17.09.19
12.4 C
Berlin
Loading...
Auch wenn sich die Israelis bei den Wahlen mehrheitlich für die Rechtsparteien und Hardliner ausgesprochen haben, die an "Erez Israel" (Groß-Israel) festhalten, sind die USA als wichtigste Financiers und Unterstützer des Landes weiter für eine Zwei-Staaten-Lösung. So lautet jedenfalls das offizielle Statement. Von Marco Maier Der Sprecher von US-Präsident Barack Obama,...
Israel hat gewählt und sich für die Fortsetzung der aggressiven Politik der aktuellen Regierung unter Benjamin Natanjahu entschieden. Seiner Partei, dem Likud, war jedes Mittel recht, um sich an der Macht zu halten. Mit einer Kampagne am Wahltag die in Europa  verboten wäre, rissen die Rechtspopulisten das Ruder noch...
Im syrischen Bürgerkrieg, der seit nunmehr 4 Jahren tobt und zu einer Teilnahme mehrerer ausländischer Parteien führte, vollziehen die USA plötzlich eine Wendung um 180 Grad. Präsident Assad soll in eine politische Lösung eingebunden werden. Offenbar will man sich in Washington mit Teheran, einem der wichtigsten Verbündeten Syriens, gut...
Der letzte Gaza-Krieg riss wieder blutende Narben in den schmalen, 360km² kleinen Streifen Land, in dem rund 1,8 Millionen Menschen eng zusammengepfercht leben. Narben, die keine Chance auf Heilung haben, da der Konflikt mit den Israelis immer wieder auflodert. Eine Besserung der Lage ist jedoch nicht in Sicht. Von Marco...
Das bisherige Versprechen, wonach die USA keine Bodentruppen gegen den Islamischen Staat einsetzen wollen, erweist sich als obsolet. Ganze 4.000 Mann plus M2 Bradley Schützenpanzer sollen nun in Kuwait stationiert werden. Damit wird dies die größte Streitmacht an US-Truppen im Mittleren Osten. Von Marco Maier Vollmundig erklärte US-Präsident Obama noch vor...
Schon seit Jahrzehnten gibt es in der Levante territoriale Konflikte, die insbesondere durch den illegalen israelischen Siedlungsbau im Westjordanland immer wieder aufflammen. Nun ruft die israelische Regierung die Juden in Europa dazu auf, nach Israel auszuwandern. Dies würde jedoch dazu führen, dass über kurz oder lang neue Territorien zur...
Wer bislang anhand von Indizien behauptete, dass Israel mit dem syrischen al-Quaida-Ableger al-Nusra zusammenarbeitet, wurde oftmals als "Verschwörungstheoretiker" oder als "Lügner" bezeichnet. Doch die Beweislage wird immer erdrückender. Dabei agiert der jüdische Staat vornehmlich nach dem Motto, dass der Feind des größeren Feindes zumindest als temporärer Partner gelten kann. Von...
Der Disput zwischen den Sunniten und den Schiiten beginnt sich auszuweiten. Versäumnisse der neuen irakischen Führung trugen dazu bei, dass der Islamische Staat (IS) überhaupt so schnell wachsen konnte. Die Konfession spielt eben immer noch eine zu große Rolle in der Politik. Von Marco Maier Die Erstarkung der IS-Milizen im Irak...
Ganze 20 Monate hielt die mitte-rechts Regierung in Israel, nun kündigte Premierminister Benjamin Netanjahu Neuwahlen an. Zu groß waren die Differenzen zwischen dem rechtskonservativen Likud und den moderaten Koalitionsparteien. Die Neuwahlen dürften jedoch eine deutliche Mehrheit für die rechten und religiösen Parteien bringen. Von Marco Maier Israels Politik wird weiter nach...
Rund 1,7 Millionen Flüchtlinge aus Syrien, die in den Nachbarstaaten des vom Krieg zerrütteten Landes Zuflucht fanden, erhalten keine Hilfe vom Welternährungsprogramm der UNO mehr. Grund dafür sind die fehlenden Finanzmittel. Von Marco Maier Aufgrund einer Finanzlücke von 64 Millionen Dollar kann das Welternährungsprogramm (WFP) der UNO keine Lebensmittelhilfen mehr an...
Würde man in Deutschland oder Österreich damit beginnen, die Staatsbürger nach Ethnie aufzuspalten und entsprechend anders zu behandeln, wäre der Aufschrei groß. Doch in Israel hat die Knesset genau das gemacht: das neue Nationalstaatsgesetz unterscheidet zwischen jüdischen und nichtjüdischen Staatsbürgern. Die Nürnberger Rassegesetze sind bald wieder da. Von Marco Maier Das...
FSA-Rebellen laufen immer öfter zum Islamischen Staat über. Die Gründe dafür sind unterschiedlicher Natur. Allerdings wird damit deutlich, dass sämtliche Waffenlieferungen an die "moderaten" Rebellen potentiell direkt bei den IS-Milizen landen. Von Marco Maier Dass die Grenzen zwischen den sogenannten "moderaten" und den "islamistischen" Rebellen in Syrien recht verschwommen sind, wird...
Loading...

Neueste Artikel

Die geopolitischen tektonischen Platten verschieben sich

Wir sehen auf der ganzen Welt größere geopolitische Verschiebungen, die in den kommenden Jahren enorme Veränderungen für uns alle mit sich bringen werden. Da die...

Saudi-Arabien: Die Union will Rüstungsexporte wieder erlauben

Die Union will wieder Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien erlauben, obwohl die Angriffe der Huthi-Milizen auf die saudischen Ölanlagen reine Verteidigungsmaßnahmen waren. Auch will man weitere...

„Contra Premium“ – Hochwertiger Content – Analysen & Hintergründe

Liebe Leser, wie bereits im Artikel "Contra Magazin kämpft ums Überleben!" angekündigt, werden wir künftig neben den weiterhin frei zugänglichen allgemeinen Nachrichten und Informationen zu...

Die Ukraine steht vor einem neuen Minsker Abkommen

Eine neue Atmosphäre setzt sich in den russisch-ukrainischen Beziehungen langsam durch – nicht zur Freude einstiger Maidan-Apologeten im Westen und Inneren des Landes. Kann...

Absurd: Kannibalismus gegen den Klimawandel?

Den Klimahysterikern ist keine Forderung zu absurd, um den "menschgemachten Klimawandel" zu minimieren. Nun wird schon Kannibalismus propagiert. Von Redaktion Wenn Sie sich Sorgen über die...
Loading...