20.07.19
29.6 C
Berlin
Ein staatliches Bankensystem ohne Lizenz für Spekulationen brächte nicht nur mehr Sicherheit, sondern könnte auch dabei helfen, die Steuern massiv zu senken. Ein Vorschlag für eine Reform des Systems. Von Marco Maier Wenn private Banken auf Basis von Krediten quasi aus dem Nichts heraus per Knopfdruck Geld schaffen (obwohl dies eigentlich...
Die niederländische Zentralbank veröffentlichte kürzlich ein Papier mit dem Titel "Geldpolitik und das oberste Prozent: Beweise aus einem Jahrhundert moderner Wirtschaftsgeschichte". Die Untersuchung zeigt, dass die derzeitige Geldpolitik nur denjenigen dient, die über beträchtlichen Wohlstand verfügen - und dies über die Preisinflation. Von Redaktion Das Portal Free West Media berichtete über...
Der UN-Armutsreport ist eine Abrechnung mit dem politischen und wirtschaftlichen System der Vereinigten Staaten von Amerika. Von Gordon Duff / New Eastern Outlook Der jüngste Bericht der Vereinten Nationen über die Armut in den USA geht noch viel weiter und weist auch auf das politische System hin. Er nennt geheime Bemühungen,...
Im Zeitalter der Globalisierung wachsen nicht nur die Länder und Völker zusammen, auch die Unternehmen tun dies. Einige davon sind inzwischen schon so groß, dass sie einen enormen Einfluss auf die Politik nehmen können. Die nachfolgenden Grafiken sollen dies verdeutlichen. Die zehn größten Banken dieser Welt verfügen über Vermögenswerte von...
Als Friedrich Merz, CDU-Politiker und Aufsichtsratschef von „Blackrock Deutschland“, 2018 aus der politischen Versenkung kommt, zeigt sich die deutsche Öffentlichkeit überrascht. Niemand kennt scheinbar Blackrock. Von Sputnik Für Finanz-Experte Werner Rügemer unfassbar. „Die sind schon lange in Deutschland aktiv“, sagt er im exklusiven Sputnik-Interview. Schlichte Unwissenheit der Mainstream-Medien sei es gewesen,...
Bei den fünfzig größten US-Unternehmen gibt es enge personelle Verbindungen bei den Aufsichtsräten. Jeder ist irgendwie mit jedem verbunden. Eine Konzernherrschaft? Von Marco Maier Die fünfzig größten Unternehmen der Vereinigten Staaten von Amerika sind in Sachen Top-Manager alle irgendwie miteinander verbunden. Manche mehr, manche weniger, aber dieses Netzwerk der Konzerne ist...
Inzwischen hat die globale Verschuldung eine Rekordhöhe von 244 Billionen Dollar erreicht. Das sind 318 Prozent der Weltwirtschaftsleistung. Von Marco Maier Während laut Weltbank fast die Hälfte der globalen Bevölkerung mit weniger als 5,50 Dollar pro Tag auskommen muss und es auch in den wohlhabenderen Ländern der Welt nicht an Armut...
Wenn es um die Schulden der öffentlichen Haushalte geht, werden zumeist nur jene nach den Brüsseler Kriterien verwendet. Doch wie sieht es aus, wenn man die Target2-Salden miteinbezieht, die ja auch faktisch Staatsschulden sind. Von Marco Maier Derzeit sieht es laut den aktuellen Staatsschulden nach den Schätzungen der Schuldenuhr in der...
Im kommenden Jahr droht eine katastrophale Finanzkrise, weil die Notenbanken eine völlig falsche Finanzpolitik durchführten. Von Ernst Wolff Die Finanzwelt hat Ende 2018 einen Wendepunkt erreicht. Fast zehn Jahre lang haben die Zentralbanken das globale Finanzsystem künstlich am Leben erhalten, indem sie Billionen an Dollars, Euros, britischen Pfund, japanischen Yen und...
Thomas Jefferson sagte, dass "Bankinstitute für unsere Freiheiten gefährlicher sind als stehende Armeen". Er hatte recht. Von Paul Craig Roberts / Antikrieg Der Wohnungsmarkt dreht sich nun offenbar nach unten. Die Einkommen der Verbraucher werden durch das Offshoring von Arbeitsplätzen und die Fähigkeit der Arbeitgeber, Löhne und Gehälter niedrig zu halten,...

Überschuldete Welt

Laut dem "Global Debt Monitor" liegt die weltweite Verschuldung bei 247 Billionen Dollar. Das sind 318 Prozent der Weltwirtschaftsleistung. Die Welt nähert sich einem kritischen Niveau. Von Marco Maier Im ersten Quartal diesen Jahres wuchs der globale Schuldenberg laut einer Studie des "Institute of International Finance" (IIF) um enorme 8 Billionen...
Der Neoliberalismus greift um sich und sorgt dafür, dass die innergesellschaftliche Solidarität verschwindet. Eine soziale Grundsicherung ist nicht gewünscht. Von Dr. Hans-Jürgen Klose Ich habe im gestrigen Artikel über die Verantwortungslosigkeit von Macron geschrieben. Macron ist der Prototyp des „Neoliberalen“. Auch an anderen Beispielen lässt sich aufzeigen, wie die Finanzeliten mit...
Loading...

Neueste Artikel

NPD soll von Bund und Ländern finanziell „ausgetrocknet“ werden

Der NPD droht der Entzug aller staatlichen Zuschüsse. Bundesrat, Bundestag und Bundesregierung haben gemeinsam einen Antrag beim Verfassungsgerichtshof eingebracht. Von Redaktion Nach Informationen des "Tagesspiegel" wurde...

Iran: Briten drohen mit „robuster“ Antwort

Die Briten haben einen iranischen Tanker konfisziert. Die Iraner haben gleichgezogen. Nun droht London mit "robusten" Konsequenzen. Von Marco Maier Der britische Außenminister Jeremy Hunt hat...

UNO-Flüchtlingshilfe fordert Änderung der EU-Flüchtlingspolitik

Der Geschäftsführer der UNO-Flüchtlingshilfe, Peter Ruhenstroth-Bauer, fordert eine Änderung der europäischen Flüchtlingspolitik. Von Redaktion "Durch die eingestellte Seenotrettung über die Mission Sophia ist die Flucht über...

Meuthen: „Beobachtung der IB durch Verfassungsschutz nicht gerechtfertigt“

AfD-Chef Jörg Meuthen hat den Verfassungsschutz dafür kritisiert, dass er die Identitäre Bewegung als "gesichert rechtsextremistisch" eingestuft hat. Von Redaktion "Mir sind keine Gewaltaktionen der Identitären...

Pro-ukrainische Neonazis wollten Salvini ermorden

Die italienische Polizei hat Anfang dieser Woche eine Gruppe Ukrainer durchsucht und dabei ein Arsenal von Kleinwaffen, Hitler-Erinnerungsstücken und sogar eine Rakete beschlagnahmt. Von Redaktion Der...