2 C
Berlin
19.01.19
Am Sonntag wurden in Russland 111,6 Millionen Bürger zur Wahl des russischen Parlamentes (Staatsduma) aufgerufen. Die Partei von Präsident Wladimir Putin und Ministerpräsident Dmitri Medwedew, Geeintes Russland, liegt mit 53,4 Prozent deutlich vor den Kommunisten und Liberalen. In der Ukraine kam es wegen der Wahl, zu Angriffen auf russische Bürger und...
Die unendlichen und aufdringlichen Bitten der Japaner, ihnen den Südteil der Kurilenkette zurückzugeben, blieben bei der russischen Seite nicht unbemerkt. Allerdings werden die Japaner mit dem Ergebnis kaum zufrieden sein. Von Thomas Roth Der Chef des russischen Verteidigungsministeriums, Sergei Schoigu, hat den Befehl veröffentlicht, auf den Kurilen schon im laufenden Jahr...
Die jüngsten Zahlen zeigen eine deutliche Reduktion bei der Inflation in Russland. So niedrig war sie seit dem Zerfall der Sowjetunion nicht. Von Marco Maier Wie russische Medien mitteilen, ist die Inflationsrate im größten Land der Welt mit Ende November auf eine jährliche Rate von 5,8 Prozent gefallen. Im letzten Monat...
Die baltischen Länder werden ihre feindselige Haltung gegenüber Russland wirtschaftlich enorm zu spüren bekommen. Denn Moskau disponiert zusehends um, auch was die Seehäfen betrifft. Ein Überblick. Von Thomas Roth Alles hat nicht erst gestern angefangen. Ich werde mit einem kleinen Exkurs in die Geschichte beginnen. Nachdem Hitler und Stalin sich 1939...
Im vergangenen Oktober kaufte die russische Zentralbank rund 48 Tonnen Gold auf. Das ist ein neuer Rekordwert. Von Marco Maier Die Aufstockung der russischen Goldreserven geht unvermindert weiter. Die rund 48 Tonnen (oder etwa 1,3 Millionen Unzen) an Gold, die im vergangenen Oktober von der Zentralbank in Moskau aufgekauft wurden, stellt...
Der Sprecher von Präsident Wladimir Putin, Dmitri Peskow, warnt vor einer Medien-Attacke gegen den russischen Präsidenten. Ziel ist es, den Präsidenten, seine Familie, sowie deren engsten Freundeskreis zu treffen. Er warnte zeitgleich vor Konsequenzen, falls Lügengeschichten verbreitet werden. Von Christian Saarländer Am Wochenende sprach Peskow noch von einem Informationskrieg angelsächsischer Medien. Namentlich wird...
Zwei junge Männer aus Sibirien wollen dem amerikanischen Auslandsnachrichtendienst CIA gefälschtes Informationsmaterial verkaufen. Der Versuch flog auf, nachdem die beiden Männer bereits per E-Mail ein entsprechendes Angebot schickten. Von Christian Saarländer Wegen der angespannten internationalen Lage zwischen Russland und den USA haben die Beziehungen der beiden Nachrichtendienste FSB und CIA  deutlich...
Russland unter der Führung Putins entwickelte sich erneut zum Feindbild des Westens. Dies hat unterschiedliche Gründe, wobei vor allem die Rückkehr der militärischen Stärke und die nationale Wirtschaftspolitik hervorstechen. Von Marco Maier Nachdem Russland bzw. die Sowjetunion unter Michail Gorbatschow und später dann dem Vodka-verliebten Boris Jelzin an den Rand des...
Wie Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Treffen mit Mitarbeitern des Geheimdienstes FSB erklärte, versuche der Westen gezielt Russland zu destabilisieren und massiven Einfluss auf die russische Politik auszuüben. "Wir lassen das nicht zu", so der Staatschef. Seine Antwort auf die Bestrebungen der westlichen Regierungen lautet "Stärke zeigen". Von Marco...
Auf dem APEC-Gipfel in Peru gab Russlands Präsident, Wladimir Putin, bekannt, was er wirklich über den scheidenden US-Präsidenten Barack Obama denkt. Von Marco Maier In der peruanischen Hauptstadt Lima fand der diesjährige APEC-Gipfel statt. Auch Russlands Präsident, Wladimir Putin, war dort anwesend - genauso wie der scheidende US-Präsident, Barack Obama. Das...
Die Pressesprecherin des russischen Außenministeriums Maria Wladimirowna Sacharowa äußerte sich in einer Presseerklärung vor Journalisten im Hinblick auf die Flüchtlingssituation in Europa pessimistisch und sieht eine humanitäre Katastrophe kommen. Von Christian Saarländer Maria Sacharowa gibt wöchentlich eine Presseklärung vor internationalen Journalisten ab, in der sie die aktuelle Außenpolitik aus Sicht des...
Russland versetzt 250.000 Soldaten in Kampfbereitschaft und startet ein Großmanöver im Süden des Landes. Das berichtet der Kanal der Streitkräfte der russischen Armee Svezda unter Berufung aus Offizierskreisen. Das Manöver erstreckt sich von Südrussland, Armenien, Abchasien, Südossetien und Tschetschenien. Von Chris Saarländer Der Stab der 58ten und 49ten Feldarmee, sowie die...

Neueste Artikel

Die Welt versinkt im Schuldensumpf

Inzwischen hat die globale Verschuldung eine Rekordhöhe von 244 Billionen Dollar erreicht. Das sind 318 Prozent der Weltwirtschaftsleistung. Von Marco Maier Während laut Weltbank fast die...

Von der Leyen: Finanzrahmen für Verteidigung voll ausgeschöpft

Wegen Materialproblemen bei der Bundeswehr steht die Verteidigungsministerin in der Kritik. Jedoch wurde der Investitionsetat komplett ausgeschöpft. Von Redaktion Trotz Verzögerungen bei mehreren Rüstungsprojekten hat das Bundesverteidigungsministerium seinen Investitionsetat im...

US-Geheimdienste: China ist „Weltführer“ in Schlüssel-Waffentechnologien

Ein vom Pentagon freigegebener Geheimdienstbericht konstatiert den Chinesen, die Weltführerschaft in Schlüssel-Waffentechnologien erreicht zu haben. Von Marco Maier Ein kürzlich vom Pentagon veröffentlichter, nicht klassifizierter Geheimdienstbericht,...

Union lehnt Tempolimit auf Autobahnen ab

Die Unionsfraktion im Bundestag hat ein Tempolimit auf Autobahnen abgelehnt. Von Redaktion "Den Vorschlag eines Tempolimits auf Autobahnen halte ich nicht für zielführend", sagte Unionsfraktionsvize Ulrich...

Foodwatch fordert Zuckersteuer und Werbeverbot für Süßigkeiten für Kinder

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die Politik von Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) zur Reduktion von Zucker in Lebensmitteln als wirkungslos und ihr geplantes Tierwohllabel als...