Die Welt bereisen – mit den passenden Visa kein Problem

Auch wenn der deutsche Reisepass in Sachen Visafreiheit zu den besten der Welt gehört, braucht man dennoch für viele Länder weiterhin ein Visum.

Es gibt nicht viele Länder auf der Welt, für die man mit dem deutschen Reisepass noch ein Visum für die Einreise braucht. Nicht umsonst liegt die Bundesrepublik laut dem „Passport Index“ mit 135 Punkten noch vor Ländern wie Schweden (mit 134 Punkten auf dem zweiten Platz), oder Finnland, Luxemburg, Spanien und Neuseeland (mit 133 Punkten teilen sie sich Platz 3) auf dem ersten Rang.

Der Henley Passport Index listet den deutschen Pass nach visafreiem Zugang zusammen mit Südkorea auf dem dritten Platz. 189 Länder weltweit kann man damit ohne ein Visum zu benötigen bereisen. Besser sind in diesem Ranking nur Singapur (190 Länder) und Japan (191 Länder). Italien, Finnland, Spanien und Luxemburg belegen mit 188 Ländern ohne Visumpflicht gemeinsam den vierten Platz in diesem Ranking.

Österreich und die Schweiz können da nicht ganz mithalten, obwohl auch sie zu den wohlhabenderen Ländern der Welt gehören. Allerdings sind auch sie auf den Spitzenpositionen der globalen Reisepass-Rankings zu finden.

Eine Visumagentur erleichtert die Sache

Allerdings benötigen Inhaber eines deutschen Reisepasses für einige Länder ein Visum, welches man im Idealfall stressfrei über eine seriöse und günstige Visumagentur beantragt. Denn um beispielsweise in die Vereinigten Staaten von Amerika einreisen zu können, braucht man ein ESTA. Da die USA ein äußerst beliebtes Reiseziel der Deutschen sind, gehört diese Einreisegenehmigung zu den Favoriten.

Aber auch das unendlich weite Kanada (dort braucht man ein sogenanntes eTA), das kulturell atemberaubende Indien mit seiner Vielseitigkeit, das am anderen Ende der Welt liegende Australien, das historisch wundersame Ägypten und das fernöstlich-exotische Vietnam sind Staaten, für die man in wenigen Minuten einen Visumantrag erstellen und absenden kann. Immerhin will man es ja auch einfach und nicht schwer haben, um den Urlaub oder die Geschäftsreise zu genießen, oder?

Loading...
Lesen Sie auch:  Pompeos Abschiedskick gegen die Türkei schwächt nur die NATO

Doch egal ob es einen ins ferne Asien zu den kulturellen Schätzen und Sehenswürdigkeiten nach Sri Lanka oder ins touristisch noch nicht überlaufene Myanmar zieht, oder ob man nicht einmal eine Safari in den afrikanischen Ländern Kenia oder Tansania machen möchte – es gibt einen einfachen, günstigen und sicheren Weg, sich die Einreise in die Destination der Wahl zu sichern.

Die Reisezeit kommt nach Covid wieder

Auch wenn viele Menschen in Covid-Zeiten keine Lust auf Reisen haben, so geht auch diese Zeit wieder vorbei. Und wer weiß, vielleicht wollen Sie ja auch einmal die „Herr der Ringe“-Hobbit-Kulisse in Neuseeland besuchen, die weißen Sandstrände in der Türkei genießen oder auch die faszinierende karibische Welt Kubas erkunden. Wenn Sie die Gelegenheit dazu haben, dann reisen Sie los!

Das Leben ist zu kurz, um sich nicht die vielen wunderbaren Flecken dieser Welt anzusehen und wunderschöne Erinnerungen zu sammeln, die man später auch seinen Enkeln erzählen kann. Lassen Sie sich von der Prozedur ein Visum beantragen zu müssen nicht abschrecken. Es geht mit professioneller Hilfe leichter als man denkt.

Bereisen Sie die Welt, lernen Sie neue Völker und Kulturen kennen und nehmen Sie sich eine Auszeit vom Stress des Alltags.

Teilen Sie diesen Artikel:

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...