24.08.19
21 C
Berlin
Die syrische Armee stößt immer weiter vor und lehrt den IS-Schergen das Fürchten. Demnächst könnte der Sturm von Assads Truppen mit Unterstützung der russischen Luftkräfte auf Aleppo kommen. Von Thomas Roth Eine Minute des Humors: "Der IS ist mit der Bitte zur NATO gegangen, die amerikanischen Bombardierungen bitte wieder aufzunehmen." Nachdem ein...
Rund 2.700 Richter, davon zwei Verfassungsrichter, zehn Mitglieder des türkischen Staatsrats und knapp 2.900 Militärs, darunter 5 Generäle und 29 Oberste wurden bislang als Reaktion auf den Putschversuch festgenommen bzw. aus ihren Ämtern entfernt. Eine "Säuberungswelle" geht durchs Land. Von Marco Maier Die Reaktion Erdogans auf den Putschversuch ist Wasser auf die...
Er warnt davor, dass Siedlungen die Friedensbemühungen ernsthaft erschweren. Von Jason Ditz / Antikrieg Im Gespräch mit der israelischen Zeitung Hayom hat Präsident Trump Dinge ausgesprochen, die von führenden US-Regierungsvertretern so gut wie nie zu hören sind, etwa indem er offen hinterfragt, ob Israel "wirklich danach strebt, ein Friedensabkommen mit den...
Die syrische Opposition solle sich mit der Regierung Präsident Assads zusammentun um weiteres Blutvergießen zu verhindern, dies forderte Tschetscheniens Präsident Kadyrow. Er wolle sich am Wiederaufbau Syriens beteiligen. Von Christian Saarländer Während einer touristischen Ausstellung im tschetschenischen Dorf Benoy sprach der Präsident Tschetscheniens, einer muslimisch geprägten Teilrepublik der Russischen Föderation, direkt...
Ein Luftangriff der von den USA geführten Koalition gegen den IS hat im westlichen Mossul mindestens 13 Zivilisten getötet. Die Vereinigten Staaten dürfen also ohne Konsequenzen zu befürchten einfach so Zivilisten töten. Von Marco Maier Während die USA dazu bereit sind, für den Tod von Zivilisten durch Giftgas in Syrien umfangreiche...
Saudi-Arabien, Bahrain, die VAE und Ägypten haben Katar aufgefordert, sechs Prinzipien zuzustimmen und mit den Blockadestaaten einen Plan zur Implementierung dieser Prinzipien auszuarbeiten. Deutschland hat sich als Prüfer angeboten - und unerwartet bereits Prüfarbeit erhalten. Von Viribus Unitis Abdallah al-Mouallimi, der Saudi-Botschafter bei den UN, legte die Prinzipen vor. Diese sechs...
Im Kampf gegen kurdische Milizen, denen Ankara eine Verbindung zur Terrorgruppe PKK vorwirft, gibt es für die türkische Armee keine Grenzen. Nach Afrin werden neue Ziele in Syrien und im Irak anvisiert. Von Marco Maier Nach rund zwei Monaten der Invasion in Nordsyrien und der Eroberung der kurdischen Stadt Afrin kündigte...
Recep Tayyip Erdoğan, der türkische Staatspräsident, sprach sich am Freitag für eine Minderheitsregierung seiner AKP bis zu Neuwahlen aus. Gleichzeitig verstärkten die Behörden den Druck auf die legale pro-kurdische Partei HDP. Von Thomas Schmied Bereits gestern wurde bekannt, dass die Staatsanwaltschaft Südostanatoliens Ermittlungen gegen den Parteichef der HDP, Selahattin Demirtas, einleitete. Jetzt ermittelt...
In einem jährlichen Bericht, der Staaten und bewaffnete Gruppen auf eine schwarze Liste setzt, die Kinderrechte vorsätzlich missachten, wird auch die Saudi-Koalition in Jemen gelistet. Dieser werden umfangreiche Kriegsverbrechen vorgeworfen. Von Marco Maier Es ist allseits bekannt, dass die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition in Jemen massive Menschenrechtsverletzungen begeht. Auch zivile Infrastrukturen...
Das Bild zeigt die Demonstration gestern in Sanaa, Jemen, wo bis zu einer Million Menschen den Krieg verurteilten, den Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten von Amerika seit zwei Jahren gegen sie führen. Von Moon of Alabama / Antikrieg Weder die New York Times noch...
Die Jerusalem-Deklaration führt weiterhin zu Demonstrationen im Gazastreifen und im Westjordanland. Von Jason Ditz / Antikrieg Wochen nach der Deklaration Präsident Trumps, dass Jerusalem die Hauptstadt Israels ist, kommt es weiterhin zu massiven Protesten, und Tausende Palästinenser gehen weiterhin freitags auf die Straße, um die Deklaration zu verurteilen. Für die vierte Woche...
Mittels eines Flüchtlingsdeals mit dem UNHCR wollte Israels Premierminister tausende Afrikaner ungefragt nach Deutschland und Italien abschieben. Nun stockt das Ganze ein wenig. Von Michael Steiner Erst am Montag kündigte Israels Premierminister Benjamin Netanyahu einen Flüchtlingsdeal an, den seine Regierung mit dem UN-Flüchtlingswerk UNHCR ausgehandelt habe. Der Plan war, 16.000 in...

Neueste Artikel

US-Kriegsschiff in Taiwanstraße erregt Pekings Zorn

Mitten in den ohnehin schon erhöhten Spannungen zwischen China und den USA schickt Washington erneut ein Kriegsschiff zu Provokationszwecken durch die Taiwanstraße. Von Redaktion Mit dem...

Die Zitadellen der amerikanischen Eliten: Zersplittert und uneins

Die US-Eliten sind sich über den weiteren Kurs der Vereinigten Staaten uneins. Lediglich ihre Kriegslust scheint sie zu vereinen. Von Alastair Crooke / Strategic Culture...

Parteienexperte: „CDU in Sachsen sollte Minderheitsregierung wagen“

Als Reaktion auf das Erstarken der AfD in Sachsen wirbt Parteienforscher Oskar Niedermayer für eine Minderheitsregierung in dem Bundesland nach der Wahl am 1....

Robert Habeck attackiert CDU für Umgang mit AfD

Grünen-Chef Robert Habeck hat knapp eine Woche vor der Landtagswahl die CDU in Sachsen für den Umgang mit der AfD kritisiert. Außerdem träumt Habeck...

Zündeln in Hongkong

Die Proteste in China haben zwar einen einheimischen Ursprung, doch ganz andere - ausländische - Kräfte mischen kräftig mit. Sie wollen eine Eskalation erreichen....