22.05.19
15.4 C
Berlin
Wir leben im Überfluss. Manch einer mag es nicht glauben, doch es ist einfach so. Wir leiden keinen Hunger. Wir machen uns keine Sorgen, ob wir morgen etwas zu essen haben, wir machen uns mehr Gedanken darum, was wir aus unseren gut gefüllten Kühlschränken morgen essen sollen. Es ist...
Deutschland ist nach wie vor ein beliebtes Zuwanderungsland. Der Wanderungssaldo ist stetig positiv. Interessant ist jedoch der Umstand, dass insbesondere aus Russland deutlich mehr Menschen nach Deutschland ziehen als bisher. Dahinter steckt wohl auch eine Gruppe, die in den letzen Jahren fast schon in Vergessenheit geriet: die Russlanddeutschen. Ein Gastartikel...
Seit langem schon besteht eine Art ”Kriegszustand” zwischen Polizei und den Jugendlichen, die in den ”Bairros Sociais”, den sozialen Brennpunkten in Portugals Städten, die Gangkultur als Vorbild haben und wo Drogenhandel, Prostitution und (oft gewalttätige) Kriminalität als einzige Lebensweise gilt, ohne sich einem ungerechtem System zu Unterwerfen. Nach der...
In Zeiten von Gender-Mainstreaming und radikalem Feminismus darf man sich nicht wundern, wenn diese Ideologien zu extremen und perversen Auswüchsen führen. Wie jede Weltanschauung, die auf der Ausgrenzung bestimmter Gruppen basiert, gibt es auch beim Feminismus extremistische Positionen. So kam es auch dazu, dass eine Feministin in den USA...
Bei der Diskussion um die Zuwanderung nach Deutschland oder nach Österreich kommt immer wieder ein Land zur Sprache, welches insbesondere bei den konservativen und rechten politischen Kräften diesbezüglich als Vorbild gilt: Kanada. Der politischen Linken ist das kanadische Punktesystem zu unmenschlich. Dabei plant das nordamerikanische Land angesichts der Rekordeinwanderung...
Ein Aufschrei geht um die Welt. Je suis Charlie! Ganz nach dem Motto der Friedensnobelpreisträgerin von 2014 die sagte: "Ich bin Malala Yousafzai." Ein Satz, welcher sich ebenfalls gegen Gewalt aus religiösen Gründen richtet. Es ist ein weiterer Angriff auf die Presse- und Meinungsfreiheit und dadurch auf die Grundwerte...

Flohmarkt auf portugiesisch

Seitdem die Krise auf Portugal übergegriffen hat, machen die Menschen hierzulande alles zu Geld, was sie nur irgendwie über die Runden bringt. Second-Hand-Läden schossen wie Pilze aus dem Boden. Die Flohmärkte füllen sich und neue Märkte entstehen, wo es vorher diese Tradition noch nicht gab. Ganz zu schweigen von...
Die Abwendung Kiews von Russland hin zum Westen soll auf allen Ebenen stattfinden. Auch in Sachen Energie. Bei der Atomkraft jedoch ergeben sich dadurch massive Probleme, weil Atomkraftwerke sowjetischer Bauart nicht wirklich mit den Brennstäben aus amerikanischer Produktion kompatibel sind. Im schlimmsten Fall droht eine Kernschmelze, die jene von...
Betrachtet man die heutigen Landkarten, findet man immer wieder noch jene Grenzen vor, die zu Kolonialzeiten von den damaligen "Herren" aus Europa quasi auf dem Reißbrett gezogen wurden. Sind diese Grenzziehungen, die auf die Siedlungsgebiete der Stämme und die religiösen Trennlinien keine Rücksicht nehmen, mit ein Grund für die...
Mit der Einführung von Hartz IV schaffte es gerade eine angebliche Linksregierung aus Sozialdemokraten und Grünen, Millionen von Menschen ihrer Würde zu berauben und Nachschub für den Billiglohnsektor zu schaffen. Zudem wurde ein Klima der Angst geschaffen - die Angst vor dem sozialen Abstieg in ein stigmatisiertes Leben. Von Marco...
Am 8. Dezember zu Mariä Empfängnis fand in der steirischen Landeshauptstadt Graz eine Demonstration von rund 1.200 engagierten TTIP-Gegnern statt, die damit auf die Gefahren des transatlantischen Freihandelsabkommens aufmerksam machten. Von Marco Maier Ausgehend von der Aktionsplattform Graz, mobilisierte ein großes Bündnis aus Vereinen, Plattformen, Initiativen und Parteien - von den...
Rund 10.000 Menschen versammelten sich gestern in Dresden beim Aufmarsch der "Patriotischen Europäer gegen Islamisierung des Abendlandes" (PEGIDA), rund 400 bei der "DÜGIDA" Demonstration in Düsseldorf. Ihr Anliegen: die angebliche Islamisierung Europas aufzuhalten und sich "für die Zukunft unserer Kinder" und "für den Erhalt unserer Kultur" einzusetzen. Von Marco Maier Das...

Neueste Artikel

Werden die US-Kriegsfalken den Iran militärisch attackieren?

Auch wenn US-Präsident Trump das Gegenteil behauptet, so drängen seine neokonservativen Hardliner auf einen Krieg gegen den Iran. Kommt es so weit? Von Stephen Landman...

Chinas Sieg scheint bei jedem US-Iran-Konflikt gesichert zu sein

Das Ergebnis eines US-Krieges mit dem Iran ist ebenso vorhersehbar wie das Ergebnis des Blockbusters Titanic von 1997. Das große Staatsschiff landet auf dem...

Trump könnte US-Kriegsverbrecher amnestieren

Die Begnadigungen der US-Soldaten, die wegen Kriegsverbrechen angeklagt oder verurteilt wurden, werden am oder rund um den Memorial Day erwartet. Von Jason Ditz / Antikrieg Während...

Journalisten zu Juncker: „Haben Sie ein Alkoholproblem?“

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wurde von Journalisten gefragt, ob er ein Alkoholproblem habe. Auf diese Frage reagierte er wütend. Von Marco Maier Wie die "Daily Mail" berichtet,...

Paris: 500 Illegale besetzten Flughafen Charles de Gaulle

500 illegale Migranten aus Afrika stürmen am Sonntag den Hauptflughafen von Paris und forderten vom französischen Premierminister das Recht auf dauerhafte Aufenthaltserlaubnis oder die...