige Visionen und Prophezeiungen sind so bekannt, dass nach mehreren...
Österreichs Bundeshauptstadt diskutiert derzeit über die "Bedenklichkeit" islamischer Kindergärten. Grund dafür ist die Angst vor der Erziehung kleiner Kinder zu Islamisten. Wie viel Religion gehört in die Erziehung? Von Marco Maier Rund 150 Kindergärten und 450 Kindergruppen in Wien sollen Schätzungen zufolge von islamischen Organisationen geführt werden. Genaue Zahlen gibt es...
Der Islam müsse sich reformieren und selbst reinigen, so wie einst das Christentum auch. Von einer Islamisierung des Landes zu sprechen, sei aber abwegig.  Von Redaktion/dts Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Muslime in Deutschland zu einer "Reformation" des Islam aufgerufen. "Der Islam steckt in einer Krise", sagte Kretschmann der...
„Dieser schreckliche Gott hätte die Wüste niemals verlassen dürfen“ – schrieb schon Philip K. Dick in seinem Opus Magnum „V.A.L.I.S.“ Und obwohl diese Aussage sich damals, in den 70er-Jahren, als das Werk geschrieben wurde, noch auf einen ganz anderen Zusammenhang bezog als heute, scheint sie dennoch richtiger und aktueller...

Neueste Artikel

US-Kriegsschiff in Taiwanstraße erregt Pekings Zorn

Mitten in den ohnehin schon erhöhten Spannungen zwischen China und den USA schickt Washington erneut ein Kriegsschiff zu Provokationszwecken durch die Taiwanstraße. Von Redaktion Mit dem...

Die Zitadellen der amerikanischen Eliten: Zersplittert und uneins

Die US-Eliten sind sich über den weiteren Kurs der Vereinigten Staaten uneins. Lediglich ihre Kriegslust scheint sie zu vereinen. Von Alastair Crooke / Strategic Culture...

Parteienexperte: „CDU in Sachsen sollte Minderheitsregierung wagen“

Als Reaktion auf das Erstarken der AfD in Sachsen wirbt Parteienforscher Oskar Niedermayer für eine Minderheitsregierung in dem Bundesland nach der Wahl am 1....

Robert Habeck attackiert CDU für Umgang mit AfD

Grünen-Chef Robert Habeck hat knapp eine Woche vor der Landtagswahl die CDU in Sachsen für den Umgang mit der AfD kritisiert. Außerdem träumt Habeck...

Zündeln in Hongkong

Die Proteste in China haben zwar einen einheimischen Ursprung, doch ganz andere - ausländische - Kräfte mischen kräftig mit. Sie wollen eine Eskalation erreichen....