Amerikas Farbrevolution

Der Deep State inszeniert gerade eine Farbrevolution in den Vereinigten Staaten, um sich so Präsident Trump zu entledigen.

Von Paul Craig Roberts

Ich habe Beweise dafür vorgelegt, dass der Militär-/Sicherheitskomplex mit Hilfe der Medien und der Demokraten beabsichtigt, die Wahlen im November in eine farbige Revolution zu verwandeln – hier, hier und hier.

Die CIA ist sehr erfahren mit farbigen Revolutionen, da sie diese in einer Reihe von Ländern durchgeführt hat, in denen die bestehende Regierung der CIA nicht passte. Wie wir seit der Denunziation von Präsident Trump durch CIA-Direktor John Brennan wissen, passt Trump auch nicht zur CIA. Was die CIA betrifft, unterscheidet sich Trump nicht von Hugo Chávez, Nicolas Maduro, Charles de Gaulle, Manuel Zelaya, Evo Morales, Viktor Janukowitsch und einer großen Anzahl anderer.

Russiagate war ein Putsch, der scheiterte, gefolgt von dem gescheiterten Amtsenthebungsputsch. Angesichts der Wiederwahl Trumps und der Erkenntnis, dass Trump nach seiner Wiederwahl in der Lage sein wird, mit dem Verrat gegen ihn fertig zu werden, hat der Tiefe Staat beschlossen, ihn mit einer farbigen Revolution auszuschalten.

Die Beweise für eine farbige Revolution in den Werken sind reichlich vorhanden: CNN, MSNBC, New York Times, NPR, Washington Post und zahlreiche Internetseiten, die von der CIA und den Stiftungen und Unternehmen, über die sie tätig ist, finanziert werden und die sich alle für Trumps Rauswurf aus dem Oval Office einsetzen. Der amerikanischen Öffentlichkeit ist nicht bewusst, in welchem Ausmaß die Institutionen einer freien Gesellschaft durchdrungen und gegen die Freiheit gerichtet sind. All diese Medienorganisationen etablieren in den Köpfen der Amerikaner die Geschichte, dass Trump nicht aus dem Amt scheiden wird, wenn er die Wahl verliert oder stiehlt und vertrieben werden muss.

Loading...
Lesen Sie auch:  Trump und Pompeo schaffen No-Win-Lösungen für die Welt
CIA Shadow-Wars
Bild: Flickr / AK Rockefeller CC BY-SA 2.0

Es erreichen uns E-Mails von Lesern aus Großbritannien und Europa, die berichten, dass die britischen und europäischen Medien daran arbeiten, die Akzeptanz der farbigen Revolution der CIA gegen Präsident Trump vorzubereiten. Es wird sowohl von den Medien als auch von Politikern in Europa und Großbritannien als selbstverständlich vorausgesetzt, dass Trump die Wiederwahl nicht gewinnen kann, weil er:

(1) ein Putin-Agent ist,

(2) die Macht seines Amtes missbraucht,

(3) vertritt rassistische „Trump Deplorables“,“

(4) ist ein Schürzenjäger – „grab them by the pussy“.

(5) ist dafür verantwortlich, dass Amerika bei den Covid-19-Fällen und Todesfällen weltweit führend ist,

(6) unterstützt die NATO nicht (für viele Europäer eine Selbstverständlichkeit),

(7) ist ein Außenseiter und kein Mitglied des Establishments und „ist nicht wie wir“.

(8) „hat orangefarbenes Haar“ (Orange wird als Farbe niedriger Klasse betrachtet).

Sie können der Liste Ihre eigenen Punkte hinzufügen.

Die Szenarien für das, was die amerikanischen, britischen und europäischen Medien als eine notwendige farbige Revolution annehmen, um Trump aus dem Amt zu treiben, sind

  • Trump verliert die Wahl, weigert sich, aus dem Amt zu scheiden und muss abgesetzt werden oder die Demokratie geht verloren.
  • Trump gewinnt die Wahl durch Betrug und muss abgesetzt werden, oder die Demokratie geht verloren.

Die Szenarien berücksichtigen nicht, dass Trump die Wahl tatsächlich durch die Stimme des Volkes gewinnt. Dieser Ausgang liegt außerhalb der Möglichkeiten.

Den Medien zufolge kann Trump die Wahl nur verlieren oder stehlen.

Nachdem die Antifa und Black Lives Matter nun in gewalttätigen Protesten erlebt haben, werden sie bei der Nachricht von einem Trump-Wahlsieg erneut auf amerikanische Städte losgelassen werden. Die Medien werden die Gewalt so erklären, wie es notwendig ist, um uns von einem Tyrannen und Ei auf die Gewalt zu befreien, so wie es auch die Demokratische Partei tun wird. Die CIA wird sicher sein, dass die Gewalt gut finanziert ist.

Lesen Sie auch:  Washingtons angebliches Geschenk an Präsident Putin

Trump, isoliert in seiner eigenen Regierung, die es versäumt hat, Anklage gegen die Funktionäre des Obama-Regimes zu erheben, die versucht haben, den Präsidenten der Vereinigten Staaten hereinzulegen und ihn aus seinem Amt zu vertreiben – Barr und Durham vertreten das Establishment, nicht den Präsidenten oder das Gesetz – wird von Twitter, Facebook und von den Print- und TV-Medien abgeschnitten sein. Alle Amerikaner und die Welt werden hören, dass Trump verloren hat und gehen muss oder Trump durch Wahlbetrug gewonnen hat und gehen muss. Es wird für Trump oder irgendjemanden unmöglich sein, die Vorwürfe zu widerlegen. Die geistes- und willensschwachen Republikaner werden zusammenbrechen. Republikaner sind keine kampffähigen Menschen. Republikaner glauben, dass es unpatriotisch ist, den Militär-/Sicherheitskomplex herabzusetzen. Daher sind sie leichte Beute.

Die CIA, das National Endowment for Democracy, Radio Liberty usw. haben die farbige Revolution gegen andere eingesetzt, die sich dem amerikanischen National Security State in den Weg stellten. Nur Maduro hat sie überlebt. Bis jetzt.

Der Geheimdienst hat bei der Ermordung von Präsident John F. Kennedy mit dem CIA und den Joint Chiefs zusammengearbeitet. Was wird ein wiedergewählter Präsident Trump tun, wenn der Geheimdienst sich weigert, die Antifa und Black Lives Matter abzuwehren, wenn sie die Sicherheit des Weißen Hauses verletzen? Es besteht überhaupt kein Zweifel, dass der Secret Service von der CIA durchdrungen wird. Wie sonst hätte Präsident Kennedy ermordet werden können?

Die amerikanische Demokratie steht kurz davor, für alle Zeiten beendet zu werden, und die Weltmedien werden das Ereignis als den erfolgreichen Sturz eines Tyrannen verkünden.

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.