Habeck fordert Flüchtlingskontingente

Sowohl aus den griechischen Lagern als auch aus Nordsyrien sollen laut Grünen-Chef Habeck Flüchtlinge per Kontingenten nach Deutschland und Europa gebracht werden.

Von Michael Steiner

Während sich junge Männer aus dem Nahen Osten Auseinandersetzungen mit den griechischen Grenzschützern liefern, die wenigen Kinder vor Ort über Rauchschwaden gehalten werden damit sie für die Kameras weinen und schreien und die „Bild“ ein Foto einer Frau verwendet, die bei einem inszenierten Fotoshooting an einem griechischen Strand heult, kommt aus der grünen Ecke erneut die Forderung nach einer Massenaufnahme von „Flüchtlingen“.

„Wir wollen Kontingentlösungen, die in dem Chaos der Flucht gewisse Ordnung und Planbarkeit für alle Seiten schaffen“, sagte Habeck der „Welt am Sonntag“. Das heiße, „man holt jetzt besonders schutzbedürftige Menschen – Kinder, Kranke, Schwangere – schnell und geordnet aus den völlig überfüllten griechischen Lagern“.

Doch von diesen dürfte es dort nicht so viele geben, zumal sich wie schon all die Jahre zuvor vor allem junge Männer auf den Weg nach Europa machen. Und trotz Männerüberschuss werden (siehe auch exemplarisch unser Artikelbild) insbesondere Frauen und Kinder fotografiert, um so mehr Mitleid zu erheischen.

Habeck forderte eine Kontingentlösung auch für Flüchtlinge aus Nordsyrien. „Europa sollte Kontingente besonders schutzbedürftiger Menschen aufnehmen, gerade angesichts der dramatischen Lage in Idlib vor den Toren der Türkei.“ Habeck kritisierte außerdem die Führung in Ankara. „Die türkische Seite muss aufhören, Menschen als Verhandlungsmasse zu missbrauchen und die Rechte von Schutzbedürftigen wahren.“

Loading...
Spread the love
Lesen Sie auch:  Wird die Hagia Sophia wieder eine Moschee?

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

7 Kommentare

  1. Die Asylindustrie braucht Nachschub, schließlich muss man die eigene Klientel bei Laune halten und in die Kassen parteinaher Vereine und Organisationen frisches Geld gespült werden.

  2. Der Kampf gegen alle Roten, auch wenn sie grün, schwarz oder dunkelrot eingefärbt sind ist ein Kampf um`s eigene Überleben und derzeit haben sie noch die Hoheit in ihren Aktivitäten und nützen es auch reichlich aus, mit bolschewistischen Begriffen wie Hass und Hetze oder Verschwörungstheoretiker und wenn alles nicht hilft, dann sind die politischen Gegner eben Nazis. Das alles wird ihnen aber auf Dauer nichts nützen, denn sie arbeiten noch nach uralten Methoden und vergessen dabei die Schnelligkeit der Informationen und die Vielseitigkeit und die trägt mit dazu bei, ihren Block zu zerschlagen, was auch mehr als notwendig ist, denn deren Absichten sind als teuflisch zu bezeichnen, richten sie sich doch gegen die eigene Bevölkerung und das Land und das darf niemand zulassen, wenn ihm seine eigene Zukunft noch etwas wert ist.

  3. Habeck ist ein Sektenführer und der Merkelstaat hilft bei seinem Unwesen. Wer das Vaterland bzw. seine Heimat verunglimpft und verachtet (siehe Merkels wegwerfen der Nationalflagge), ist ein Volksverhetzer und gehört in den Knast. Diese Grünensekte muß verboten werden und sämtliche Wähler derer sind voll mitverantwortlich.

  4. Neue Umfrage: Deutliche Mehrheit der Deutschen gegen Rettungsaktion für minderjährige Flüchtlinge

    https://www.freiewelt.net/nachricht/deutliche-mehrheit-der-deutschen-gegen-rettungsaktion-fuer-minderjaehrige-fluechtlinge-10080631/#comment-form

    Eine Mehrheit der Deutschen lehnt die Pläne der Bundesregierung ab. Diese will unbegleitete minderjährige Flüchtlinge nach Deutschland holen.

    So lehnen, anders als in der Umfrage der vergangenen Woche, CDU-Anhänger die Rettungsaktion mit über 70 Prozent dezidiert ab. Der Wert lag zuletzt bei lediglich 46 Prozent und die Zustimmung hatte mit 49 Prozent sogar überwogen….ALLES LESEN !!

    Werner kommentiert

    Zuerst holt die Merkel-Bande 1500 Kinder ins Land, danach holen sie die ganze Verwandtschaft der Kinder.

    Dann sind es 15000 illegale Eindringlinge mehr in Deutschland, die von der der Bevölkerung durchgefüttert werden müssen und der Ausdünnung dient.

    Wenn eine Regierung wie die jetzige, gegen das eigene Volk regiert, hat es das Recht ungehorsam zu sein.

  5. Umfrage: Zwei Drittel der Bürgermeister wurden bereits beleidigt oder körperlich attackiert

    https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/sperrfrist-06-00-uhr-zwei-drittel-der-deutschen-buergermeister-beleidigt-oder-koerperlich-attackiert-a3180462.html

    Eine Umfrage unter Bürgermeistern in Deutschland ergab, dass Zweidrittel von ihnen bereits in unterschiedlicher Form angegriffen worden sind. Fünf Prozent von ihnen wollen daher auch nicht erneut für das Bürgermeisteramt kandidieren….ALLES LESEN !!

    Galster kommentiert

    Wenn Bürgermeister „beleidigt“ werden, so kann man dies damit erklären, dass sie eben die ersten ansprechbaren Politiker für die Bürger sind.

    Da diese aber meist zu den Systemparteien CDU-SPD-GRÜNE gehören, wird der Unmut der Bürger an der MERKELSCHEN ILLEGALEN MIGRANTENPOLITIK hier deutlich gemacht.

    Die Bürgermeister müssen sich selbst fragen, ob sie mit dieser Politik gegen die eigenen Bürger richtig liegen (also Erfüllungsgehilfen von Merkel bleiben) oder ob sie wirklich Politik im Sinne ihrer Bürger machen wollen.

    Das würde bedeuten, dass sie sich geschlossen der Politik auch Berlin verweigern und endlich den von den Bürger gewünschte Politik der AfD folgen !

    Also beleidigt eure Bürgermeister nicht, sondern schreibt oder sagt ihnen, dass ihr bei ALLE nächsten Wahlen AfD wählen werdet …..vielleicht klappt es ja dann !?

  6. Merkel ist ein charakterlose Gestalt, die in der DDR als FDJ-Sekretärin überzeugend das System gestützt hat und bei alle voll mitgemacht hat ohne eine Kritik zu äußern.

    Nach dem Mauerfall hat sie sich dann sofort dem neuen System (den wahren US-Herrschern Soros, Rothschild & CO) zugewandt und mischt dort fleissig mit.

    Sie ist keine Politikerin des Volkes, sondern NUR eine Vasallin des US-DEEP STATES und befolgt deren Anweisungen.

    Mit MIGRANTEN Deutschland zerstören, mit dem KLIMA-WAHN unsere Wirtschaft kaputt machen und mit RUSSLAND-SANKTIONEN politisch wie wirtschaftlichen Schaden für unser Land anrichten !

    Dass Merkel so viele folgen und und auch noch unterstützen, zeigt, dass sie Zahl der gekauften POLIT-VASALLEN quer durch die Parteien CDU-SPD-GRÜNE geht.

    Eine Erkenntnis, die ALLE WÄHLER davon abhalten sollten jemals wieder die vorgenannten ALTPARTEIEN zu wählen….auch nicht die ewigen Helferlein von der FDP !!

    1. Wieso überhaupt eine Partei wählen?
      Bei einer Wahlbeteiligung unter 50% ist die Demokratie tot. Die Demokratie ist ohnehin eine Diktatur der Dummen, die FREIWILLIG mit Wahlkreuz „Ja, Weitermachen“ befehlen. Sonst wären wir nicht da, wo wir jetzt sind. Mit Unmengen von Bereicherern, und bald ohne Menschenrechte, dank des dafür erfundenen Corona Klamauks.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.