Russland könnte im August Herdenimmunität erreichen

In der russischen Regierung hält man die Erreichung der Herdenimmunität in Russland ab Herbst dieses Jahres für sehr wahrscheinlich.

Von Redaktion

Die stellvertretende russische Ministerpräsidentin Tatjana Golikowa sagte am Dienstag gegenüber TASS News, dass die Zahlen der Regierung eine Herdenimmunität von 60 Prozent bis August vorhersagen. Sie sagte, das Erreichen eines solchen Niveaus wäre eine Voraussetzung für die „vollständige Aufhebung der Beschränkungen“. https://tass.com/society/1261641

Golikova sagte, das Erreichen eines solchen Niveaus würde von der Rate der Impfungen abhängen:

„Wenn die Impfung im gleichen Tempo wie jetzt bleibt, wenn die Anzahl der Impfstellen die gleiche ist wie jetzt, dann werden wir als Land die Herdenimmunität bis August 2021 erreichen. Dieses Datum könnte sich ändern und könnte vorgezogen werden, und höchstwahrscheinlich wird es so sein. Es hängt allein vom Impftempo ab“, sagte sie.

Sie stellte fest, dass die täglich gemeldeten Covid-19-Fälle deutlich zurückgegangen sind, von fast 30.000 pro Tag Ende 2020 auf etwa 10.000 im März.

Loading...

„Die Zahl der neuen Fälle von Coronavirus-Infektionen ist immer noch ziemlich ernst, wenn auch beruhigenderweise rückläufig“, sagte sie. „Sie werden sich erinnern, dass wir im Mai letzten Jahres beschlossen haben, die Maßnahmen zu lockern, als wir uns in Bezug auf die Anzahl der neuen Fälle genau an diesem Punkt befanden.“

Golikova sagte, die Situation verbessert sich weil die Impfstoff-Rollouts helfen. Auch beschleunigt kälteres Wetter die Ausbreitung des Virus, doch nun steht der Frühling vor der Tür.

„Die Situation ist jetzt besser, aber das Virus ist immer noch nicht verschwunden. Man muss auf sich und seine Angehörigen aufpassen“, sagte sie.

Der leitende Epidemiologe Nikolay Briko gab kürzlich bekannt, dass vier Millionen Russen entweder mit Sputnik V oder mit EpiVacCorona geimpft worden sind. Es ist geplant, die Impfrate in den kommenden Monaten zu erhöhen.

Lesen Sie auch:  "Twitter verwandelt sich in ein westliches globales digitales Diktaturwerkzeug"

Hinzu kommt, dass die tatsächliche Verbreitung von Covid-19 in Russland dem statistischen Datenmaterial hinsichtlich der Sterblichkeit zufolge ohnehin viel größer war als es die öffentlichen Zahlen zeigen.

Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.