22.05.19
16.7 C
Berlin
Das derzeitige Steuersystem ist leistungsfeindlich und nicht zukunftstauglich. Ein kompletter Umbau wäre sinnvoll. Von Marco Maier Insgesamt rund 700 Milliarden Euro nimmt der deutsche Fiskus im Jahr an Steuern ein. Davon sind jeweils gut 40 Prozent Steuern auf Arbeit und Gewinne oder auf Konsum (inkl. Energie). Bezahlen muss hierbei vor allem...
Die niederländische Zentralbank veröffentlichte kürzlich ein Papier mit dem Titel "Geldpolitik und das oberste Prozent: Beweise aus einem Jahrhundert moderner Wirtschaftsgeschichte". Die Untersuchung zeigt, dass die derzeitige Geldpolitik nur denjenigen dient, die über beträchtlichen Wohlstand verfügen - und dies über die Preisinflation. Von Redaktion Das Portal Free West Media berichtete über...
Ein staatliches Bankensystem ohne Lizenz für Spekulationen brächte nicht nur mehr Sicherheit, sondern könnte auch dabei helfen, die Steuern massiv zu senken. Ein Vorschlag für eine Reform des Systems. Von Marco Maier Wenn private Banken auf Basis von Krediten quasi aus dem Nichts heraus per Knopfdruck Geld schaffen (obwohl dies eigentlich...
In der Nachkriegszeit hielten die Reallöhne mit der Produktivität mit. Doch dann, in den 70ern, kam der große Umbruch. Warum? Von Marco Maier Für rund dreißig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs war die Welt für die breite Masse der Bevölkerung wirtschaftlich und finanziell in Ordnung. Die Reallöhne hielten mit...
Weltweit geht der Trend hin zu Großkonzernen. Das Wachstum kommt auch durch Zukäufe und Übernahmen zustande, so dass die Konzentration des Großkapitals immer umfangreichere Dimensionen annimmt. Von Marco Maier Immer mehr Konzerne gehen dazu über, sich weitere Unternehmen einzuverleiben. Auch welche, die nichts mit dem eigentlichen Kerngeschäft zu tun haben. Grund...
Immer wieder wird versucht, den Sozialstaat zu schleifen. Doch eine verantwortungsvolle Gesellschaft schützt auch ihre Schwachen. Wer "Sozialschmarotzer" reduzieren will, muss die Nettoeinkommen der Arbeitnehmer erhöhen. Von Marco Maier Wenn man Sätze liest, wonach soziale Leistungen wie das Arbeitslosengeld oder die Sozialhilfe gekürzt werden sollen, damit ein größerer Anreiz zur Aufnahme...
Ist das Wirtschaftssystem unser Feind, oder sind es doch vielmehr wir Konsumenten? Immerhin haben wir es mit unserem Konsumverhalten ja auch in der Hand, eine Änderung herbeizuführen. Von Marcel Grasnick Der Feind ist das Wirtschaftssystem! Das sagte Ken Jebsen auf einer Veranstaltung in Plauen. (Contra Magazin berichtete) Das kann so nicht...
Zu glauben, die Regierungen würden in guten Zeiten Schulden abbauen, ist reichlich naiv. Davor gibt es eine Expansion der Staatsausgaben. Zudem sorgt die zunehmende Diskrepanz zwischen Steuerlast und staatlichen Leistungen für Unzufriedenheit in der Bevölkerung und bei den Unternehmen. Von Marco Maier Das Beispiel Bundesrepublik zeigt wieder einmal deutlich auf, dass...
In den Vereinigten Staaten gilt das Motto: Jeder ist sich selbst der Nächste. Deutlich wird dies auch im Gesundheitssystem. Von Marco Maier In den USA, dem "land of the free", gibt es kein Verständnis für Solidarsysteme, in denen die Stärkeren auch die Schwächeren mittragen. Das Ergebnis: Ein ineffizientes und teures Gesundheitssystem....
Die globale Ungleichheit ist teilweise schwer zu messen. Einer der Indikatoren ist das in Steueroasen geparkte Vermögen. Die dort gehorteten Summen sind enorm. Von Marco Maier Wussten Sie, dass in den Steueroasen dieser Welt eine Summe an Geld gebunkert wird, die in etwa einem Zehntel der globalen Wirtschaftsleistung entspricht? Diese belief...
Jene, die Dank den Fehlentwicklungen eine private Altersvorsorge nötig hätten, können sich diese einfach nicht leisten. Jene die es sich leisten können, brauchen sie nicht wirklich. Es braucht ein anderes System für Rente und Krankenkassen. Von Marco Maier Deutschland ginge es gut, wie schon lange nicht mehr. So die standardmäßig immer...
Credit Suisse veröffentlichte den aktuellen "Global Wealth Report". Das Ergebnis: 33 Millionen Menschen besitzen 116,7 Billionen Dollar an Vermögen und die globale Mittelschicht schwindet. Von Marco Maier Der jährliche "Global Wealh Report" der Credit Suisse ist wieder verfügbar. Im Prinzip zeigt er jedes Jahr erneut auf, wie sehr die Superreichen -...

Neueste Artikel

Werden die US-Kriegsfalken den Iran militärisch attackieren?

Auch wenn US-Präsident Trump das Gegenteil behauptet, so drängen seine neokonservativen Hardliner auf einen Krieg gegen den Iran. Kommt es so weit? Von Stephen Landman...

Chinas Sieg scheint bei jedem US-Iran-Konflikt gesichert zu sein

Das Ergebnis eines US-Krieges mit dem Iran ist ebenso vorhersehbar wie das Ergebnis des Blockbusters Titanic von 1997. Das große Staatsschiff landet auf dem...

Trump könnte US-Kriegsverbrecher amnestieren

Die Begnadigungen der US-Soldaten, die wegen Kriegsverbrechen angeklagt oder verurteilt wurden, werden am oder rund um den Memorial Day erwartet. Von Jason Ditz / Antikrieg Während...

Journalisten zu Juncker: „Haben Sie ein Alkoholproblem?“

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wurde von Journalisten gefragt, ob er ein Alkoholproblem habe. Auf diese Frage reagierte er wütend. Von Marco Maier Wie die "Daily Mail" berichtet,...

Paris: 500 Illegale besetzten Flughafen Charles de Gaulle

500 illegale Migranten aus Afrika stürmen am Sonntag den Hauptflughafen von Paris und forderten vom französischen Premierminister das Recht auf dauerhafte Aufenthaltserlaubnis oder die...