20.06.19
24.1 C
Berlin
Ist unsere Demokratie noch zeitgemäß? Und welche schwarzen Schwäne drohen uns? Wir stehen vor einem der größten Umbrüche aller Zeiten: die Digitalisierung. Zudem drohen uns massive politische und ökonomische Risiken. Im exklusiven Interview erklärt Volkswirt Dr. Markus Krall, warum die europäischen Banken 2020...
In einem Exklusiv-Interview erläutert der venezolanische Präsident Nicolás Maduro die Krise in seinem Land. Er spricht auch darüber, wie sich ein Krieg in Venezuela vermeiden lässt. Maduro wird von einer Reihe westlicher Staaten nicht mehr als Präsident anerkannt. Mehr Informationen finden sie auf: https://deutsch.rt.com/ https://www.youtube.com/watch?v=lmzffG0A2wI
Rico Handta zeigt anhand eines mit Kamera dokumentierten Beispiels voller Rechtsbeugungen, wie man staatliche Willkür erkennt und abwehrt. Richterliche Beschlüsse, welche in die Grundrechte eines Menschen eingreifen, benötigen immer eine Richterunterschrift, ansonsten sind sie nicht rechtskräftig. Sollten solch nicht unterschriebene, vermeintliche Beschlüsse dennoch durch Polizei, Gerichtsvollzieher Vollstreckungsbehörden vollzogen werden,...
Wie souverän ist Deutschland? Das fragt sich nicht nur Peter Feist, sondern auch immer mehr Menschen in Deutschland. Angesichts der immer noch bestehenden Besatzung durch die Amerikaner und das Fehlen von einer vom freien deutschen Volk bestimmten Verfassung, kann man in Deutschland nicht von einem souveränen Staat sprechen. Das...
Er war der erste bekannte Jurist, der die Migrationspolitik von Angela Merkel als "Herrschaft des Unrechts" geißelte. Der Staats- und Verfassungsrechtler Ulrich Vosgerau spricht im Interview mit Max Otte über sein Buch mit dem gleichnamigen Titel. Vosgerau teilt hart und überzeugend gegen die Asylpolitik aus. Das europäische Asylsystem ist...
Deutschland zeichnet sich nicht mehr als Rechtsstaat aus. Der Verfall der Rechtlichkeit der Politik hat sich beschleunigt. Das liegt im Wesentlichen an der Integration Deutschlands in die Europäische Union, aber auch an dem Internationalismus der vermeintlich postnationalen Ordnung der Welt. Vor allem die Plutokratie treibt die Globalisierung im Interesse größtmöglicher...
Porno-Seiten, Sex-Toys und die schnelle Nummer per Tinder: Nie war es so einfach wie heute, seine Lust zu befriedigen. Doch die Lust auf Knopfdruck – sie droht unsere Gesellschaft in ungeahntem Ausmaß zu verändern – und die Auswirkungen bekommen wir früher oder später alle zu spüren. Die Sextherapeutin Heike...
Am 9. Januar 2019 stellte Josef Kraus sein aktuelles Buch „50 Jahre Umerziehung – Die ’68er und ihre Hinterlassenschaften“ vor. Der langjährige Präsident des Deutschen Lehrerverbands belegte das unselige Wirken der ’68er-Ideologien mit vielen Beispielen aus dem Bildungsbereich, die ihm als Lehrer das Unterrichten erschwerten. In seinem Vortrag setzte...
Ein näherer Blick auf die Flüchtlingsinvasion führt zu dem Schluss, dass sie vorsätzlich eingefädelt worden sein muss. Doch von wem? Menschenschmuggler-Organisationen, gegründet und finanziert von der Hochfinanz und gedeckt vom Staat, werben im Ausland für die Invasion und versorgen die Invasoren mit den erforderlichen Informationen, z.B. über Handbücher oder...
Norbert Bolz war bis Ende 2018 Universitätsprofessor für Medienwissenschaft an der TU Berlin. In diesem Vortrag beim Wissensforum 2018 der Wissensmanufaktur behandelt er die Ursachen und Folgen des deutschen Gesinnungsjournalismus, der durch den jüngsten Spiegel-Skandal noch einmal in noch grelleres Licht gerückt wurde. Viele Journalisten, vor allem im öffentlich-rechtlichen Fernsehen,...
Liest man die Bücher aus Gerhard Wisnewskis Jahrbuch-Reihe „Verheimlicht, Vertuscht, Vergessen“, kann man den Eindruck gewinnen, dass Wisnewski ein äußerst kritischer Mensch ist, ein Schwarzseher. Wisnewski selbst sieht sich mehr wie einen Eichelhäher, der in der Tierwelt die anderen Bewohner des Waldes lieber einmal mehr, als einmal zu wenig...
Am 30.01.2019 fand im Deutsch-Sorbischen Volkstheater in Bautzen die Preisverleihung "Bautzner Frieden" statt. Geehrt wurden dieses Jahr Willy Wimmer und der Verein "Leuchtturm-Majak e.V." Willy Wimmer, geboren am 18. Mai 1943, ist ein politisches Urgestein, Jurist und Autor mehrerer Sachbücher. Willy Wimmer trat 1958 in die CDU ein und errang...
Loading...

Neueste Artikel

Europa ist abgeschrieben

Weltpolitik machen inzwischen fast nur noch die USA, Russland und China. Europa spielt faktisch kaum mehr eine Rolle. Von Marco Maier Noch vor wenigen Jahrzehnten spielten...

Zollsenkungen: Russland verhandelt mit China

Russland könnte bald mehr landwirtschaftliche Produkte günstiger nach China liefern. Entsprechende Verhandlungen werden vorbereitet. Von Redaktion Das russische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung und das Landwirtschaftsministerium werden...

Innenminister Sajid Javid will Großbritannien mit Migranten überfluten

Der britische Innenminister Sajid Javid gab am Montag bekannt, dass die Regierung plant, "Tausende" Migranten aus dem Nahen Osten und Afrika aufzunehmen. Von Redaktion Der Zustrom...

G20-Gipfel: Trump will Putin und Xi treffen

"Ich möchte mit Russland auskommen, und ich denke, wir werden es tun. Ich möchte mit China auskommen, und ich denke, wir werden es tun",...

Justizministerium erklärt „Hass im Netz“ den totalen Krieg

Nach der Ermordung von Regierungspräsident Lübcke durch einen Rechtsextremisten will das Bundesjustizministerium hart durchgreifen. Dem "Hass im Netz" soll der totale Krieg erklärt werden. Von...