21.09.19
7.8 C
Berlin
Loading...
Weil er die Rede Putins von gestern Dienstag ausstrahlen ließ, wurde der Chef des TV-Senders "Erster Nationaler Kanal" von einem Schlägertrupp der rechten Swoboda-Partei angegriffen. Erst kürzlich mussten die ukrainischen Anbieter schon die Ausstrahlung russischer TV-Sender einstellen. So funktioniert die "neue Demokratie" in der Ukraine. Die mit Hilfe der USA...
Nach dem erfolgreichen Krim-Referendum folgt die trotzige Reaktion aus Washington und Brüssel auf den Fuß. Die ersten Einreiseverbote und Kontensperrungen wurden angeordnet. Schwer getroffen ist Moskau dadurch noch lange nicht. Die scheinheiligen Reaktionen der politischen Führer in Washington und Brüssel auf das Krim-Referendum wirken geradezu lächerlich. Immerhin waren es sie,...
Ersten Meldungen zufolge stimmten offensichtlich 93 Prozent der Teilnehmer am Referendum in der Autonomen Republik Krim für die Rückkehr zu Russland. Die EU wird deshalb am Montag weitere Sanktionen beschließen. In den Exit Polls zeigt sich, dass die Umfragen der letzten Tage den Trend richtig erkannten. Bei einer Wahlbeteiligung von 83 Prozent,...
Heute stimmt die Bevölkerung der Autonomen Republik Krim über das weitere Schicksal der Halbinsel ab. Gegner des Referendums behaupten, die Volksabstimmung sei illegitim. Doch wer eine illegitime Führung in Kiew akzeptiert, muss auch die Konsequenzen respektieren, die sich aus den neuen Machtverhältnissen ergeben. Grundsätzlich gilt die Devise: Völkerrecht bricht nationales...
Die Hackergruppe Anonymous konnte sich Zugang zur Korrespondenz zwischen dem Attache-Assistenten der US-Army in Kiew und einem hochrangigen Mitglied des ukrainischen Generalstabs sichern. Die E-Mails zeigen das Interesse der USA an einer Destabilisierung des Landes, um militärisch intervenieren zu können. In den geleakten E-Mails von US-Army Lieutenant Colonel Jason P....
Während die nationalistische Führung in Kiew die Minderheitenrechte weitestgehend beschneiden möchte, plant Moskau umfangreiche Zugeständnisse an die krimtatarische und die ukrainische Minderheit auf der Krim. Schon gestern bestätigte das Krim-Parlament die Wiederherstellung der Rechte der krimtatarischen Minderheit. Heute bestätigte der Vorsitzende der russischen Staatsduma, Sergej Naryschkin, dass Russland die gestern...
Der politische Umsturz in der Ukraine dient lediglich den Interessen der globalen Finanzoligarchie. Timoschenko und Konsorten sind lediglich willfährige Helfer der Ausplünderung. Wenn die Ukrainer tatsächlich glauben, mit der EU würde es besser, irren sie sich. Daran verdienen wird nämlich nur eine kleine Minderheit. Mit dem Putsch gegen die gewählte...
Das Völkerrecht wurde in den letzten hundert Jahren oft genug gebrochen. Mit dem Verbot der Volksabstimmung über die Abspaltung der Krim von der Ukraine durch den wirtschaftsliberalen Interimspräsidenten Alexander Turtschinow, reiht sich die Vorgehensweise der illegitimen Regierung der Ukraine in die Serie der Völkerrechtsverletzungen ein. Die vorwiegend von Russen bewohnte Autonome...
Die massenmediale Darstellung Russlands und der gewählten ukrainischen Regierung als Aggressoren entpuppt sich immer mehr als übelste Propaganda. Inzwischen bitten immer mehr ost- und südukrainische Städte bei der russischen Regierung um Hilfe, damit sie nicht von den Nationalisten aus dem Westen des Landes übernommen werden. Wenn es darum geht, der...
Ein Gastbeitrag von Eugenij Popov, Gazeta 1+1 (Russland) Dass die Ukraine für Russland mehr als ein einfach Nachbarland, bzw. ein wichtigster Wirtschaftspartner ist, kann nicht bezweifelt werden. In unseren Ländern lebt praktisch ein Volk. Kommunizieren mit unseren Verwandten müssen wir aber über die Staatsgrenzen hinweg. Nun entwickelt sich die Situation...
Allem Anschein nach planen die NATO-Staaten den Dritten Weltkrieg um damit das Ziel der Verwirklichung der Neuen Weltordnung weiter voranzutreiben. Die gezielte Destabilisierung der Ukraine als Provokation gegenüber dem widerspenstigen Russland Vladimir Putins ist hierbei ein wichtiges Steinchen im Mosaik der Eliten. Wer sich nicht den Agenden der großen Zukunftsplaner...
Die Ereignisse der letzten Tage überschlugen sich in der Ukraine nahezu stündlich. Der NATO- und EU-Kollaborateur Arsenij Jazenjuk wurde interimistisch zum Ministerpräsidenten bestellt. Hätte Janukowych den Putschisten nicht das Feld überlassen, wäre es zu noch mehr Blutvergießen gekommen. Die Ukraine ist tief gespalten. Den Zusammenhalt der Ukraine wird keine NATO oder EU erzwingen können....
Loading...

Neueste Artikel

Soll Russland aus dem Westen vertrieben werden?

Vor zwei Jahren fragte ich: „Wird Russland den Westen verlassen?“ Das größte Territorialland der Welt, das sich von seiner europäischen Großstadt St. Petersburg bis...

US-Erpressungspolitik: Herr Oppermann, denken Sie doch einen Schritt weiter

Bundestagsvizepräsident Oppermann scheint einigermaßen realisiert zu haben, dass die US-Politik auf egoistischer Erpressung basiert. Wann überreißen es auch die anderen deutschen Politiker? Von Marco Maier Grundsätzlich...

Was Trumps Fehltritte bezüglich des Irans bewirkt haben

Die Vereinigten Staaten sind zu einem High-Tech-Blackbeard geworden. Von Reese Erlich / Antikrieg Der Drohnenangriff auf saudi-arabische Ölanlagen am 14. September erschüttert den gesamten Nahen Osten,...

„Contra Premium“ – Hochwertiger Content – Analysen & Hintergründe

Liebe Leser, wie bereits im Artikel "Contra Magazin kämpft ums Überleben!" angekündigt, werden wir künftig neben den weiterhin frei zugänglichen allgemeinen Nachrichten und Informationen zu...

OECD: Weltwirtschaft in Gefahr – Deutschland in Rezession

Die OECD warnt vor einem massiven Abschwung der Weltwirtschaft. Deutschland befinde sich bereits in einer Rezession. Von Redaktion In einer der schlechtesten Prognosen für die Weltwirtschaft,...
Loading...