5 Tipps zum klugen Umgang mit Geld in einem Casino

Ein Großteil des Erfolges beim Glücksspiel beinhaltet ein gründliches Verständnis dessen, womit Sie konfrontiert werden, wenn Sie spielen.

Das erste, woran Sie sich erinnern sollten, ist, dass Sie jedes Mal, wenn Sie sich zum Glücksspiel hinsetzen, unwissentlich eine Gebühr für den Luxus des Glücksspiels bezahlen. Dieser Preis spiegelt sich in den Vorteilen des Hauses, besser bekannt als der Hausvorteil, beim Roulette oder jedem anderen Glücksspiel wider. Der Hausvorteil ist Ihr erster und größter Gegner, aber der zweitgrößte Gegner für Sie sind Sie selbst. Wenn Sie also das Casino als Gewinner verlassen wollen, müssen Sie den klugen Umgang mit dem Geld darin beherrschen.

Selbstbeherrschung und gewissenhafter Umgang mit Geld sollten Ihre Priorität sein. Wenn Sie sich dort verirren, hilft Ihnen keine Taktik oder Strategie. Sie sollten wissen, dass Sie beim Glücksspiel an mehreren Fronten kämpfen, also brauchen Sie neben Glück und Geschick auch einen ruhigen Kopf, wenn Sie das Casino mit vollen Taschen verlassen wollen.

Und, jetzt, Tipps…

Selbst wenn das “Spiel des Teufels” zu Ihren Gunsten ausgeht, halten Sie sich von sogenannten Versicherungswetten beim Blackjack und Slots mit den verrücktesten Namen fern, die “heute hohe Gewinne bringen”. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Geld gewissenhaft verwalten können, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie das Casino pleite verlassen werden.

Das Wissen um die Techniken der intelligenten Nutzung des Geldes, das Sie speziell für das Spielen beiseite legen (Bankroll), ist das, was erfahrene Spieler von Amateuren unterscheidet. In diesem Artikel stellen wir Ihnen 5 Tipps vor, die Sie anwenden können, um Ihr Geld effizienter zu verwalten, während Sie in einem Casino spielen.

Loading...

1. Bestimmen Sie die Bankroll

Wenn Sie ein häufiger Casinobesucher und ein kluger Spieler sind, sollten Sie bereits ein vorher festgelegtes Spielbudget haben. Sie sollten also einen bestimmten Geldbetrag beiseite legen, den Sie nur für Glücksspiele verwenden werden. Das Budget, besser bekannt als Bankroll, ist aus mehreren Gründen wichtig.

Erstens hilft es Ihnen, einen detaillierten Einblick zu haben, wie Sie Ihr Geld ausgeben. Wenn Sie dasselbe Geld für alltägliche Dinge und für Glücksspiele verwenden, wissen Sie, dass es leicht ist, den Sinn für die Realität zu verlieren. Der zweite Grund, warum das Budget wichtig ist, ist, dass es Ihnen gute Richtlinien für die Anpassung Ihrer Einsatzhöhe bei Glücksspielen bietet.

Experten empfehlen, nicht mehr als 2 % bis 5 % Ihres Gesamtbudgets zu investieren. Natürlich steht es Ihnen frei, die Spanne Ihren Bedürfnissen und Wünschen anzupassen, aber übertreiben Sie es nicht. Wir verdeutlichen dies an einem konkreten Beispiel.

Nehmen wir an, Sie beginnen mit einem Budget von 500 €. Als erstes müssen Sie festlegen, wie viel von Ihrem Budget Sie pro Wette ausgeben wollen. Wir werden den Betrag in diesem Beispiel zwischen 2 % und 10 % festlegen. Das bedeutet, dass Sie zwischen 10 €und 50 € in jedes Spiel investieren werden. Potenzielle Gewinne können sehr verlockend erscheinen, aber versuchen Sie, 10 % nie zu überschreiten. Ansonsten riskieren Sie, dass Ihnen schnell das Wettgeld ausgeht.

Der sorgfältige Umgang mit Geld wird Sie nicht zum großen Gewinner machen, aber er wird Ihnen helfen, nicht zum großen Verlierer zu werden.

2. Wählen Sie die richtigen Spiele

Auch die Wahl des Spiels spielt eine große Rolle beim klugen Einsatz des Geldes im Casino. Es ist wichtig, dass Sie immer Glücksspiele wählen, die Sie kennen und bereits beherrschen. Wenn Sie sich also z.B. für Video-Poker entscheiden, lernen Sie zuerst, wie man es spielt und erkundigen sich dann, wie Sie den besten Video-Poker-Automaten finden. Dieses Wissen wird Sie weitgehend vor großen Verlusten schützen.

Wenn es darum geht, im Casino Geld zu gewinnen, denken Sie daran, dass die Wahl des richtigen Spiels der erste Schritt zu einer erfolgreichen Budgetierung ist. Wenn Sie sich oft für Spiele mit hohem Risiko entscheiden, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Ihnen das Geld ausgeht. Der Umgang mit Geld im Casino ist nicht nur wichtig für Ihre Finanzen, sondern auch für Ihren mentalen Zustand.

Obwohl es mehrere Beispiele gibt, werden wir unsere Empfehlung mit zwei Glücksspielen vereinfachen, die leicht zu erlernen sind und sowohl einen günstigen Hausvorteil als auch einen günstigen RTP-Prozentsatz haben: Roulette und Blackjack. Diese beiden “Klassiker” der Glücksspiele erfordern keine komplexen Strategien oder große Vorkenntnisse. Stattdessen spielt Disziplin bei diesen beiden Spielen eine viel größere Rolle.

Der beste Rat, den wir für Sie haben, ist, immer die kostenlose Version eines Spiels, das Sie interessiert, auszuprobieren, bevor Sie sich entscheiden, um echtes Geld zu spielen. Nur so können Sie die Grundlagen am besten beherrschen und sich auf das Richtige vorbereiten.

3. Verlangsamen

Dieser Tipp ist besonders für Fans von Slots nützlich. Wenn Sie viel Zeit in einem Casino verbringen, ist es wichtig, das Tempo des Spiels zu verlangsamen. Sie werden nicht nur Ihre Verluste verlangsamen, sondern Sie werden auch Zeit haben, Ihre finanzielle Situation zu überdenken. Zusätzlich zu diesen beiden sehr wichtigen Dingen, je länger Sie spielen, desto besser sind Ihre Chancen, Treuepunkte, d.h. Casino-Comps, oder die besten Einzahlungsboni bei TopCasinoExpert.com zu erhalten.

Obwohl es Ihnen vielleicht so vorkommt, als ob eine Verlangsamung des Spiels Ihre Geldausgaben nicht wesentlich beeinflussen kann, liegen Sie falsch. Jede Minute, die Sie weg vom Roulettekessel verbringen, ist eine Minute, in der Sie kein Geld verlieren werden. Verlangsamen Sie also Ihr Tempo und machen Sie Pausen bei allem, was Sie spielen. Ein langsameres Spieltempo ist die perfekte Technik für den klügeren Umgang mit Geld im Casino für Anfänger.

4. Verzichten Sie auf den Konsum von Alkohol

Es ist am besten, Ihnen unverblümt zu sagen, dass es am klügsten ist, keinen Alkohol zu konsumieren, wenn es Ihr Ziel ist, im Casino gewissenhaft mit Geld umzugehen. Ja, wir verstehen, dass eine große Anzahl von Spielern, besonders diejenigen, die den Casinobesuch als Urlaub betrachten, nicht anders können und ein paar Schlucke ihres Lieblingsalkohols trinken, während sie überlegen, ob sie innerhalb oder außerhalb des Casinos Roulette-Wetten spielen sollen.

Wir wollen nicht zu streng klingen, aber manchmal können schon zwei Gläser Whiskey Ihr Denkvermögen ernsthaft beeinträchtigen. Denken Sie daran, dass es nur eine einzige schlechte Wette braucht, um Sie “von der Straße zu holen”. Manchmal reicht schon das Glücksspiel selbst, um zu viel Aufregung zu erzeugen. Ist es wirklich das Risiko wert, Ihre Gewinne aufgrund von zu viel Alkohol in Frage zu stellen? Lass dir diese Lektion nicht auf die harte Tour beibringen.

5. Wissen Sie, wann man aufhören muss

Wir alle wollen und träumen von einem großen Sieg. Es liegt in der menschlichen Natur, immer nach mehr zu fragen, aber diese Art des Denkens ist nie gut. Wenn Sie Glück haben und einen großen und unerwarteten Gewinn erhalten, seien Sie klug und hören Sie auf zu spielen. Ja, ja, wir wissen, es ist schwierig, die “Glückssträhne” zu unterbrechen, aber glauben Sie uns, es gibt in diesem Moment keine bessere Entscheidung als aufzuhören.

Ob Sie nun in einem Online-Casino oder bei einem landbasierten Buchmacher spielen, der kluge Umgang mit Geld ist der Kern jeder Strategie eines guten Wetters. Die nötige Disziplin kann schwierig und schmerzhaft zu akzeptieren sein, aber vertrauen Sie uns, wenn wir sagen, dass es sich immer auszahlt.

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Nomini Casino Bewertung

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...