Republikanische Wähler: Trump wird in Zukunft eine “große politische Kraft” sein

Joe Biden mag nun anstatt Donald Trump im Weißen Haus sitzen, doch für viele Anhänger der Republikaner ist die Ära Trump noch lange nicht vorbei.

Von Redaktion

Eine Mehrheit der republikanischen Wähler denkt, dass Donald Trump eine “große politische Kraft” bleiben wird, so eine neue Just the News Daily Poll mit Scott Rasmussen.

Unter den Wählern der Republikanischen Partei glauben 56 Prozent, dass Trump nach dem Ende seiner Amtszeit als Präsident in dieser Woche wahrscheinlich weiterhin prominent und aktiv in der Politik sein wird. Etwas mehr als ein Drittel – 34 Prozent – glauben nicht, dass er dies tun wird.

60 Prozent der Demokraten sind der Meinung, dass Trump keine starke politische Präsenz beibehalten wird, was die Trennlinie zwischen den Parteien widerspiegelt. Bei den Unabhängigen sind 39 Prozent der Befragten der Meinung, dass Trump politisch relevant bleiben wird und 41 Prozent glauben, dass er es nicht wird.

Loading...

Trump beendete seine Amtszeit als Präsident am 20. Januar, nachdem er seine Kandidatur gegen den neuen Präsidenten Joe Biden verloren hatte. Allerdings gibt es bereits Andeutungen der Gründung einer eigenen Partei (wie wir bereits berichteten). Diese könnte bei den Midterm-Wahlen durchaus Achtungserfolge erzielen

Teilen Sie diesen Artikel:
Lesen Sie auch:  Wird es in den USA ein "Afghangate" geben, gefolgt von "Iraqgate" und "Syriagate"?

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: redaktion@contra-magazin.com nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.