22.07.19
24.2 C
Berlin
Wie Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit Mitarbeitern des Geheimdienstes FSB erklärte, versuche der Westen gezielt Russland zu destabilisieren und massiven Einfluss auf die russische Politik auszuüben. "Wir lassen das nicht zu", so der Staatschef. Seine Antwort auf die Bestrebungen der westlichen Regierungen lautet "Stärke zeigen". Von Marco...
In Russland kann man langsam wieder etwas aufatmen. Nach dem massiven Kursverfall während der letzten drei Monate gewinnt der Rubel gegenüber dem Euro und dem US-Dollar wieder an Wert. Der wieder etwas steigende Ölpreis trägt auch dazu bei. Von Marco Maier Die Zeiten, in denen man für einen Dollar noch unter...
Innerhalb der letzten 10 Jahre hat Russland seine Goldreserven verdreifacht. Rund 1.200 Tonnen des begehrten Edelmetalls befinden sich derzeit im Besitz der Russischen Zentralbank. Ein nicht unerheblicher Teil davon stammt aus der landeseigenen Förderung, die infolge der Erschließung neuer Lagerstätten in Südsibirien und Fernost deutlich zugenommen hat. Von Marco Maier Bis...
Dass Russlands oppositionelle Kräfte mit Geldern aus den westlichen Staaten unterstützt werden, ist längst kein Geheimnis mehr. Der Fall Nawalny zeigt dies auf. Er lebt von US-Geldern. Aber auch der aktuelle Fall um den Mord des "russischen Dissidenten" und MI6-Agenten Alexander Litwinenko zeigt die engen Verknüpfungen auf. Die politische...
Alexei Nawalny, der heute zu dreieinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt wurde, sowie dessen Compagnons, rufen zu einem "russischen Euromaidan", dem sogenannten "EuroManezhka" auf. Dabei verdichten sich die Hinweise darauf, dass die USA ihre Finger mit im Spiel haben. Von Marco Maier Es ist kein Geheimnis, dass der russische Ultranationalist, Blogger...
Das Urteil in der Anklage gegen den Kreml-Kritiker Alexei Nawalny wurde schon heute verkündet. Ursprünglich war der Richterspruch für den 15. Januar angekündigt worden, woraufhin Nawalny für diesen Tag eine Protestveranstaltung plante, die nun jedoch ebenfalls auf heute verlegt wurde. Die Medien verbreiten indessen eine Reuters-Meldung, in der seine...

Ist die Rubelkrise vorbei?

Russlands Finanzminister, Anton Siluanow, erklärte die Rubelkrise für beendet. Der Kurs der russischen Währung scheint sich wieder zu stabilisieren, was auch auf diverse Gegenmaßnahmen der russischen Zentralbank zurückzuführen ist. Von Marco Maier Derzeit kostet ein Dollar etwa 51 Rubel. Noch vor wenigen Tagen mussten sogar 78,80 Rubel pro Dollar bezahlt werden....
Dieser Präsident der Russischen Föderation ist für die westliche Welt untragbar geworden. Die Vorbereitungen zum Sturz Putins sind längst getroffen. Auch wenn dies ein langwieriges Unterfangen darstellt, arbeitet vermutlich die Zeit zusätzlich für die Gegner Russlands. Denn irgendwann sind die Amtszeiten Putins erschöpft und ein neuer Präsident übernimmt die...
Präsident Putin verkündete jüngst, dass die russischen Goldbestände unantastbar bleiben. Unterdessen zeigt ein veröffentlichter Bericht der russischen Zentralbank, dass die Goldreserven in diesem Jahr massiv aufgestockt wurden. Einige Beobachter sprechen bereits davon, dass sich Russland auf die Installation eines Goldrubels vorbereiten würde. Von Marco Maier Allein im November kaufte die Bank...
Der russische Rubel stürzt vor allem deshalb ab, weil die Spekulanten mit Hilfe von "Hebeln" beliebig gegen die Währung Russlands spekulieren können. Weder im Hinblick auf die Staatsfinanzen, noch aus realwirtschaftlichen Gründen lässt sich die dramatische Abwertung erklären. Von Marco Maier Nun, die Sanktionen des Westens selbst schufen lediglich eine Basis...
Angesichts des zunehmenden US-induzierten Drucks auf Russland warf Präsident Putin den USA vor, Russland unterwerfen zu wollen. Angesichts der gescheiterten Vorhaben der US-Marionette Jelzin und den massiven Anfeindungen seit den wirksamen Reformen Putins, klingen diese Vorwürfe durchaus plausibel. Von Marco Maier Wladimir Putin sprach vor einer Gruppe einflussreicher Anhänger, der "Allrussischen...
Russland muss tausende Kilometer an Grenzen schützen, denn das Land ist fast völlig von NATO-Militärbasen eingekreist. Bis vor kurzem bildete das Nördliche Eismeer eine vergleichsweise offene Flanke, doch Moskau ist dabei, diese strategische Lücke zu schließen. Noch in diesem Jahr werden an der Küste des Polarmeeres Luftabwehr-Einheiten und Leitstellen...
Loading...

Neueste Artikel

Europa steht vor Syphillis-Epidemie

Dating-Apps und die sinkende Zahl von HIV-Neuinfektionen sorgen dafür, dass die Fälle von Syphillis in Europa dramatisch steigen. Von Redaktion Der Anstieg von Dating-Apps und die...

Geheimdokument: Was verschweigen die Briten über Palästina?

London weigert sich eine Palästina-Akte aus dem Jahr 1941 zu veröffentlichen. Man befürchtet wohl zusätzliche Spannungen. Von Redaktion Die britische Regierung lehnt es ab, eine Akte...

Staatsversagen: Allein In Berlin gibt es 8.500 offene Haftbefehle

Der Berliner Staatsanwalt Ralph Knispel hat den Autoritätsverlust des Rechtsstaates und die Arbeitsüberlastung von Polizei und Justiz bedauert. Deutet das auf ein schleichendes Staatsversagen...

Ukraine: „Diener des Volkes“ fahren Wahlsieg ein

Nach der Auszählung von rund 30 Prozent der Stimmen in der Ukraine ist klar: die "Diener des Volkes" stehen vor einem klaren Wahlsieg. Von Marco...

Rundfunkzwangsgebühr: 2018 gab der NDR 218.0000 Vollstreckungshilfeersuchen an die Kommunen weiter

Norddeutsche Kommunen haben bereits 68,1 Millionen Euro an Außenständen, etwa 218.000 offene Rechnungen. Reichsbürger würden bei der Vollstreckung der Rundfunkzwangsgebühr große Probleme bereiten.  Von Redaktion Die...