-0.5 C
Berlin
16.12.18
Allem Anschein nach planen die NATO-Staaten den Dritten Weltkrieg um damit das Ziel der Verwirklichung der Neuen Weltordnung weiter voranzutreiben. Die gezielte Destabilisierung der Ukraine als Provokation gegenüber dem widerspenstigen Russland Vladimir Putins ist hierbei ein wichtiges Steinchen im Mosaik der Eliten. Wer sich nicht den Agenden der großen Zukunftsplaner...
Die Ereignisse der letzten Tage überschlugen sich in der Ukraine nahezu stündlich. Der NATO- und EU-Kollaborateur Arsenij Jazenjuk wurde interimistisch zum Ministerpräsidenten bestellt. Hätte Janukowych den Putschisten nicht das Feld überlassen, wäre es zu noch mehr Blutvergießen gekommen. Die Ukraine ist tief gespalten. Den Zusammenhalt der Ukraine wird keine NATO oder EU erzwingen können....
Die österreichischen Bankkonten von insgesamt 18 ukrainischen Politikern wurden auf Anordnung von Außenminister Kurz eingefroren. Nur wenig später folgte die Schweiz dem österreichischen Beispiel. Damit stellen sich diese beiden Länder auf die Seite der Kiewer Maidan-Putschisten, welche diesen Schritt gefordert hatten. Selten hat ein Land so schnell auf die Forderung...
Die Entmachtung Janukowytschs und der russlandfreundlichen Partei der Regionen war ein gezielter und von langer Hand geplanter Schlag der NATO-Kriegstreiber. Nicht umsonst flossen zig Millionen an Euros und Dollars in die Ukraine um das Land politisch und wirtschaftlich zu destabiliseren. Das Ziel: Russland in die Enge zu treiben. Wer denkt,...
Im Zeitalter der Globalisierung wachsen nicht nur die Länder und Völker zusammen, auch die Unternehmen tun dies. Einige davon sind inzwischen schon so groß, dass sie einen enormen Einfluss auf die Politik nehmen können. Die nachfolgenden Grafiken sollen dies verdeutlichen. Die zehn größten Banken dieser Welt verfügen über Vermögenswerte von...
Mit einem Verschuldungsgrad von rund 37% des Bruttoinlandsprodukts liegt die Ukraine im Vergleich zu vielen anderen europäischen Staaten eigentlich noch gut im Rennen. Allerdins bezahlt der Staat derzeit rund 8% Zinsen jährlich für seine Staatsanleihen. Dank der Bonitätssenkung von Standard & Poors (S&P) von CCC+ auf CCC wird es...
Das ukrainische Parlament hat den nach Charkiw geflohenen Präsidenten Janukowytsch für abgesetzt erklärt und Neuwahlen am 25. Mai angesetzt. Damit ist der Putsch der Opposition durch. Zuvor erklärte Janukowytsch noch im ukrainischen Fernsehen, dass er sein Volk vor den "Banditen verteidigen" werde. Gleichzeitig mit der Absetzung des Präsidenten beschloss das...
Nachdem Janukowytsch letzte Nacht in den Osten des Landes geflogen ist, ruft der Führer der Oppositionspartei "Udar" (Schlag), Vitali Klitschko, im Parlament zum Sturz des Präsidenten auf. Wichtige politische Posten wurden ohnehin schon mit Vertrauten der Oligarchin und Oppositionspolitikerin Timoschenko besetzt. Eigentlich sollten die Präsidentenwahlen zwischen September und Dezember dieses...
Vorläufig scheint der Westen gesiegt zu haben. Präsident Janukowytsch und die Oppositionsvertreter Jazenjuk, Klitschko und Tjagnibok schlossen einen Kompromiss, der zumindest in den nächsten Monaten zu einer Beruhigung der Lage führen dürfte. Ein Etappensieg für die Opposition. Erste Stimmen rufen nach einer Volksabstimmung über die Spaltung des Landes. Spätestens im...
Der US-Journalist Paul Craig Roberts wirft den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union vor, die Proteste in der Ukraine organisiert und finanziert zu haben. Demnach soll die jüngste Eskalation der Gewalt durchaus im Interesse der ausländischen Rädelsführer liegen, um das osteuropäische Land an den Westen zu binden. Dass die EU...
Die nächtlichen Ausschreitungen am Kiewer Maidan-Platz forderten einen hohen Tribut. Ersten Angaben zufolge sollen während des Versuchs der Räumung des Platzes 23 Menschen getötet und knapp 600 Menschen - teilweise schwer - verletzt worden sein. Der ukrainische Parlamentsabgeordnete Oleg Tsarjow verkündete heute Nachmittag die vorläufigen Opferzahlen, die in Folge der...
Die nachfolgenden Bilder stammen von Liveaufnahmen des ukrainischen Senders espreso.tv zwischen 20:00h und 20:30h mitteleuropäischer Zeit.

Neueste Artikel

Video: Markus Krall – Das ist die wahre Ursache für die Krise unserer Zeit

Ist unsere Demokratie noch zeitgemäß? Und welche schwarzen Schwäne drohen uns? Wir stehen vor einem der größten Umbrüche aller Zeiten: die Digitalisierung....

Bundesregierung: 2018 insgesamt 166.000 Asylanträge

Angesichts der bisherigen Zahlen geht die Bundesregierung davon aus, dass in diesem Jahr in Deutschland insgesamt 166.000 Asylanträge gestellt werden.

Der Verrat an den Völkern Europas und die Lüge von der Unverbindlichkeit des Migrationspaktes

Der Migrationspakt ist verbindlich, auch wenn die Politiker lügen und ihn für unverbindlich erklären. Nach der Zustimmung in Marrakesch kommen sie mit...

Militärstationierung: Keine Einigung über Kosten zwischen USA und Südkorea

Drei Tage lange Gespräche enden ohne Einigung über den zu zahlenden Geldbetrag. Von Jason Ditz / Antikrieg

Welthungerhilfe warnt vor neuer Migrationswelle

Wegen fehlenden Geldes für die Flüchtlinge aus Syrien warnt die Welthungerhilfe vor einer neuen Migrationswelle. Von Redaktion