25.08.19
23.9 C
Berlin
Ganze 20 Monate hielt die mitte-rechts Regierung in Israel, nun kündigte Premierminister Benjamin Netanjahu Neuwahlen an. Zu groß waren die Differenzen zwischen dem rechtskonservativen Likud und den moderaten Koalitionsparteien. Die Neuwahlen dürften jedoch eine deutliche Mehrheit für die rechten und religiösen Parteien bringen. Von Marco Maier Israels Politik wird weiter nach...
Rund 1,7 Millionen Flüchtlinge aus Syrien, die in den Nachbarstaaten des vom Krieg zerrütteten Landes Zuflucht fanden, erhalten keine Hilfe vom Welternährungsprogramm der UNO mehr. Grund dafür sind die fehlenden Finanzmittel. Von Marco Maier Aufgrund einer Finanzlücke von 64 Millionen Dollar kann das Welternährungsprogramm (WFP) der UNO keine Lebensmittelhilfen mehr an...
Würde man in Deutschland oder Österreich damit beginnen, die Staatsbürger nach Ethnie aufzuspalten und entsprechend anders zu behandeln, wäre der Aufschrei groß. Doch in Israel hat die Knesset genau das gemacht: das neue Nationalstaatsgesetz unterscheidet zwischen jüdischen und nichtjüdischen Staatsbürgern. Die Nürnberger Rassegesetze sind bald wieder da. Von Marco Maier Das...
FSA-Rebellen laufen immer öfter zum Islamischen Staat über. Die Gründe dafür sind unterschiedlicher Natur. Allerdings wird damit deutlich, dass sämtliche Waffenlieferungen an die "moderaten" Rebellen potentiell direkt bei den IS-Milizen landen. Von Marco Maier Dass die Grenzen zwischen den sogenannten "moderaten" und den "islamistischen" Rebellen in Syrien recht verschwommen sind, wird...
Jahrelang haben Mossad-Agenten eine pakistanische Terrorgruppe finanziert und sich dabei als CIA-Mitarbeiter ausgegeben. Die radikalislamische Jundallah gilt als Dratzieher unzähliger Terrorakte in Pakistan und dem Iran. Jetzt schwor diese Gruppe dem "Islamischen Staat" (IS) die Gefolgschaft. Von Marco Maier In der Wahl von einheimischen Milizen für die größeren politischen Ziele zeigen...
Bislang konnte man immer davon ausgehen, dass die an den USA orientierten Länder in Sachen Israel und Palästina trotz immer wieder geäußerter Kritik grundsätzlich auf der Seite des jüdischen Staates stehen. Doch nun macht ein angebliches "Geheimpapier" die Runde, welches Israel angesichts der aggressiven Siedlungspolitik mit Sanktionen droht. Von Marco...
Nach den gescheiterten Verhandlungen in Genf hat man in Russland neue Vorschläge zur Beilegung des syrischen Konflikts ausgearbeitet. Anstatt Genf I & II soll nun Moskau I stattfinden. Ziel: die Bildung einer syrischen Übergangsregierung, in der auch Vertreter der Opposition eingebunden werden. Von Marco Maier Da vor allem die syrische Zivilbevölkerung...
Wachsende Spannungen zwischen Israelis und Palästinensern sorgen dafür, dass die Angst vor einer dritten Intifada wächst. Bei Auseinandersetzungen zwischen palästinensischen Demonstranten und israelischen Militärs in verschiedenen Gebieten des Westjordanlandes sind am gestrigen Freitag Dutzende verletzt worden. Von Marco Maier Erst der Gaza-Krieg, nun immer mehr Konfrontationen zwischen Palästinensern und dem...
In einem TV-Interview gab Senator John McCain zu, dass er die IS-Führer kennt und die USA den Islamischen Staat mit Waffen versorgten. Die Schizophrenie der US-Außenpolitik kennt offenbar keine Grenzen: erst unterstützen, dann bekämpfen. Von Marco Maier Manchmal muss man sich fragen, ob die breite Masse der Amerikaner dem Inhalt von...
Viele islamische Religionsführer haben ihre Probleme mit dem "Islamischen Staat". Darunter befinden sich auch einige orthodox-sunnitische Gelehrte und Imame. Aufgrund der Untaten im Namen des Islam, die von den IS-Milizen begangen wurden, unterzeichneten 120 sunnitische Würdenträger eine Fatwa gegen den Islamischen Staat. Von Marco Maier Eine Fatwa - ein islamisches Rechtsgutachten...
Moskau betonte die Notwendigkeit der Inklusion des Irans in die Lösung der Krise in Syrien. Als wichtige Regionalmacht und Verbündeter von Syriens Präsident Baschar al-Assad, darf Teheran bei den Verhandlungen nicht außen vor gelassen werden. Von Marco Maier Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin betonte nach einem Treffen am Donnerstag zwischen den Mitgliedern...
Israels Finanzminister Jair Lapid brachte seine Kollegen der rechtsgerichteten Regierung gegen sich auf, als er die Finanzierung von Infrastrukturmaßnahmen im Westjordanland ablehnte. Der liberale israelische Politiker gilt als konsensorientierter Reformer. Von Marco Maier Ein Treffen zum Thema Finanzierung von Wohnungen und Häusern im Westjordanland, die von jüdischen Siedlern genutzt werden sollen,...

Neueste Artikel

„Contra Premium“ – Wir starten mit hochwertigem Premiumcontent

Liebe Leser, wie bereits im Artikel "Contra Magazin kämpft ums Überleben!" angekündigt, werden wir künftig neben den weiterhin frei zugänglichen allgemeinen Nachrichten und Informationen zu...

Kretschmer will Fachkräfte aus dem Ausland für Sachsen

Die neuen Bundesländer seien auf die Zuwanderung von Fachkräften aus dem Ausland angewiesen, so Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer. Von Michael Steiner Seit der Wende haben Millionen...

US-Kriegsschiff in Taiwanstraße erregt Pekings Zorn

Mitten in den ohnehin schon erhöhten Spannungen zwischen China und den USA schickt Washington erneut ein Kriegsschiff zu Provokationszwecken durch die Taiwanstraße. Von Redaktion Mit dem...

Die Zitadellen der amerikanischen Eliten: Zersplittert und uneins

Die US-Eliten sind sich über den weiteren Kurs der Vereinigten Staaten uneins. Lediglich ihre Kriegslust scheint sie zu vereinen. Von Alastair Crooke / Strategic Culture...

Parteienexperte: „CDU in Sachsen sollte Minderheitsregierung wagen“

Als Reaktion auf das Erstarken der AfD in Sachsen wirbt Parteienforscher Oskar Niedermayer für eine Minderheitsregierung in dem Bundesland nach der Wahl am 1....