Ist das Zeitalter des permanenten Krieges endgültig vorbei?

Die jüngsten Ereignisse in der Welt haben mir große Hoffnung gegeben, dass wir endlich aus dem Jahrhundert des permanenten Krieges herauskommen könnten. Die Great-Reset-Agenda scheint an Dampf zu verlieren, und diejenigen, die für ihre Umsetzung verantwortlich sind, verlieren an Überzeugung (mit Ausnahme vielleicht der allerhöchsten Machtelite). Gleichzeitig scheinen die Reihen der Menschen, die dagegen sind und bereit sind, Stellung zu beziehen, zu wachsen.

Seit dem Beginn der großen Pandemie im Jahr 2020 fühlte sich etwas an der Reaktion der öffentlichen Gesundheit nicht richtig an. Aus den Maßnahmen, die ergriffen wurden, und aus den Maßnahmen, die nicht ergriffen wurden, ging klar hervor, dass ihr Zweck wenig mit der öffentlichen Gesundheit zu tun hatte. Stattdessen schienen sie eine andere Agenda zu fördern. Bald erfuhren wir, dass dies alles mit der sehr ehrgeizigen “Vierten Industriellen Revolution” oder dem “Great Reset” des Weltwirtschaftsforums zusammenhing. Aber die Agenda und die unternommenen Schritte schienen überstürzt, panisch und offen gesagt, hoffnungslos.

Viele der Lösungen und Technologien, die ausgerollt und einsatzbereit sein müssten, entpuppten sich als nicht existent oder nur in konzeptionellen Entwicklungsstadien. Im Laufe der Monate bestätigten die Ereignisse diesen Eindruck, denn wir sahen, wie sich die Behörden durchwurstelten und dabei ihre eigene Glaubwürdigkeit zerstörten. Dr. Rainer Fullmich äußerte sich in einem aktuellen Interview wie folgt: “Wir haben einen Whistleblower und der hat uns gesagt, dass der ursprüngliche Plan war, das im Jahr 2050 einzuführen. Aber dann wurden diejenigen, die damit zu tun haben, gierig und zogen die Dinge auf 2030 und dann auf 2020 vor, und deshalb passieren so viele Fehler.”

Der vollständige Premium-Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.

Bitte hier klicken und ein Abo (Werbefreiheit, Extras) 

Lesen Sie auch:  Die NATO beendet den Krieg in der Ukraine wie ein Brandstifter, der das Feuer löscht

bereits ab € 4,95/Monat abschließen!

Liebe Leser, wenn sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen sie per email: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für ihre Hilfe!

Eine Analyse von Akrainer

Teilen Sie diesen Artikel:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.