12 Milliardäre besitzen nun zusammen mehr als eine Billion Dollar Vermögen

Die zwölf reichsten Milliardäre der Vereinigten Staaten haben während der Lockdowns einen erheblichen Vermögenszuwachs erlebt.

Von Jake Johnson

Neue, am Montag vom Institute for Policy Studies veröffentlichte Forschungsergebnisse zeigen, dass das Dutzend der reichsten amerikanischen Milliardäre nun zusammen mehr als 1 Billion Dollar an Reichtum besitzen, ein Ergebnis, das ein Analyst als „einen beunruhigenden Meilenstein in der Geschichte der USA in Bezug auf konzentrierten Reichtum und Macht“ bezeichnete.

Laut IPS, einer progressiven Denkfabrik, haben die 12 Top-Milliardäre der USA einen Anstieg ihres Gesamtvermögens um 40 Prozent – oder 283 Milliarden Dollar – erlebt, seit das Coronavirus Mitte März begann, sich rasch in den USA auszubreiten und weit verbreitete wirtschaftliche Lockdowns und den massiven Verlust von Arbeitsplätzen auslöste.

„Während der ersten Phase der Pandemie, zwischen dem 1. Januar und dem 18. März, sank das kollektive Vermögen des Oligarchischen Dutzends um 96 Milliarden Dollar“, schrieben die IPS-Forscher Chuck Collins und Omar Ocampo. „Aber ihr Vermögen erholte sich schnell wieder und übertraf das Niveau der Forbes 400 vom September 2019. Die einzige Ausnahme ist Warren Buffett, der immer noch 2 Milliarden Dollar unter seinem Vermögen vom September 2019 liegt, aber derzeit 80 Milliarden Dollar wert ist“.

Am vergangenen Donnerstag erreichte das Gesamtvermögen der Milliardäre 1,015 Billionen Dollar – das erste Mal in der Geschichte der USA, dass das kollektive Nettovermögen der zwölf größten amerikanischen Milliardäre die Billionen-Dollar-Marke überschritten hat. Laut IPS hat Elon Musk, CEO von Tesla und SpaceX, seinen Reichtum seit Mitte März um 48,5 Milliarden Dollar steigen sehen, was ihn zum „größten Pandemie-Profiteur“ der Gruppe macht.

Loading...
Lesen Sie auch:  Hongkong: Immer mehr "Lockdown"-Opfer

„Das ist einfach zu viel wirtschaftliche und politische Macht in den Händen von zwölf Leuten“, sagte Collins, Direktor des IPS-Programms zu Ungleichheit und Gemeinwohl, in einer Erklärung.

Die Dutzend reichsten US-Milliardäre und ihr jeweiliges Nettovermögen zum 13. August sind unten aufgeführt:

Jeff Bezos – 189,5 Milliarden Dollar
Bill Gates – 114,1 Milliarden Dollar
Mark Zuckerberg – 95,5 Milliarden Dollar
Warren Buffett – 80,6 Milliarden Dollar
Elon Musk – 73,1 Milliarden Dollar
Steve Ballmer – 71,5 Milliarden Dollar
Larry Ellison – 70,9 Milliarden Dollar
Larry Page – 67,4 Milliarden Dollar
Sergey Brin – 65,6 Milliarden Dollar
Alice Walton – 62,6 Milliarden Dollar
Jim Walton – 62,3 Milliarden Dollar
Rob Walton – 62,03 Milliarden Dollar

„Der gesamte Reichtum des Oligarchischen Dutzends ist größer als das BIP von Belgien und Österreich zusammen“, sagte Ocampo. „Inzwischen sind Dutzende Millionen Amerikaner arbeitslos oder leben von Gehaltsscheck zu Gehaltsscheck, und 170.000 Menschen sind in den Vereinigten Staaten an Covid-19 gestorben“.

Neu im Download-Bereich: Geopolitik 01/2020 – Kampf um die Weltmeere – Schauplatz Südchinesisches Meer (kostenloses ePaper)

Spread the love

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.