25.05.19
16.8 C
Berlin
Auch unter der Trump-Regierung gibt es keine Änderung der US-Politik gegenüber WikiLeaks und Julian Assange. Von Marco Maier In einer Rede am Center for Strategic and International Studies in Washington D.C. am Donnerstag nannte CIA-Direktor Mike Pompeo WikiLeaks einen "feindlichen Geheimdienst", der von Russland unterstützt werde. Weiters würde WikiLeaks-Gründer Julian Assange...
Am späten Sonntagabend veröffentlichte WikiLeaks auf seinen Servern eine Botschaft von einem Whistleblower der britischen Streitkräfte. Seinen Informationen zufolge befinden wir uns nahe an einer Katastrophe. Sein Name William McNeilly. Ingenieur der Trident II D5 – einem strategischem Waffensystem. Von Christian Saarländer "Achten Sie darauf, dass diese Informationen freigegeben werden. Ich...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 20.0px 'Helvetica Neue'; color: #1f1f1f; -webkit-text-stroke: #1f1f1f; background-color: #ffffff} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 16.0px 'Helvetica Neue'; color: #1f1f1f; -webkit-text-stroke: #1f1f1f; background-color: #ffffff} span.s1 {font-kerning: none} Die Leakingplattform WikiLeaks hat mehr als 2.000 geheime Unterlagen aus dem NSA-Untersuchungsauschuss des Deutschen Bundestages publiziert. Die...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Times New Roman'} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 12.0px 'Times New Roman'; min-height: 15.0px} p.p3 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 12.0px Arial; color: #515151} p.p4 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; text-align: justify; font: 12.0px 'Times New Roman'; min-height: 15.0px} p.p5...
Nach WikiLeaks soll es sich um einen Pseudo-Report handeln, der nicht, rein gar nichts, mit professioneller Geheimdienstarbeit zu tun haben soll. Der US-Präsident Donald Trump fragte sich, ob er in Nazi-Deutschland lebe. Von Christian Saarländer Die Plattform WikiLeaks sagte schon von vornherein, dass BuzzFeed keinen Geheimdienst-Report veröffentlicht hatte, nachdem man ein...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 20.0px 'Helvetica Neue'; color: #1f1f1f; -webkit-text-stroke: #1f1f1f} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 16.0px 'Helvetica Neue'; color: #1f1f1f; -webkit-text-stroke: #1f1f1f; background-color: #ffffff} span.s1 {font-kerning: none; background-color: #ffffff} span.s2 {font-kerning: none} Die Enthüllungsplattform WikiLeaks hat unter dem Namen Vault 7 neue Dokumente zu den Hacking-Aktivitäten des...
Regierungen wollen weiterhin das Privileg haben, ihre Bürger zu belügen und zu betrügen. Deshalb hassen sie WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Von Senator Richard H. Black / Antikrieg Als Militäroffizier wurde ich ausgebildet, die Sicherheitsprotokolle strikt einzuhalten. Als ich das erste Mal von WikiLeaks und Julian Assange hörte, war ich instinktiv kritisch. Aber...
Als Informant für das US State Departement hielt Poroschenko beispielsweise die amerikanische Botschaft über Entwicklungen in der Ukraine auf dem Laufenden. Unter diesen Vorzeichen ist umso verständlicher, dass sich erneut Ukrainer auf dem Maidan sammeln, um die Auflösung der aktuellen Regierung und Neuwahlen zu fordern. Tenor: Diese neue Regierung...
Nur eine Woche nach dem G7-Gipfeltreffen findet das Bilderberger-Treffen nur wenige Kilometer entfernt in den Tiroler Bergen statt. Ein Ort der geeignet ist, um Heimlichkeiten und pro-westliche Befindlichkeiten auszutauschen. Auf WikiLeaks findet man klassifizierte und nicht-klassifizierte Dokumente im Hinblick auf die vergangenen Konferenzen. Von Christian Saarländer Die Bilderberg-Konferenz findet seit der Etablierung...
Vor einer Woche veröffentlichte WikiLeaks über 60.000 geheime Dokumente des Wüstenstaates. Da vorwiegend in arabischer Sprache berichtet wurde und es nicht unbedingt wenig an Informationen war, die man verarbeiten musste, musste man abwarten, was dabei herauskam. Ein kleiner Überblick. Von Christian Saarländer Vorweg: Die beste Arbeit leisteten die internationalen Medien, wo...
WikiLeaks musste einen schweren menschlichen Verlust hinnehmen. Der renommierte Journalist und Gründer des Londoner Zentrum für investigativen Journalismus ist im Alter von 76 Jahren gestorben. Für den Journalisten und WikiLeaks-Chefredakteur Julian Assange galt er als Mentor und enger Freund. Von Christian Saarländer In der internationalen Netzgemeinschaft werden derweil viele Trauerbekundungen für...

Neueste Artikel

Grundgesetz oder Verfassung: Wie frei und souverän ist die BRD?

Im Mai 1949 trat das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (BRD) in Kraft. 1990 erfolgte die Wiedervereinigung mit dem Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik...

Juncker: „Die dummen Nationalisten sind in ihre eigenen Länder verliebt“

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schlug am Vorabend der Europawahlen auf „dumme Nationalisten“ ein, bei denen von eu-skeptischen Politikern Gewinne im Europäischen Parlament erwartet werden. Von Redaktion In...

Putsch gegen Nahles?

Könnte Andrea Nahles ihren Posten als Fraktionschefin schneller verlieren als gedacht? Aus Parteikreisen kursieren Gerüchte über einen internen Putschversuch. Der Rädelsführer dabei soll kein...

Julian Assange soll für „170 Jahre“ ins Gefängnis

Justizministerium: Julian Assange war mitschuldig an der Offenlegung von geheimen Dokumenten Von Jason Ditz / Antikrieg Während sich die Vereinigten Staaten von Amerika darauf vorbereiten, WikiLeaks-Gründer...

Die Zahl der abzuschiebenden Migranten in Deutschland steigt weiter an

Die Zahl der Ausländer, die aus Deutschland abgeschoben werden sollen, hat sich auf über 240 000 erhöht. Auf Anfrage der AfD teilte die Bundesregierung...