17.06.19
15.6 C
Berlin
Der CEO der PSA, welche unter anderem die Automarken Peugeot und Citroën repräsentiert, Carlos Tavares, hat sein Jahreseinkommen von 2,75 Millionen Euro 2014 auf 5,24 Millionen Euro 2015 erhöht. Die Einkommen der Belegschaft wurden in der gleichen Zeit nur der Inflation angepasst. Von Rui Filipe Gutschmidt Carlos Tavares, der portugiesische Vorsitzende...
Das kapitalistische Wirtschaftsmodell sorgt für eine Zerstörung der Umwelt und für die Vergiftung der Menschen mit Chemikalien. Von Paul Craig Roberts / Antikrieg Ökologische Ökonomen wie Herman E. Daly betonen, dass wir nicht wissen, ob ein Anstieg des BIP ein Gewinn oder ein Verlust ist, da die externen Kosten von Umweltverschmutzung...
Ein Blick in die Geschichte zeigt: Protektionismus war der Anfang jedes wirtschaftlichen Erfolges. Doch der Freihandel ist nicht grundsätzlich abzulehnen. Von Marco Maier Heutzutage wird überall der Freihandel propagiert, weil dieser Wohlstand und Freiheit mit sich bringen würde. Doch insbesondere die wohlhabenden Länder vergessen hierbei, dass der eigene Wohlstand auf dem...
Wer nach mehr Kindern oder mehr Zuwanderern ruft, um die Sozialsysteme inklusive Renten zu retten, betreibt Symptompolitik. Auch eine alternde und schrumpfende Gesellschaft kann funktionieren. Man muss eben das System ändern, nicht die Bevölkerung. Von Marco Maier Die demographische Struktur Deutschlands verändert sich. Mangels genügend Kinder der sogenannten Babyboomer-Generation stellt sich...
Deutschland wird keine Digitalsteuer einführen, um Internetkonzerne wie Facebook oder Google zu besteuern. Doch die Bundesrepublik ist gerade für Konzerne ohnehin schon ein Steuerparadies. Von Marco Maier Offiziell begründet Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) das Ende der Pläne für eine Digitalsteuer (auch "Facebook-Steuer" genannt) damit, dass das Exportland Deutschland darunter leiden würde,...
Einer neuen Schätzung zufolge ist der globale Schuldenberg inzwischen auf rund 300 Billionen Dollar angewachsen. Das ist um die Hälfte mehr als noch 2008. Profiteure davon sind die Superreichen, während die Unter- und die Mittelschicht darunter leidet. Von Marco Maier Als im Jahr 2008 die globale Wirtschafts- und Finanzkrise ausbrach, umfasste...
Den Menschen in Deutschland selbst bleibt vom Wirtschaftswachstum nicht viel übrig. Das Geld fließt woanders hin. Die Mittelschicht erodiert und die Armen werden immer ärmer. Von Marco Maier Eine DIW-Studie zeigt, wie sehr die Geschichte von der "sozialen Marktwirtschaft" ins Reich der Märchen (oder heute würde man dazu "Fake News" sagen)...
Die Grundidee der Versorgung der Banken mit Liquidität mag im herrschenden System zwar eigentlich richtig sein, doch die Logik hat einen Fehler - und zwar bei der Kreditvergabe an die Realwirtschaft. So kann es einfach nicht funktionieren. Von Marco Maier Derzeit agiert Mario Draghi mit seiner EZB nach dem Motto "Wir...
Die Mittelschicht in Deutschland schrumpft dank des politischen Vernichtungsfeldzugs - und jene, die noch dazu gehören, sehen sich im erbarmungslosen Abwehrkampf. Von Marco Maier Seit der Wiedervereinigung ist der Anteil der Bevölkerung die zur Mittelschicht zählt von 56 auf 48 Prozent gesunken. Gab es in den 1980ern und 1990ern real noch...
Eine Studie über die reale Einkommensentwicklung weltweit zeigt auf, wie sehr die globale obere Mittelschicht zu den Verlierern avancierte. Der Großteil von ihnen zählt zur Mittelschicht Europas und Nordamerikas. Von Marco Maier Bereits vor mehr als zwei Jahren hatte Branko Milanovic, der Chefökonom der Forschungsabteilung der Weltbank eine Studie veröffentlicht, in...
Während die Bevölkerung dazu angehalten wird, wegen der seit Jahren anhaltenden Dürre Wasser zu sparen, will die Politik in Phoenix, Arizona, dem Konzern Nestlé erlauben dort eine Wasserabfüllstation zu errichten. Von Marco Maier Der Nestlé-Chef sagte erst vor einiger Zeit, dass es kein Menschenrecht auf Wasser gebe. Doch ein Recht für...

Wohlfahrtskapitalismus?

Die Jahre von 1945 bis 1975 gelten als die "dreißig glorreichen Jahre" oder als das "Goldene Zeitalter des Wohlfahrtskapitalismus". Denn die Investitionen in den Sozialstaat haben den Aufschwung erst ermöglicht. Von Marco Maier In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg musste halb Europa wieder neu aufgebaut werden, trotzdem investierte man Unsummen...
Loading...

Neueste Artikel

Moskau: „Wir wollen ein starkes und stabiles Europa“

Moskau ist wirklich an einem starken und stabilen Europa interessiert, in dem Länder keine ausländischen Interessenvertreter sind, betonte der stellvertretende Sekretär des russischen Sicherheitsrates,...

Huaweis Plan B: Ein russisches und ein chinesisches OS

Washington schließt Huawei von Googles Android aus. Doch es gibt eine Alternative: Aurora - ein Operating System aus Russland. Dazu kommt ein eigenes chinesisches...

Feindlicher Akt: USA attackieren russisches Stromnetz

Washington intensiviert die Attacken auf das russische Stromnetz. Dies ist Teil des Cyberkriegs gegen das Land. Von Redaktion Die US-Spezialeinheiten haben Cyberangriffe auf das russische Stromnetz...

Handelskrieg: Indien erhöht Zölle auf US-Produkte

Indien hat als Vergeltungsmaßnahme höhere Zölle auf amerikanische Exporte in das Land erhoben, nachdem Washington damit begann, Neu-Delhi den bevorzugten Zugang zum US-Markt zu...

Die S-400 ist eine ernsthafte Bedrohung für die US-Rüstungsindustrie

Der Hauptgrund, warum die USA Käufer der S-400-Luftabwehrsysteme sanktionieren wollen, liegt in der Bedrohung für die eigene Rüstungsindustrie. In Washington fürchtet man die Überlegenheit...