Deshalb ist der Handel mit Kryptos in Südkorea so beliebt

In Südkorea ist der Handel mit Kryptowährungen sehr beliebt. Dies hat auch seine Gründe. Folgen auch Sie den Koreanern in die Zukunft?

Von Redaktion

Als Kryptowährungen gegen Ende des Jahres 2020 in die Höhe schnellten, achteten Investoren besonders auf die Entwicklung in einigen Schlüsselmärkten. Südkorea ist einer von ihnen. Im März 2020 verabschiedete die südkoreanische Nationalversammlung ein neues Gesetz, das den Weg für die Regulierung und Legalisierung von Kryptowährungen und Krypto-Börsen ebnete.

Diese Maßnahme wurde in Anerkennung des aufkeimenden, wachsenden Kryptowährungsökosystems selbst inmitten der Covid-19-Epidemie getroffen. Die Gesetzgebung wurde entwickelt, um eine aufstrebende Industrie zu beaufsichtigen und Regeln für Anti-Geldwäsche-Prozesse zu entwickeln.

Südkorea hat in den letzten Jahren eine Vorreiterrolle auf den Kryptowährungsmärkten eingenommen und die Nation hat die Krypto-Technologie weitgehend übernommen. Laut einer koreanischen Studie, die in Quartz zitiert wird, investierte 2017 mehr als ein Drittel der südkoreanischen Arbeiter in Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum.

Im Jahr 2018 führte eine neue Regierungsinitiative die landeseigene Kryptowährung, den S-Coin, ein, und die im März 2020 verabschiedete Gesetzgebung war ein Versuch, den Enthusiasmus auf den Märkten zu dämpfen, die Verbreitung von Blockchain einzudämmen und die Volatilität des Preises von Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu kontrollieren.

Loading...

Diese Maßnahmen Südkoreas spiegeln die Akzeptanz und sogar Umarmung von Blockchain und Kryptowährungen durch das Land wider.

Mehrere Zeitungsartikel und Berichte haben die Affinität der Südkoreaner zu Kryptowährungen analysiert und Theorien für deren Beliebtheit aufgestellt. Im Großen und Ganzen lassen sich diese Theorien in drei zusammenfassen.

Der erste Grund für die Beliebtheit von Kryptowährungen sind die vorherrschenden wirtschaftlichen Bedingungen im Land. Obwohl es ein ziemlich großes und wohlhabendes Land ist, leidet die südkoreanische Wirtschaft unter einem Problem der Jugendarbeitslosigkeit. Die Jugendarbeitslosenquote erreichte laut Trading Economics im Juni 2020 11 Prozent und lag im Dezember 2020 bei 8,2 Prozent.

Lesen Sie auch:  Eine Million Dollar pro Bitcoin?

Die Vertrautheit mit Micropayment-Transaktionen ist ein weiterer Grund für die Beliebtheit von Kryptowährungen. Südkoreaner sind seit langem frühe Anwender von technologischen Innovationen, ob es sich um soziale Netzwerke oder Videospiele handelt. Es hat auch die weltweit schnellsten Internetgeschwindigkeiten und ein gut entwickeltes Telekommunikationssystem, das mobile Zahlungssysteme erleichtert. Japan, eine andere Nation, in der der Handel mit Kryptowährungen beliebt ist, hat eine ähnliche Geschichte.

Der dritte Grund für die Beliebtheit von Kryptowährungen ist die politische Unsicherheit. Südkoreas Nachbar, Nordkorea, wird als „besorgniserregender Staat“ kategorisiert. Nordkorea hat rasante Fortschritte in seinem Atomwaffenprogramm gemacht, das nach eigenen Angaben notwendig ist, um sich gegen eine mögliche US-Invasion zu verteidigen. Anfang 2021 stellte Nordkorea eine U-Boot-gestützte ballistische Rakete vor, die als „die stärkste Waffe der Welt“ bezeichnet wird. Diese Enthüllung wurde bei einer Parade von Führer Kim Jong-un und nur wenige Tage vor der Amtseinführung von Joe Biden als US-Präsident beaufsichtigt.

Aber auch Sie können von neuartigen, intuitiven und fortschrittlichen Technologien in Bezug auf Kryptowährungen profitieren. Zum Beispiel mit dem preisgekrönten Programm von News Spy. Als Branchenführer übernimmt die News Spy-Software die Marktanalyse, um profitable Handelssignale zu generieren. Es hat auch andere erweiterte Funktionen, die die Gewinngenerierung steigern.

Die Website von News Spy ist stark verschlüsselt, so dass es unmöglich ist, die Kommunikation abzufangen. Das Unternehmen hält sich auch an die Anti-Geldwäsche- und „Know Your Customer“-Richtlinien, um den Anlegern und Tradern maximale Sicherheit zu gewährleisten. Die Broker werden ebenfalls sorgfältig ausgewählt, um sicherzustellen, dass sie nur Top-Leistungen anbieten.

Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...