Bill Gates, Impfungen, Mikrochips und Patent 060606

Es gibt viele Verschwörungstheorien - einige glauben, dass Reptilianer die US-Regierung leiten, andere glauben, dass Coca-Cola das Blut christlicher Babys zur Herstellung seiner Erfrischungsgetränke verwendet. Es gibt Leute, die „Chemtrails“ gesehen haben, und andere, die dafür plädieren, beim Fernsehen Hüte aus Alufolie zu tragen, um sich vor zerstörerischen Gehirnwäschewellen zu schützen. Oft werden die Prophezeiungen der Heiligen Schrift als Kommentar zu einer technologischen Entdeckung oder einem technologischen Ereignis interpretiert.

Es gibt aber auch rationale Fakten, die man nicht leugnen sollte, weil sie dokumentiert sind. Dazu gehören die Existenz des Bilderberg-Clubs, das MK-Ultra-Projekt der CIA und die Finanzierung dubioser politischer Aktivitäten durch George Soros in einer Reihe von Ländern.

Der im Folgenden beschriebene Fall bezieht sich auf eine offiziell dokumentierte Tatsache, obwohl er etwas ziemlich Biblisches hat. Das Patent WO/2020/060606 wurde am 26. März 2020 registriert. Die Patentanmeldung wurde von Microsoft Technology Licensing, LLC, unter der Leitung von Bill Gates, bereits am 20. Juni 2019 eingereicht, und am 22. April 2020 erhielt das Patent internationalen Status. Der Titel des Patents lautet „Kryptowährungssystem unter Verwendung von Körperaktivitätsdaten“.

Also, was ist diese Erfindung, die die Leute bei Microsoft zum Patent angemeldet haben? In der Zusammenfassung der Patentanmeldung online heißt es: „Die Aktivität des menschlichen Körpers in Verbindung mit einer Aufgabe, die einem Benutzer zur Verfügung gestellt wird, kann in einem Abbauverfahren eines Krypto-Währungssystems verwendet werden. Ein Server kann eine Aufgabe für ein Gerät eines Benutzers bereitstellen, das kommunikativ mit dem Server gekoppelt ist. Ein Sensor, der kommunikativ mit dem Gerät des Benutzers gekoppelt oder in diesem enthalten ist, kann die Körperaktivität des Benutzers erfassen. Körperaktivitätsdaten können auf der Grundlage der wahrgenommenen Körperaktivität des Benutzers erzeugt werden. Das mit dem Gerät des Benutzers kommunikativ gekoppelte Kryptowährungssystem kann überprüfen, ob die Körperaktivitätsdaten eine oder mehrere vom Kryptowährungssystem festgelegte Bedingungen erfüllen, und dem Benutzer, dessen Körperaktivitätsdaten überprüft werden, eine Kryptowährung zuteilen“.

Der vollständige Premium-Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.

Bitte hier klicken und ein Abo (Werbefreiheit, Extras) 

Lesen Sie auch:  Erste Tests der neuen "Immunitätspässe" finden am heute statt

bereits ab € 4,95/Monat abschließen!

Liebe Leser, wenn sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen sie per email: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für ihre Hilfe!

Eine Analyse von Leonid Savin

Spread the love

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.