19.07.19
21.4 C
Berlin
Bislang konnte man immer davon ausgehen, dass die an den USA orientierten Länder in Sachen Israel und Palästina trotz immer wieder geäußerter Kritik grundsätzlich auf der Seite des jüdischen Staates stehen. Doch nun macht ein angebliches "Geheimpapier" die Runde, welches Israel angesichts der aggressiven Siedlungspolitik mit Sanktionen droht. Von Marco...
Im ukrainischen Fernsehen verkündete der ukrainische Präsident Petro Poroschenko, dass die Ukraine bereit für einen Krieg mit Russland sei und er keine Angst vor so einem Krieg habe. Damit gibt er die Stoßrichtung der ukrainischen Politik bekannt, die mit ihren ständigen Angriffen auf die Rebellengebiete das Abkommen von Minsk...
In Kiew scheint man sich nicht sicher zu sein, welchen Kurs man in Sachen Noworossija fahren soll. Während Außenminister Klimkin einer Eroberung der abtrünnigen Gebiete eine Absage erteilt, erklärt der Berater des ukrainischen Verteidigungsministeriums, Alexander Danyluk, dass das Kriegsrecht auf die gesamte Ukraine ausgeweitet werden soll. Indessen erklären die...
So oft wie die Kiewer Offiziellen schon vor einer "russischen Invasion" und der "Sichtung von russischen Panzern" auf ukrainischem Territorium schwadronierten, müsste man eigentlich davon ausgehen, dass Moskau seine halbe Panzerflotte schon im Nachbarland stationiert habe. Inzwischen wird sogar den kiewtreuen deutschen Medien die Propaganda zu viel. Von Marco Maier Wenn...
Nach den gescheiterten Verhandlungen in Genf hat man in Russland neue Vorschläge zur Beilegung des syrischen Konflikts ausgearbeitet. Anstatt Genf I & II soll nun Moskau I stattfinden. Ziel: die Bildung einer syrischen Übergangsregierung, in der auch Vertreter der Opposition eingebunden werden. Von Marco Maier Da vor allem die syrische Zivilbevölkerung...
Am Rande des APEC-Gipfels in Peking einigten sich Russlands Präsident Wladimir Putin und Japans Premierminister Shinzo Abe darauf, bald schon die Verhandlungen über einen Friedensvertrag fortzuführen. Beide Länder befinden sich - wie auch Deutschland - seit dem Zweiten Weltkrieg de facto noch im Kriegszustand. Von Marco Maier Wie die Stimme Russlands...
Während Petro Poroschenko in Sachen Ostukraine und Separatisten ohnehin schon den starken Führer mimt, wächst die Unzufriedenheit bei den rechtsextremen Milizen, die schon auf dem Maidan-Platz eine gewichtige Rolle spielten. Ein Putsch gegen Poroschenko würde den Hardlinern um Jazenjuk, Timoschenko und Ljaschko mehr Handlungspielraum geben. Von Marco Maier Wer jetzt schon...
Wachsende Spannungen zwischen Israelis und Palästinensern sorgen dafür, dass die Angst vor einer dritten Intifada wächst. Bei Auseinandersetzungen zwischen palästinensischen Demonstranten und israelischen Militärs in verschiedenen Gebieten des Westjordanlandes sind am gestrigen Freitag Dutzende verletzt worden. Von Marco Maier Erst der Gaza-Krieg, nun immer mehr Konfrontationen zwischen Palästinensern und dem...
Immer mehr Indizien sprechen dafür, dass die NATO zur Bestätigung einer Existenzberechtigung das Feindbild Russland aufrecht erhalten muss. Nach den vielen kleinen Manövern in Osteuropa soll nun ein bis zu 40.000 Mann starkes NATO-Manöver in der Grenzregion zu Russland die Marschrichtung vorgeben. Von Marco Maier Schon vor 75 Jahren marschierten deutsche...
In einem TV-Interview gab Senator John McCain zu, dass er die IS-Führer kennt und die USA den Islamischen Staat mit Waffen versorgten. Die Schizophrenie der US-Außenpolitik kennt offenbar keine Grenzen: erst unterstützen, dann bekämpfen. Von Marco Maier Manchmal muss man sich fragen, ob die breite Masse der Amerikaner dem Inhalt von...
Der Spekulant George Soros, der mit seinen Stiftungen massiv in Russland und der Ukraine interveniert, forderte die EU dazu auf, die Ukraine mit weiteren Finanzhilfen zu unterstützen. Denn seiner Ansicht nach würde Russlands Präsident Wladimir Putin nicht nur einen Krieg gegen die Ukraine, sondern auch gegen die Demokratie führen. Von...
Die Wahlen in der Ostukraine sorgen für einen noch schärferen Ton aus Kiew. Gegenüber dem Springer-Blatt "Bild" kündigte Außenminister Pawlo Klimkin an, dass die Kiewer Machthaber die umkämpften Gebiete wieder in den eigenen Machtbereich holen wollen. Damit stehen die Zeichen wieder auf Krieg. Von Marco Maier An Kriegsrhetorik fehlt es derzeit...
Loading...

Neueste Artikel

Pro-ukrainische Neonazis wollten Salvini ermorden

Die italienische Polizei hat Anfang dieser Woche eine Gruppe Ukrainer durchsucht und dabei ein Arsenal von Kleinwaffen, Hitler-Erinnerungsstücken und sogar eine Rakete beschlagnahmt. Von Redaktion Der...

Google will Chrome-Lücke schließen, welche die Erkennung des Inkognito-Modus ermöglicht

Die Funktion wurde vor Monaten in Chrome eingeführt, war aber als Opt-In eine problematische Aufgabe ohne fortgeschrittene Kenntnisse des Browsers. Via Sputnik Google verspricht, eine Lücke...

SOA – Schule des Terrors

1946 eröffnete die US-Armee die School of the Americas (SOA - Schule der Amerikas), die darauf 11 lateinamerikanische Staatschefs ausbilden sollte. Keiner von ihnen...

Geheimplan: USA wollten 1945 die UdSSR mit 204 Atombomben auslöschen

Ein geheimer Plan der kurz nach der Kapitulation Japans verfasst wurde, sah die Bombardierung der Sowjetunion mit mindestens 204 Atombomben vor. Das wäre ein...

Keine Entführung: „Verschollener“ Öltanker wurde zur Reparatur in den Iran geschleppt

Der Tanker selbst hat um Hilfe bei technischen Problemen gebeten, sagt der Iran. Von Jason Ditz / Antikrieg Medienberichte spekulierten schnell über das Schicksal der MT...