26.08.19
18 C
Berlin
Kaum hat er begonnen, schon ist der Spuk wieder vorbei: Nach nur knapp 48 Stunden werden die G7-Regierungschefs plus umfangreicher Entourage das idyllische Schloss Elmau wieder verlassen, um zu ihren "Tagesgeschäften" zurückzukehren. Zeit, ein wenig Bilanz zu ziehen. von Marcello Dallapiccola Sinnlose Geldverschwendung Etwa 360 Millionen Euro hat der G7-Gipfel angeblich gekostet....
Unkrautvernichtungsmittel wie RoundUp die Glyphosat von Monsanto enthalten, dürfen ab Ende 2015 in den Niederlanden nicht mehr an Privatpersonen verkauft werden. Ein totales Verbot des Herbizids scheiterte jedoch am Parlament und den fehlenden Studien zur Gefährlichkeit. Von Marco Maier Rückstände von Glyphosat fanden sich bei Untersuchungen nicht nur im Grundwasser, in...
"Wir sind die Borg. Sie werden assimiliert werden. Deaktivieren Sie Ihre Schutzschilde und ergeben Sie sich. Wir werden ihre biologischen und technologischen Charakteristika den unsrigen hinzufügen. Ihre Kultur wird sich anpassen und uns dienen. Widerstand ist zwecklos!" Von Marcel Grasnick Wer kennt ihn nicht, diesen Spruch aus Star Trek - abgesehen...
Eine besondere Form des Protestes gegen den GEZ-Wahnsinn versucht ein Wirtschaftsjournalist. Er besteht auf der Barzahlung des GEZ-Beitrags um so das System zu unterlaufen. Dabei hilft ihm das Bundesbankgesetz. Von Marco Maier Wie das Portal "golem.de" berichtet, will der Wirtschaftsjournalist Norbert Häring auf Barzahlung der Rundfunktgebühr bestehen und damit so hohe...
In der bayerischen Hauptstadt München demonstrieren derzeit rund 34.000 Menschen gegen den G7-Gipfel, der am 7. und 8. Juni im Schloss Elmau bei Garmisch-Partenkirchen stattfinden wird. Dabei wird auch das Freihandelsabkommen TTIP thematisiert, welches die G7-Politiker vorantreiben wollen. Von Marco Maier Nach Polizeiangaben haben sich rund 34.000 Menschen in München zusammengefunden...
Eine Analyse der Washington Post brachte eine Schreckensbilanz zu Tage: Ganze 385 Menschen wurden von den Cops in den ersten fünf Monaten des Jahres erschossen. Das sind 2,6 Personen pro Tag. Von Marco Maier US-amerikanische Polizisten greifen sehr schnell zur Dienstwaffe. Während das FBI in offiziellen Statistiken von etwa 400 tödlichen...
Die Deutschen sind gerne Weltmeister. Vor allem im Fußball. Nun aber auch in Sachen "niedrigste Geburtenrate der Welt". Dies ist allerdings kein Grund zur Freude. Schlechte Ratschläge kommen wieder einmal von der "deutschen Wirtschaft". Von Marco Maier Eine Studie der Wirtschaftsprüfgesellschaft BDO und des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstituts (HWWI) offenbart eine dramatische Entwicklung:...
In Zürich wurden sechs FIFA-Funktionäre verhaftet, was die Fußballwelt in Aufruhr versetzt hat. Na endlich, möchte man meinen. Doch wenn man sich mit den Einzelheiten genauer befasst, dann sieht es wie immer so aus, als hätte FIFA-Präsident Joseph Blatter seine Finger im Spiel. Von Rui Filipe Gutschmidt Nur zwei Tage vor...
Japan gilt als äußerst restriktiv, was die Aufnahme von Flüchtlingen betrifft. Seit 1982 wurden gerade einmal 600 Menschen aufgenommen. Als Ausgleich dafür gibt Tokyo für die Entwicklungshilfe sehr viel Geld aus. Ziel Japans ist es, Fluchtgründe abzuschaffen anstatt immer nur einen nie endenden Flüchtlingsstrom zu akzeptieren. Von Marco Maier Wer als...
Ups, they did it again – Die Skandalnudel unter den Sportorganisationen macht erneut von sich reden. Heute wurden in Zürich sechs ranghohe FIFA-Funktionäre im Morgengrauen direkt aus den flauschigen Hotelbetten ihrer 5-Sterne-Residenz heraus verhaftet. Der Vorwurf lautet – wieder einmal – auf Bestechlichkeit. Von Marcello Dallapiccola Im Moment tagen Fußball-Funktionäre aus...
In Portugals Hauptstadt Lissabon stieg vorgestern Nacht die schon seit längerem geplante Party der Fans von Benfica Lissabon. Doch die ausgelassene Stimmung schlug urplötzlich um als ohne ersichtlichen Grund einige der sogenannten Benfiquistas die Polizei mit Flaschen und Feuerwerkskörpern bewarfen. Der Platz in Lissabons Zentrum, Praça do Marquês do...
Kommt die Rund-um-die-Uhr-Überwachung durch den Arbeitgeber immer mehr in Mode? Ja. Eine Amerikanerin wurde schon gekündigt, weil sie die Überwachungs-App vom Smartphone löschte. Doch das Ganze hat System: Die Menschen sollen ständig unter Kontrolle sein und jegliche Freiheit verlieren. Von Marco Maier Eine Amerikanerin die im Außendienst arbeitete erhielt die Kündigung,...

Neueste Artikel

Neben G7: Irans Außenminister trifft in Biarritz ein

Mohammad Javad Zarif traf auf Einladung seines französischen Amtskollegen Jean-Yves Le Drian in Biarritz ein. Er will aber nicht mit den Amerikanern sprechen. Von Redaktion Der...

NRW: 2.883 Messer-Straftaten alleine im ersten Halbjahr!

Die gesonderte Auswertung von Messer-Straftaten in der polizeilichen Kriminalstatistik macht deutlich: es gibt ein Problem in Deutschland. Von Redaktion In den ersten sechs Monaten dieses Jahres...

Hongkong: Peking geht die Geduld aus

Nachdem die Demonstranten in Hongkong immer gewalttätiger werden, droht Peking mit der "Verantwortung zur Intervention". Eine Farbrevolution soll verhindert werden. Von Redaktion Es bestand ein deutliches...

Klimawandel: Können die Muslime bald nicht mehr zum Haddsch?

Laut dem MIT soll der Klimawandel dazu beitragen, dass Mekka bereits in wenigen Jahrzehnten zu einer tödlichen Hitzefalle für muslimische Pilger wird. Von Marco Maier Bereits...

Bildungsversagen: Wir verspielen unsere Zukunft

Chinas Output an Akademikern im MINT-Bereich ist enorm hoch. Der Westen kann damit nicht mithalten. Damit verspielen wir unsere Zukunft. Von Marco Maier MINT, ein Initalwort...