26.04.19
13.8 C
Berlin
Die Bundeswehr bildet derzeit kurdische Milizionäre in Erbil im nordirakischen Autonomiegebiet aus. Eine Unabhängigkeitserklärung gefährdet die Ausbildungsmission. Von Marco Maier Auch wenn es höchst fragwürdig ist, irgendwelche Milizen in anderen Ländern militärisch auszubilden, so nimmt die Bundeswehr mit 130 Soldaten an einer Ausbildungsmission für kurdische Milizionäre (Peschmerga) im kurdischen Autonomiegebiet im...
Im Nahen Osten ergeben sich interessante Entwicklungen. Ein Blick auf Syrien, den Irak, den Jemen, die Türkei und Saudi-Arabien, sowie die Rolle Russlands in der Region zeigen dies auf. Von Thomas Roth Der ganze Nahe Osten ist angezündet worden, das haben unsere transatlantischen Partner wieder gekonnt erledigt. Die Ukraine haben sie...
Telefonaufzeichnungen, die von der türkischen Zeitung "Cumhuriyet" veröffentlicht wurden, belegen, dass das türkische Militär mit der Terrororganisation "Islamischer Staat" zusammenarbeitet. Von Marco Maier An der türkisch-syrischen Grenze floriert der Handel zwischen beiden Ländern. Allerdings nicht mit gewöhnlichen Gütern, sondern mit Erdöl aus den IS-Gebieten, sowie mit Waffen und Munition. Belegt wird...
Im Jahr 2014 wurde ein britischer Journalist in Syrien von "Rebellen" entführt und gefoltert. Nun stellte sich heraus, dass es sich um Milizen handelt, die von den USA unterstützt werden. Von Marco Maier In einem Video, welches von den USA unterstützte "Rebellen" zeigt, erkannte der britische Journalist Anthony Loyd einen seiner...
Der Präsident der russischen Teilrepublik Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, äußerte sich zu den Vorgängen in der Türkei. Er hält es für möglich, dass der Westen seine Finger im Spiel hatte, nachdem der türkische Präsident einen Richtungswechsel in der Politik einschlug. Von Christian Saarländer Nachdem das türkische Militär versuchte die Regierung zu putschen,...
Israel will künftig härter gegen jüdische Extremisten vorgehen. Ein Anschlag auf eine palästinensische Familie ist ausschlaggebend für das scheinbare Umdenken der Regierung. Menschenrechtler haben dennoch ihre Zweifel. Von Thomas Schmidt Ein palästinensisches Kleinkind im Westjordanland musste sein Leben lassen. Die restliche Familie wurde lebensgefährlich verletzt. Dies ist die traurige Bilanz eines...
Russland will S-300 Raketen-Abwehr-Systeme nach Syrien liefern. In Israel zeigt man sich beunruhigt, weil man dann nicht mehr Ziele im Nachbarland bombardieren kann. Von Marco Maier Russland kündigte an, S-300 Raketen-Abwehr-Systeme nach Syrien liefern zu wollen, damit sich die Regierung in Damaskus selbst besser gegen völkerrechtswidrige Luftangriffe der westlichen Kriegskoalition verteidigen...
Nach einem gut eingespielten Drehbuch machen anonyme US-Funktionäre unbegründete Behauptungen über Massenvernichtungswaffen - diesmal in Syrien -, während die Medien es unterlassen, harte Fragen zu stellen, berichtet Rick Sterling. Von Rick Sterling / Antikrieg Es ist wieder die Geschichte von den Massenvernichtungswaffen. Nicht anders als die falschen Behauptungen, die den Weg zum...
Angesichts der Drohungen des australischen Massenmörders, der in Neuseeland 50 Muslime tötete und auch die Türkei ins Visier nahm, warnte der türkische Präsident potentielle Angreifer. Von Marco Maier Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan sagt, die jüngsten Anschläge auf Muslime in Neuseeland seien Teil eines umfassenderen Angriffs auf die Türkei. Er...
Seitens Israels wird derzeit massiver diplomatischer Druck auf die US-Regierung ausgeübt, das bislang größte Paket an Militärhilfe endlich auszuzahlen. Der Chef des israelischen Sicherheitsrats wurde mit Verhandlungsvollmachten bestückt. Von Marco Maier Wenn der Chef von Israels Nationalem Sicherheitsrat, Brigadegeneral Yaakov Nagel, diese Tage in Washington eintrifft, dann für die Durchführung der...
Syrien würde türkischen Angriff auf syrische Kurden als Aggression ansehen. Von Jason Ditz / Antikrieg Die von den USA unterstützten kurdischen YPG-Streitkräfte in Syriens Afrin-Distrikt erhalten Unterstützung von einer überraschenden Front inmitten der Drohung der Türkei, in die Region einzudringen, da Syriens stellvertretender Außenminister Faisal Mekdad davor warnte, dass die nationale...
Weil die türkische Regierung nach wie vor ein angespanntes Verhältnis zu den Kurdenparteien hat, agiert das Land beim Kampf um die von Kurden bewohnte Stadt Kobane in Nordsyrien äußerst zurückhaltend. Für Erdogan ist die kurdische Arbeiterpartei PKK nämlich genauso eine terroristische Organisation wie die Extremisten des "Islamischen Staats". Von Marco...

Neueste Artikel

Wirtschaftswunder durch Flüchtlinge?

Flüchtlinge könnten in Deutschland für ein neues Wirtschaftswunder sorgen, heißt es seit 2015 immer wieder. Die Realität sieht jedoch anders aus. Von Michael Steiner Seit Ausbruch...

Das Feuer von Notre Dame und die Zerstörung des christlichen Europas

"Die Ergebnisse des französischen Säkularismus sind sichtbar. Das Christentum ist fast vollständig aus dem öffentlichen Leben verschwunden. Die Kirchen sind leer. Die Zahl der...

Erstmaliges Treffen in Russland: Kim Jong-un und Vladimir Putin in Wladiwostok

Die Gespräche zwischen den Führern Russlands und Nordkoreas, fanden auf dem Campus der Far Eastern Federal University auf Russky Island statt. Zuerst unterhielten sich...

Merz: FDP hat noch nicht bewiesen, dass man sie braucht

Ex-Unionsfraktionschef nennt Schwarz-Gelb nicht die allein denkbare Kombination. Ein Freund von einer GroKo ist Merz dennoch nicht. Von Redaktion Der CDU-Politiker Friedrich Merz sieht die FDP...

Jemen-Krieg: Paris sucht Quelle für Leak

Frankreichs zerstörerische Rolle im Jemen-Krieg wurde durch einen anonymen Regierungsangestellten publik. Nun sucht man den Whistleblower. Von PressTV Die französischen Behörden suchen nach einem Regierungsangestellten, von...