Russland rüstet in Syrien auf

Russland transportiert nach türkischen Angriffen eine Schiffsladung an Ausrüstung nach Syrien. Es wird aufgerüstet.

Von Redaktion

Die russische Marine wurde am Montag beim Durchqueren des Bosporus fotografiert, der das Schwarze und das Mittelmeer verbindet.

Laut dem maritimen Beobachter Yoruk Isik ist das schwer beladene Projekt 775 der 197. Landungsschiff-Brigade der Schwarzmeerflotte der Ropucha-Klasse LSTM (Panzer-Landungsschiff) Novocherkassk 142 am Montag ins Mittelmeer gefahren, um mehr Ausrüstung an den Hafen von Tartous in Westsyrien zu liefern.

Die Lieferung am Montag erfolgt nur wenige Tage, nachdem das türkische Militär einen groß angelegten Angriff gegen die syrischen Streitkräfte in den Gouvernements Idlib, Aleppo und Latakia im Nordwesten Syriens durchgeführt hat.

Loading...

Seitdem wurden die syrischen Luftverteidigungen jedoch im Nordwesten Syriens stationiert, um weitere Angriffe des türkischen Militärs zu verhindern.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Die Perspektive Moskaus: Der Westen ist für die Vergiftung Navalnys verantwortlich

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.