19.09.19
15 C
Berlin
Loading...
Anlässlich des Internationalen Tages zur Unterstützung von Folteropfern am 26. Juni 2019 Nils Melzer, UNO-Sonderberichterstatter über Folter / Antikrieg Ich weiß, Sie denken vielleicht, dass ich mich getäuscht habe. Wie könnte das Leben in einer Botschaft mit einer Katze und einem Skateboard jemals einer Folter gleichkommen? Das ist genau das, was...
Es wird nicht erwartet, dass der WikiLeaks-Gründer Julian Assange wegen der Veröffentlichung klassifizierter Dokumente der CIA angeklagt wird, heißt es in einem Bericht. Der Geheimdienst müsste die geheimen Informationen sonst nämlich bestätigen. Von Redaktion WikiLeaks-Gründer Julian Assange muss innerhalb von 60 Tagen nach der ersten Anklageschrift angeklagt werden. So sieht es...
„Assange ist ein wahrer Journalist, der den Mächtigen die Wahrheit sagt und Korruption aufdeckt, egal ob links oder rechts. In der modernen Zeit gibt es so wenige wirkliche Journalisten, dass wir gar nicht mehr wissen, wie ein echter Journalist aussieht" Von Eva Maria Griese Das verkündet die Hackerplattform Anonymous nach der...
Am späten Sonntagabend veröffentlichte WikiLeaks auf seinen Servern eine Botschaft von einem Whistleblower der britischen Streitkräfte. Seinen Informationen zufolge befinden wir uns nahe an einer Katastrophe. Sein Name William McNeilly. Ingenieur der Trident II D5 – einem strategischem Waffensystem. Von Christian Saarländer "Achten Sie darauf, dass diese Informationen freigegeben werden. Ich...
Schwedische Staatsanwälte gaben bekannt, dass sie ein Vergewaltigungsverfahren gegen WikiLeaks-Gründer Julian Assange wiedereröffnen und seine Auslieferung nach Schweden anstreben. Von Redaktion Der Whistleblower und Held, Julian Assange, der 2012 Zuflucht in der ecuadorianischen Botschaft in London suchte, um nicht zur Befragung nach Schweden gebracht zu werden, wurde am 11. April aus...
Nur eine Woche nach dem G7-Gipfeltreffen findet das Bilderberger-Treffen nur wenige Kilometer entfernt in den Tiroler Bergen statt. Ein Ort der geeignet ist, um Heimlichkeiten und pro-westliche Befindlichkeiten auszutauschen. Auf WikiLeaks findet man klassifizierte und nicht-klassifizierte Dokumente im Hinblick auf die vergangenen Konferenzen. Von Christian Saarländer Die Bilderberg-Konferenz findet seit der Etablierung...
Die Ausweisung aus der Botschaft war eine schon lange berichtete Bedingung für den Vertrag. Von Jason Ditz / Antikrieg WikiLeaks berichtet seit langem, dass das 10 Milliarden Dollar IWF-Bailout für Ecuador eng mit der Erfüllung von US-Forderungen verbunden war, insbesondere mit dem Widerruf des Asyls von WikiLeaks-Gründer Julian Assange. Am Donnerstag...
Julian Assange wurde gestern in der ecuadorianischen Botschaft verhaftet und soll an die USA ausgeliefert werden. Doch die Lügenpropaganda gegen ihn und Wikileaks wird nicht aufhören. Von Jonathan Cook / Antikrieg Sieben Jahre lang, von dem Moment an, als Julian Assange in der ecuadorianischen Botschaft in London Zuflucht suchte, haben sie...
p.p1 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 16.0px Arial; -webkit-text-stroke: #000000} p.p2 {margin: 0.0px 0.0px 0.0px 0.0px; font: 16.0px Arial; -webkit-text-stroke: #000000; min-height: 18.0px} span.s1 {font-kerning: none} span.s2 {text-decoration: underline ; font-kerning: none; color: #0069d9; -webkit-text-stroke: 0px #0069d9} span.s3 {font: 13.3px Arial; font-kerning: none} Die Enthüllungen von Wikileaks sind seit langem bekannt. In den...
Das "U.S. Coup Manual", das kürzlich von WikiLeaks hervorgehoben wurde, erinnert daran, dass die sogenannte "Unabhängigkeit" von Finanzinstituten wie Weltbank und IWF eine Illusion ist und dass sie zu den vielen "Finanzwaffen" gehören, die regelmäßig von der US-Regierung verwendet werden, um Länder zu seinem Willen zu beugen. Von Whitney Webb...
Staatsanwälte behaupten, dass Assange beabsichtigt hat, die USA durch Leaks zu "schädigen". Von Jason Ditz / Antikrieg Während sich die US-Staatsanwälte auf einen Versuch zur Verfolgung von WikiLeaks-Gründer Julian Assange vorbereiten, durchkämmen sie jahrealte öffentliche Diskussionsinhalte, die nie vor Gericht zur Sprache gekommen sind, aber oft als etwas dargestellt werden, das...
Vor einer Woche veröffentlichte WikiLeaks über 60.000 geheime Dokumente des Wüstenstaates. Da vorwiegend in arabischer Sprache berichtet wurde und es nicht unbedingt wenig an Informationen war, die man verarbeiten musste, musste man abwarten, was dabei herauskam. Ein kleiner Überblick. Von Christian Saarländer Vorweg: Die beste Arbeit leisteten die internationalen Medien, wo...
Loading...

Neueste Artikel

China, Russland und der Iran – die Basis einer neuen geopolitischen Ordnung

Immer mehr Länder erkennen, wie unzuverlässig die USA in Verträgen sind und wie sehr sie auf Erpressung und Drohung setzen, um sich selbst Vorteile...

Russland stationiert S-400 in der Arktis

Russland schützt seine Nordwestflanke in der Arktis und stationiert seine fortschrittlichen S-400 Luftabwehrsysteme dort in der Region. Von Redaktion Russland, China und die USA stürmen alle...

Putins multipolares Angebot an den saudi-arabischen Exzeptionalismus

Warum bietet Wladimir Putin gerade den Saudis sein S-400-Luftabwehrsystem an? Welche Taktik steckt dahinter? Eine Analyse. Der globale islamische Terrorismus wird allgemein als große Bedrohung...

Smart-TVs senden sensible Daten an Facebook und Netflix

Besitzen Sie einen Smart-TV? Dann wird Ihr Gerät wohl sehr wahrscheinlich auch viele sensible Informationen und Daten weiterleiten. Von Redaktion Eine Studie von Forschern der Northeastern...

Grüne: Bauern sollen Tierhaltung reduzieren

Die Grünen fordern zum Schutz des Klimas die Bauern dazu auf, weniger Schweine, Rinder und Hühner zu halten. Kritik kommt von der CDU. Von Redaktion Die...
Loading...