21.08.19
17.7 C
Berlin
Eine Wasserstoffbombe die in der Atmosphäre explodiert, kann einen elektromagnetischen Schock auslösen, der sämtliche elektrischen und elektronischen Systeme zerstört. Washington fürchtet einen solchen EMP durch Nordkorea. Von Marco Maier In diesem Jahr testete Nordkorea bereits erfolgreich Interkontinentalraketen und eine Wasserstoffbombe. Dies sorgt in Washington vor allem deshalb für massivste Besorgnis, weil...
Trump verwirft das "Modell Libyen" und droht Kim mit Gaddafis Schicksal. Von Jason Ditz / Antikrieg Die Trump-Administration scheint entschlossen zu sein, auf die jüngsten Bedenken Nordkoreas bezüglich der Kriegsspiele nahe seiner Grenze vor dem Gipfel am 12. Juni zu reagieren. Es scheint den Regierungsvertretern nicht ganz klar zu sein, was...
Trump sagt andererseits, dass es viel zu früh ist für solche Gespräche. Von Jason Ditz / Antikrieg In einem der ersten Interviews seiner öffentlichkeitswirksamen Pazifikreise, um über die Möglichkeit eines Krieges mit Nordkorea zu sprechen, sagte Präsident Trump, dass er "sicher offen sei" für ein Treffen mit Nordkoreas Kim Jong Un. Trump...
Während im Mai ein Treffen zwischen Donald Trump und Kim Jong-Un stattfinden soll, warnt der japanische Außenminister davor, das Nordkorea bereits einen neuen Atomtest vorbereiten würde. Von Marco Maier Will man seitens der japanischen Regierung die Gespräche zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-Un, welche Ende Mai stattfinden...
Er stellt den Test so hin, als habe er Russland bedroht. Von Jason Ditz / Antikrieg Nordkoreas erfolgreicher Test einer Mittelstreckenrakete, die im Meer zwischen Russland und Japan gelandet ist, lässt Präsident Trump massive neue Sanktionen gegen Nordkorea fordern. Das ist zumindest das offizielle Narrativ aus Washington, DC. In der Praxis...
Die Ausführungsverordnung muss jährlich erneuert werden. Von Jason Ditz / Antikrieg Präsident Trump hat eine Verordnung erlassen, die den Ausnahmezustand gegen Nordkorea um ein weiteres Jahr verlängert. Der Befehl kam mit einer schriftlichen Erklärung, die die des Vorjahres widerspiegelt, in der Nordkoreas Atomwaffen und Atompolitik als "ungewöhnliche und außerordentliche Bedrohung für...
Das Pentagon sagt, dass dieser Schritt "wenig Einfluss" auf die Einsatzbereitschaft hat. Von Jason Ditz / Antikrieg Nur einen Tag nachdem sich das Pentagon über die Zustimmung Südkoreas zu einer Flugverbotszone beschwert hatte, hat es angekündigt, dass es die Übung Vigilante Ace mit Südkorea für 2018 absagt. Bei der Übung handelt...
Man fühlt sich besorgt wegen einer möglichen militärischen Auseinandersetzung auf der koreanischen Halbinsel kurz vor den Olympischen Winterspielen. Das zeigt eine Online-Petition, die die nordkoreanische Regierung auffordert, auf Atomtests während Olympia in Pyeongchang zu verzichten. Ein Gastbeitrag von Gertrud Grossel Durch den Austausch der militärischen Drohungen zwischen den USA und Nordkorea...
Macht und Ohnmacht liegen oft eng beieinander. In Bezug auf Nordkorea wird dies sehr offensichtlich, wo die mächtigen Staaten der Welt hilflos vor einem skrupellosen Despoten kapitulieren müssen. Von Viribus Unitis Seit Jahren das gleiche Bild. Nordkorea spielt mit den Mächtigen der Welt. Ob UN oder USA, Russland oder China –...
Offenbar will US-Außenminister Rex Tillerson nun in Sachen Nordkorea doch auf Diplomatie setzen. Von Marco Maier Ungeachtet der kürzlich wieder gestiegenen Spannungen scheint man in Washington bezüglich Nordkorea nun doch auf Entspannung setzen zu wollen. Die Bitte Südkoreas zu einer Aussetzung der gemeinsamen Militärübungen bis zumindest nach den Olympischen Winterspielen (wir...
Trumps Spielchen sorgen dafür, dass Kim nun den Schulterschluss mit Moskau sucht. Lawrows Besuch in Nordkorea war offenbar sehr positiv. Von Marco Maier Der gestrige Besuch von Russlands Außenminister Sergej Lawrow in Pjöngjang, während Nordkoreas Unterhändler Kim Yong Chol in Washington mit US-Außenminister Mike Pompeo zusammentraf, hat Symbolwirkung. Im Grunde genommen...
Es gibt verschiedene Gründe, warum die USA versuchen werden, Nordkorea mit militärischen Mitteln "unschädlich" zu machen. Und das bald schon. Von Marco Maier Im Jahr 1960 hatten lediglich die USA, die UdSSR, Großbritannien und Frankreich Atombomben. Ein paar Jahre später trat die Volksrepublik China dem exklusiven Club bei, gefolgt von Indien...

Neueste Artikel

Grönland und Dänemark seid auf der Hut!

Die Geschichte der USA ist eine von Kriegen und militärischen Annexionen. Wenn US-Präsident Donald Trump nun Interesse an Grönland zeigt, sollten die Grönlänger und...

Übt Steinmeier versteckte Kritik am Islam?

Bei der Weltversammlung der NGO "Religions for Peace" mahnte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier die Religionen, mehr für den Frieden zu tun. Er kritisierte die Gewalt...

Kommandeur: US-Marine „bereit“ für Mission in Venezuela

Die United States Navy ist "bereit", für Washingtons Interessen in Venezuela zu handeln, sagt ein führender amerikanischer Militärkommandeur. Er betonte die Stärke der amerikanischen...

Marschflugkörper: Das Wettrüsten 2.0 beginnt

Das US-Militär testete eine bodengestützte Mittelstreckenrakete, die nach dem INF-Vertrag illegal gewesen wäre. Das nächste militärische Wettrüsten wie während des Kalten Krieges beginnt. Von Redaktion Los...

Bericht: Trump privat von einer Seeblockade Venezuelas „besessen“

US-Präsident Donald Trump ist laut einem Bericht von der Idee einer Seeblockade gegen Venezuela geradezu besessen. Doch das Vorhaben dürfte unmöglich umzusetzen sein, da...