25.06.19
19.1 C
Berlin
Seit 1992 ist die reale Wirtschaftsleistung in Deutschland je Einwohner um 32 Prozent gestiegen. Doch die preisbereinigten Bruttolöhne und Gehälter je Arbeitnehmer nur um drei Prozent. Da läuft was komplett falsch. Von Marco Maier Das was als "soziale Marktwirtschaft" begann, zum sogenannten "Wirtschaftswunder" führte und den Menschen in (West-)Deutschland jahrelang einen...
Als Friedrich Merz, CDU-Politiker und Aufsichtsratschef von „Blackrock Deutschland“, 2018 aus der politischen Versenkung kommt, zeigt sich die deutsche Öffentlichkeit überrascht. Niemand kennt scheinbar Blackrock. Von Sputnik Für Finanz-Experte Werner Rügemer unfassbar. „Die sind schon lange in Deutschland aktiv“, sagt er im exklusiven Sputnik-Interview. Schlichte Unwissenheit der Mainstream-Medien sei es gewesen,...
Rund ein Drittel der Steuereinnahmen und beinahe die ganzen Sozialabgaben werden direkt von der Arbeitsleistung der Menschen berechnet. Während sich die Erwerbswelt und die Gesellschaft wandelt, bleibt das Finanzierungsmodell des Staates gleich. Das kann nicht funktionieren. Von Marco Maier Haupteinnahmequellen der öffentlichen Kassen in Deutschland sind vor allem die Konsumsteuern (ca....
Immer wieder wird versucht, den Sozialstaat zu schleifen. Doch eine verantwortungsvolle Gesellschaft schützt auch ihre Schwachen. Wer "Sozialschmarotzer" reduzieren will, muss die Nettoeinkommen der Arbeitnehmer erhöhen. Von Marco Maier Wenn man Sätze liest, wonach soziale Leistungen wie das Arbeitslosengeld oder die Sozialhilfe gekürzt werden sollen, damit ein größerer Anreiz zur Aufnahme...
Wer nach mehr Kindern oder mehr Zuwanderern ruft, um die Sozialsysteme inklusive Renten zu retten, betreibt Symptompolitik. Auch eine alternde und schrumpfende Gesellschaft kann funktionieren. Man muss eben das System ändern, nicht die Bevölkerung. Von Marco Maier Die demographische Struktur Deutschlands verändert sich. Mangels genügend Kinder der sogenannten Babyboomer-Generation stellt sich...
Die Kapitalakkumulation sorgt dafür, dass Großkonzerne immer größer werden und die Märkte zunehmend beherrschen. Das ist nicht gut. Von Marco Maier Konzentrierten sich Unternehmen früher vor allem auf einzelne (verwandte) Wirtschaftsbereiche, so haben wir heute zunehmend große Mischkonzerne, die eine breite Palette an Branchen abdecken. Was einerseits eine Strategie...
Angesichts der zunehmend multipolaren Welt und der vielfältigen Handelsbeziehungen ist die Fixierung auf den US-Dollar mehr als anachronistisch - sie ist brandgefährlich. Denn Dollarland ist abgebrannt und ein unumgänglicher Crash der Vereinigten Staaten Dank der aktuellen Dollardominanz ein globales Systemrisiko. Eine Weltleitwährung konzentriert einfach zu viel finanzielle Macht in die Hände...
Zu glauben, die Regierungen würden in guten Zeiten Schulden abbauen, ist reichlich naiv. Davor gibt es eine Expansion der Staatsausgaben. Zudem sorgt die zunehmende Diskrepanz zwischen Steuerlast und staatlichen Leistungen für Unzufriedenheit in der Bevölkerung und bei den Unternehmen. Von Marco Maier Das Beispiel Bundesrepublik zeigt wieder einmal deutlich auf, dass...
Das derzeitige Steuersystem ist leistungsfeindlich und nicht zukunftstauglich. Ein kompletter Umbau wäre sinnvoll. Von Marco Maier Insgesamt rund 700 Milliarden Euro nimmt der deutsche Fiskus im Jahr an Steuern ein. Davon sind jeweils gut 40 Prozent Steuern auf Arbeit und Gewinne oder auf Konsum (inkl. Energie). Bezahlen muss hierbei vor allem...
Der heutige Finanzkapitalismus ist das Hauptproblem unserer Wirtschaftsordnung. Geld mit Geld zu verdienen ist ein Unding. Das Unternehmertum wird genauso abgeschafft wie die Mittelschicht. Von Marco Maier Ein Blick auf die Entwicklung des wirtschaftlichen Rahmensystems in der westlichen (kapitalistisch orientierten) Welt zeigt: Der "alte" Reichtum basiert auf realwirtschaftlichen Entwicklungen die auf...
Ein staatliches Bankensystem ohne Lizenz für Spekulationen brächte nicht nur mehr Sicherheit, sondern könnte auch dabei helfen, die Steuern massiv zu senken. Ein Vorschlag für eine Reform des Systems. Von Marco Maier Wenn private Banken auf Basis von Krediten quasi aus dem Nichts heraus per Knopfdruck Geld schaffen (obwohl dies eigentlich...
Eigentlich müsste man meinen, die Geldschwemme der letzten Jahre hätte deutliche Spuren beim allgemeinen Preisniveau hinterlassen müssen. Nun, die Preise sind durchaus stark gestiegen: allerdings nicht bei den Konsumentenpreisen. Inflation sehen wir derzeit vor allem auf den Finanzmärkten. Von Marco Maier Haben Sie sich schon einmal gefragt, warum in Europa und...
Loading...

Neueste Artikel

Migrationskrise: Mexiko verlegt 15.000 Soldaten an US-Grenze

Mexiko hat fast 15.000 Soldaten und Nationalgardisten an die Grenze zu den Vereinigten Staaten entsandt, sagte der Armeechef. Ziel ist die Eindämmung der illegalen...

Putin setzt Armee in Alarmbereitschaft

Im Rahmen einer Übung hat Präsident Putin die russischen Truppen in Alarmbereitschaft versetzt. Sie sollen die Sicherheit in Zentralasien gewährleisten. Von Redaktion Die russischen Streitkräfte im...

Der grüne Kampf gegen den Diesel geht weiter

Die Dieselprivilegien sollen fallen, dafür die Elektromobilität gefördert werden. Dies verlangen die Grünen in einem Forderungspapier. Von Redaktion Bisher werden Dieselfahrzeuge steuerlich gegenüber Benzinern begünstigt. Das...

E-Autos: Altmaier im Klimawahn

Auch wenn die Zukunftsfähigkeit von Elektroautos noch gar nicht geklärt ist, will Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier Deutschland zum Weltmeister im Bau solcher Fahrzeuge machen. Von Michael...

Neue US-Sanktionen gegen den Iran

US-Präsident Donald Trump verkündete, neue US-Sanktionen gegen den Iran zu verhängen. Er signalisiert jedoch Gesprächsbereitschaft. Doch die Iraner haben keinen Grund den Amerikanern zu...