Verstößt das NRW-Epidemiegesetz gegen das Grundgesetz?

Das in Nordrhein-Westfalen geplante Epidemiegesetz verstößt offenbar in einigen Teilen gegen das Grundgesetz. Es kommt scharfe Kritik.

Von Redaktion

Der Rechtswissenschaftler Christoph Degenhart hat gravierende Bedenken gegen das geplante Epidemiegesetz der nordrhein-westfälischen Landesregierung. „Ich halte den Gesetzentwurf in der jetzigen Form in einigen Punkten für verfassungswidrig. Eine Reihe der geplanten Bestimmungen greift zu weit in Grundrechte ein und ist zu unbestimmt“, sagte der Staatsrechtler der „Rheinischen Post“.

Der Gesetzentwurf sei insgesamt überzogen: „Er beinhaltet ein viel zu weitreichendes Ermessen und erinnert damit an die Notstandsgesetzgebung für den Spannungs- oder den Verteidigungsfall“, kritisierte der emeritierte Rechtsprofessor.

Insbesondere die Anweisungen für den Dienst in Krankenhäusern stufte Degenhart als verfassungswidrig ein: „Bei der Dienstverpflichtung ist der Adressatenkreis zu weit gefasst: die Verpflichtungen gehen deutlich über die herkömmlichen Verpflichtungen zu Notfalldiensten und ähnlichem hinaus.“

Degenhart sieht zugleich das Parlament in seinen Rechten geschwächt: „Die Landesregierung will sich ermächtigen, bestimmte Gesetze wie etwa das Schul- oder Hochschulgesetz zum Teil außer Kraft zu setzen und durch Rechtsverordnungen zu ersetzen. Damit wird das Parlament in verfassungswidriger Weise umgangen.“

Loading...

Viel zu ungenau sei schließlich der Anwendungsbereich des gesamten Gesetzes: „Wann dieses Gesetz anzuwenden ist, ist nicht konkret genug gefasst. Es könnte letztlich bei jeder bedrohlichen und leicht übertragbaren Krankheit angewendet werden. Es stellt sich auch die Frage: Gibt es überhaupt eine Epidemie, die an Landesgrenzen haltmacht?“

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

2 Kommentare

  1. Da mein Video von heute Vormittag SCHON WIEDER bei Youtube gelöscht wurde – sprich es wurde wieder grundlos zensiert weil offensichtlich irgendjemandem die Realität nicht gefällt – nun hier der entsprechende Upload!

    Zum Glück habe ich es dieses Mal gesichert.

    https://www.facebook.com/LetiziaIlumnia/videos/1470168103151954/?t=4

    Ergänzung: Nachdem dieses Video gestern am 23.03.2020 gegen Nachmittag/Abend kurzzeitig bei YouTube wieder freigeschaltet und erreichbar war, ist es nun am 24.03.2020 08:30 Uhr wieder GELÖSCHT! Ich habe selbstverständlich wieder Beschwerde eingelegt (Chronologie wird fortgesetzt).

    Da bin ich wohl irgendwem ordentlich auf den Fuß getreten. Aufgrund der neuen Entwicklungen teile ich diesen „Sicherungsupload“ erneut!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.