“Das Schicksal Afghanistans wartet auf die Ukraine”

Von der kritischen Lage in Afghanistan und in der Ukraine profitiert vor allem der militärisch-industrielle Komplex der USA.

Von Redaktion

Die Lage in Afghanistan wird bei einer der nächsten Sitzungen des Sicherheitsrates ganz oben auf der Tagesordnung stehen, sagte der Sekretär des russischen Sicherheitsrates Nikolai Patruschew. Er betonte, dass die vorrangige Aufgabe jetzt darin bestehe, die Kontrolle über die Migrationsströme zu gewährleisten und die Region vor Terroristen zu schützen, die als Flüchtlinge in die Region eindringen, sowie vor Waffen- und Drogenschmuggel. Ähnliches gelte für diejenigen, die die USA in der Ukraine unterstützen.

Die Militäroperation in Afghanistan sei eine Goldgrube für den militärisch-industriellen Komplex der USA und diejenigen in den Streitkräften, die für die Finanzierung der afghanischen Armee zuständig seien. “Es gibt unter den Amerikanern einige, die von diesem Krieg profitiert haben und sich daher nicht sonderlich darum kümmern, was die Welt über die USA denkt”, sagte er.

Er wies darauf hin, dass etwa 90 Milliarden Dollar für die Ausbildung der afghanischen Soldaten ausgegeben wurden, während Informationen über Veruntreuungen nicht offengelegt werden. Außerdem, so der Sicherheitschef, hätten sich die USA “nicht einmal die Mühe gemacht, eine große Anzahl von Waffen und militärischem Eigentum aus dem Land zu schaffen, sondern alles einfach zurückgelassen”, während der militärisch-industrielle Komplex und die Subunternehmer “Superprofite” einfuhren.

Er wies auch darauf hin, dass Washington die Ukraine mit Waffen vollpumpt, für die sie keine Verwendung hat, und das Anwachsen von Extremismus, Drogenhandel und ethnischem Unfrieden unterstützt. Seiner Meinung nach steuert die Ukraine auf eine Auflösung zu, und irgendwann werden sich die USA nicht einmal mehr an ihre Unterstützer erinnern, so wie es in Kabul geschehen ist.

Loading...
Lesen Sie auch:  Die Spannungen im Golf von Oman nehmen zu

“Hat die Tatsache, dass Afghanistan den Status eines wichtigen US-Verbündeten außerhalb der NATO hatte, das gestürzte pro-amerikanische Regime in Kabul gerettet? Eine ähnliche Situation erwartet diejenigen, die in der Ukraine auf Amerika setzen: Neonazis sind in der Lage, die Macht zu übernehmen, das Land wird zerfallen, und das Weiße Haus wird sich zu einem bestimmten Zeitpunkt nicht einmal mehr an seine Unterstützer in Kiew erinnern”, erklärte der Sicherheitschef.

Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Ein Kommentar

  1. Wird wohl so kommen. Maßlos entartete Korruption stößt vorhersehbar an ihre Grenzen. Ist allerdings, bezüglich der Ukraine, auch kein großes Wunder. Bereits vor Jahren stimmten in einer Umfrage, wer wohl die beste Regierung der letzten Jahrzehnte in der Ukraine führte, recht überzeugend ab. Deutlich mehr als 50% votierten für Janukowitsch, der mit Hilfe von Nulands Milliarden während der Maidan-Demos gestürzt wurde! Späte Erkenntnis, wird aber noch tiefgehender…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.