Umfrage: Rund 38 Prozent der Deutschen haben Angst um ihr Geld

Die Angst um die Ersparnisse greift angesicht der niedrigen Zinsen und der immer wieder geäußerten Pläne zur Teilenteignung von Sparern zur Sanierung der Staatsfinanzen um sich. Von Redaktion/dts Das dauerhafte Zinstief verunsichert die Verbraucher: Rund 38 Prozent der Deutschen haben Angst um ihr Geld. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage […]

^
^

Umfrage: Jeder Dritte fürchtet Krieg mit Russland

Immerhin haben aber rund zwei Drittel keine Angst vor einem Krieg mit Russland. Frieden wollen alle, außer jene die den Krieg brauchen. Der Einsatz der Kanzlerin, die mit Russland im Gespräch bleiben möchte, bringt aber in allen politischen Lagern große Zustimmung. Von Redaktion/dts In einer Umfrage ermittelte das Forsa-Institut für den "stern", […]

^
^

Land der Invaliden: 7,6 Millionen schwerbehinderte Menschen leben in Deutschland

Bald jeder zehnte in Deutschland lebende Mensch ist schwer behindert. Die Anzahl der behinderten Männer ist nur geringfügig größer, als die der Frauen, natürlich sind auch ältere Menschen eher von Behinderungen betroffen. Diese Statistiken kennt sicher auch die Bundesregierung. Da kommen die jungen Männer aus dem Nahen Osten und dem Maghreb doch wie gerufen, […]

^

Räumung des „Dschungel von Calais“ geht mit Ausschreitungen einher

Trotz weiterer massiver Ausschreitungen der Lagerbewohner wird der "Dschungel von Calais" seit heute von den französischen Behörden geräumt. Die Migranten sollen nun in verschiedene Lager im ganzen Land umgesiedelt werden. Linksextremisten stacheln die Migranten zur Gewalt gegen die Polizei an. Von Redaktion/dts Die französischen Behörden haben am Montagmorgen wieder einmal […]

^

Umfrage: 21% der Österreicher wollen ÖVP/FPÖ-Koalition

Wer denkt das sei nicht viel, der irrt. Eine große Koalition wünschen sich nur mehr 11 Prozent der Österreicher, mehr Sympathiewerte gebe es sogar noch für SPÖ, Grüne und NEOS. Die Wähler in Österreich scheinen sehr politikverdrossen zu sein, immerhin machten 20% der Befragten gar keine Angaben. Von Redaktion/aek Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ […]

^

Kanadische Handelsministerin: Keine Einigung bei Ceta

Eier in der Hose beweist der Ministerpräsident der Wallonie. Das relativ kleine Wallonien, Teil Belgiens, legt sich bei Kanadas CETA quer. Paul Magnette kann dieses CETA noch zu Fall bringen, denn das Pech der EU ist: das Freihandelsabkommen CETA muss einstimmig beschlossen werden. Die kanadische Handelsministerin dürfte entmutigt sein, sie sieht nur […]

^

Umfrage zu SPD-Kanzlerkandidat 2017: Gabriel oder Schulz – Pest oder Cholera

Sowohl Gabriel als auch Schulz kommen bei der Wahl eines geeigneten SPD-Kanzlerkandidaten nicht sonderlich gut weg. Allerdings dürften einige Befragte auch für einen von beiden gestimmt haben weil sie davon ausgehen, dass dieser den Sozialdemokraten ein noch schlechteres Ergebnis bringen dürfte als es ohnehin schon der Fall ist. Von Redaktion/mm […]

^

Umfrage: 71 Prozent der Österreicher lehnen CETA ab

Die Ablehnung gegen CETA in Österreich ist nach wie vor groß. Bis auf die ÖVP-Wähler sind die Anhänger der anderen Parteien quer durch die Bank mehrheitlich gegen das Freihandelsabkommen mit Kanada. Von Redaktion/mm Die Österreicher können sich für CETA nicht begeistern. Laut einer Gallup-Umfrage der Tageszeitung "Österreich" würden bei einem Referendum 71 […]

^

Ein-Euro-Job-Programm für Flüchtlinge läuft schleppend an

Arbeitsministerin Nahles ist nicht glücklich, denn ihr Ein-Euro-Job-Projekt für Flüchtlinge ist ein Megaflop geworden. 100.000 Plätze stehen 739 Teilnehmern gegenüber. Aber jedes Programm brauche eine gewisse Anlaufzeit, lässt Nahles ausrichten. – Bis dieses Programm angelaufen ist, ist die erfolglose Ministerin aber schon lange Geschichte.  Von Redktion/dts Das von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles […]

^

Verdächtiger kein Einzeltäter: Dschabar al-Bakr wurde von Untergrund-Netzwerk unterstützt

Die Einzeltäter-Theorie und auch die bei Anschlägen neuerdings beliebte Amokläufer-Theorie, sind Beruhigungspillen für Leichtgläubige. Dieser Fall war von Anfang an sehr merkwürdig. Mit Gewissheit kommen wir hier noch sehr ins Staunen.  Von Redaktion/aek Der Terrorverdächtige Dschabar al-Bakr war offenbar kein klassischer Einzeltäter. Wie das Hamburger Magazin "stern" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, […]