Pro und Contra Online-Casinos ohne deutsche Lizenz

Das deutsche Gesetz erlaubt es Anbietern von Online-Casinos lediglich, mit verhältnismäßig geringen Summen operieren zu dürfen.

Unter dem Deckmantel des Spielerschutzes werden Online-Casinos in Deutschland ab Juli 2021 im Vergleich zu jenen mit Lizenzen aus Malta, Großbritannien oder Curacao stark reglementiert. Das heißt beispielsweise, dass die maximalen Wett- und Spieleinsätze bei einem Euro pro Tag und tausend Euro pro Monat und Spieler liegen dürfen.

Casinos ohne Sperrdatei – eine solche muss nämlich künftig bei Online-Casinos mit deutscher Lizenz vorhanden sein – findet man dann nur noch mit Sitz im Ausland. Aber keine Sorge, das ist weiterhin völlig legal.

Vorteile von Online-Casinos ohne deutsche Lizenz

Online-Casinos mit renommierten ausländischen Lizenzen bieten genauso viel Sicherheit wie ihre deutschen Pendants. Allerdings haben sie den Vorteil, nicht so strikten Auflagen ausgesetzt zu sein. Das heißt: wer möchte, kann auch deutlich mehr als einen Euro pro Spiel setzen und braucht sich nicht um das monatliche Limit von 1.000 Euro zu kümmern.

Auch braucht man sich nicht um künstliche Wartezeiten und Cooldowns zu sorgen und kann diverse Komfortfunktionen benutzen, die den Betreibern mit deutscher Lizenz verwehrt bleiben. Wer also nicht fünf Sekunden zwischen jedem Dreh an den Slots warten möchte und sich auch an Schnellspielen und Autoplay-Funktionen erfreut, ist wohl bei Online-Casinos mit ausländischen Lizenzen besser aufgehoben.

Zudem haben die meisten länger etablierten Casinos trotz ausländischer Lizenz auch einen deutschsprachigen Support an. Immerhin möchten viele deutsche Spieler sich nicht zu sehr von übereifrigen Politikern einschränken lassen.

Loading...

Und die Nachteile?

Nun gut, wer weiß dass er Anfällig für Spielsucht ist und sich selbst keine Limits setzen kann, der wird wahrscheinlich mit Online-Casinos mit deutscher Lizenz besser fahren. Im Schlimmsten Fall sind die Verluste begrenzt und man braucht sich deswegen nicht zu große Sorgen zu machen.

Lesen Sie auch:  Deutschland darf sich nicht in einen US-Krieg gegen China hineinziehen lassen

Hinzu kommt, dass manche ausländische Lizenzen in Sachen Spielerschutz nicht so viel Sicherheit bieten, wie jene von renommierten Ländern. Umso wichtiger ist es, sich bei den Betreibern der Online-Casinos zu versichern, dass sie eine gültige, verifizierbare Lizenz besitzen. Die entsprechenden Links und Hinweise finden Sie bei den meisten Casinos im Footer, so dass Sie dies stets selbst überprüfen können.

Fazit

Es liegt an Ihnen, welches Online-Casino Sie schlussendlich bevorzugen. Doch wenn die in Deutschland lizensierten Anbieter sämtliche gespeicherten Daten an die Behörden weitergeben müssen, stellt sich auch die Frage nach dem Datenschutz. Nicht zu vergessen, dass es deutlich weniger Spiele und Boni unter deutscher Lizenz geben wird.

Mit Casinos ohne Sperrdatei werden Sie auf jeden Fall deutlich weniger Einschränkungen haben als es Dank der restriktiven deutschen Gesetze bei jenen mit einer solchen Einschränkung sein wird. Worauf setzen Sie?

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...