13 C
Berlin
20.03.19
Während die nationalistische Führung in Kiew die Minderheitenrechte weitestgehend beschneiden möchte, plant Moskau umfangreiche Zugeständnisse an die krimtatarische und die ukrainische Minderheit auf der Krim. Schon gestern bestätigte das Krim-Parlament die Wiederherstellung der Rechte der krimtatarischen Minderheit. Heute bestätigte der Vorsitzende der russischen Staatsduma, Sergej Naryschkin, dass Russland die gestern...
Der politische Umsturz in der Ukraine dient lediglich den Interessen der globalen Finanzoligarchie. Timoschenko und Konsorten sind lediglich willfährige Helfer der Ausplünderung. Wenn die Ukrainer tatsächlich glauben, mit der EU würde es besser, irren sie sich. Daran verdienen wird nämlich nur eine kleine Minderheit. Mit dem Putsch gegen die gewählte...
Das Völkerrecht wurde in den letzten hundert Jahren oft genug gebrochen. Mit dem Verbot der Volksabstimmung über die Abspaltung der Krim von der Ukraine durch den wirtschaftsliberalen Interimspräsidenten Alexander Turtschinow, reiht sich die Vorgehensweise der illegitimen Regierung der Ukraine in die Serie der Völkerrechtsverletzungen ein. Die vorwiegend von Russen bewohnte Autonome...
Die massenmediale Darstellung Russlands und der gewählten ukrainischen Regierung als Aggressoren entpuppt sich immer mehr als übelste Propaganda. Inzwischen bitten immer mehr ost- und südukrainische Städte bei der russischen Regierung um Hilfe, damit sie nicht von den Nationalisten aus dem Westen des Landes übernommen werden. Wenn es darum geht, der...
Ein Gastbeitrag von Eugenij Popov, Gazeta 1+1 (Russland) Dass die Ukraine für Russland mehr als ein einfach Nachbarland, bzw. ein wichtigster Wirtschaftspartner ist, kann nicht bezweifelt werden. In unseren Ländern lebt praktisch ein Volk. Kommunizieren mit unseren Verwandten müssen wir aber über die Staatsgrenzen hinweg. Nun entwickelt sich die Situation...
Allem Anschein nach planen die NATO-Staaten den Dritten Weltkrieg um damit das Ziel der Verwirklichung der Neuen Weltordnung weiter voranzutreiben. Die gezielte Destabilisierung der Ukraine als Provokation gegenüber dem widerspenstigen Russland Vladimir Putins ist hierbei ein wichtiges Steinchen im Mosaik der Eliten. Wer sich nicht den Agenden der großen Zukunftsplaner...
Die Ereignisse der letzten Tage überschlugen sich in der Ukraine nahezu stündlich. Der NATO- und EU-Kollaborateur Arsenij Jazenjuk wurde interimistisch zum Ministerpräsidenten bestellt. Hätte Janukowych den Putschisten nicht das Feld überlassen, wäre es zu noch mehr Blutvergießen gekommen. Die Ukraine ist tief gespalten. Den Zusammenhalt der Ukraine wird keine NATO oder EU erzwingen können....
Die österreichischen Bankkonten von insgesamt 18 ukrainischen Politikern wurden auf Anordnung von Außenminister Kurz eingefroren. Nur wenig später folgte die Schweiz dem österreichischen Beispiel. Damit stellen sich diese beiden Länder auf die Seite der Kiewer Maidan-Putschisten, welche diesen Schritt gefordert hatten. Selten hat ein Land so schnell auf die Forderung...
Die Entmachtung Janukowytschs und der russlandfreundlichen Partei der Regionen war ein gezielter und von langer Hand geplanter Schlag der NATO-Kriegstreiber. Nicht umsonst flossen zig Millionen an Euros und Dollars in die Ukraine um das Land politisch und wirtschaftlich zu destabiliseren. Das Ziel: Russland in die Enge zu treiben. Wer denkt,...
Im Zeitalter der Globalisierung wachsen nicht nur die Länder und Völker zusammen, auch die Unternehmen tun dies. Einige davon sind inzwischen schon so groß, dass sie einen enormen Einfluss auf die Politik nehmen können. Die nachfolgenden Grafiken sollen dies verdeutlichen. Die zehn größten Banken dieser Welt verfügen über Vermögenswerte von...
Mit einem Verschuldungsgrad von rund 37% des Bruttoinlandsprodukts liegt die Ukraine im Vergleich zu vielen anderen europäischen Staaten eigentlich noch gut im Rennen. Allerdins bezahlt der Staat derzeit rund 8% Zinsen jährlich für seine Staatsanleihen. Dank der Bonitätssenkung von Standard & Poors (S&P) von CCC+ auf CCC wird es...
Das ukrainische Parlament hat den nach Charkiw geflohenen Präsidenten Janukowytsch für abgesetzt erklärt und Neuwahlen am 25. Mai angesetzt. Damit ist der Putsch der Opposition durch. Zuvor erklärte Janukowytsch noch im ukrainischen Fernsehen, dass er sein Volk vor den "Banditen verteidigen" werde. Gleichzeitig mit der Absetzung des Präsidenten beschloss das...

Neueste Artikel

Zentralrat der Juden warnt vor Erstarken der Populisten in Europa

Josef Schuster warnt vor Populisten wie Viktor Orban. Sie würden gegen Juden Vourteile schüren und diese bedienen. Bei der Europawahl hofft er auf ein...

Ölimporte: Südkorea kauft wieder mehr vom Iran

Die Ölimporte Südkoreas aus dem Iran erreichen wieder nahezu jene Werte, die vor Verhängung der US-Sanktionen gegen das Land erzielt wurden. Die Ausnahmeregelung läuft...

Der Kreml ist heiß auf Blockchain und Kryptowährungen

Der Hype um Blockchain und Kryptowährungen lässt nach, aber die russischen Behörden setzen die Technologie und die digitalen Ressourcen im Finanzsystem des Landes verstärkt...

Diese drei Kulturen hat Gott wegen Homosexualität zerstört

Sodom. Kanaan. Gibeah. - Sie werden sicher schon von Sodom gehört haben. Aber die beiden anderen Orte sind ihnen unbekannt? Von Russian Faith # 1 -...

Trump verhindern: Demokraten wollen Wahlsystem ändern

Das bestehende Wahlmänner-System soll zugunsten des "public vote" aufgegeben werden. So will man seitens der Demokraten einen neuen Wahlsieg Donald Trumps bei den Wahlen...