Coronavirus: Dänemark will Zwangsimpfungen

Wenn es eine Impfung gegen das neue Coronavirus geben sollte, werden in Dänemark wohl Zwangsimpfungen durchgeführt.

Von Redaktion

Dänemark hat ein Notstandsgesetz verabschiedet, das es der Regierung erlaubt, Menschen zu zwingen, einen Impfstoff gegen Coronavirus zu nehmen. Das Notstandsgesetz gibt den Behörden umfassende Befugnisse zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie und bleibt bis März 2021 in Kraft.

Bürger, die sich weigern, auf das Coronavirus getestet zu werden, müssen mit Geldstrafen und potenzieller Gefängnisstrafe rechnen. Sie dürfen keine Geschäfte, Lebensmittelgeschäfte, öffentlichen Einrichtungen und Krankenhäuser betreten und dürfen auch keine öffentlichen Verkehrsmittel nutzen.

„Neben der Durchsetzung von Quarantänemaßnahmen erlaubt das Gesetz den Behörden auch, die Impfung von Personen zu erzwingen, obwohl derzeit keine Impfung gegen das Virus erfolgt“, berichtet The Local.

„Neben der Durchsetzung von Quarantänemaßnahmen erlaubt das Gesetz den Behörden auch, die Impfung von Personen zu erzwingen, obwohl derzeit keine Impfung gegen das Virus vorhanden ist“, berichtet The Local.

Loading...

Der Rechtsprofessor der Universität Kopenhagen, Jens Elo Rytter, sagte, die neuen Maßnahmen seien „mit Sicherheit die extremsten seit dem Zweiten Weltkrieg“.

Der ursprüngliche Gesetzesentwurf war noch drakonischer und hätte es der Polizei ermöglicht, Privathäuser ohne Haftbefehl zu betreten, wenn der Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion bestand. Diese Maßnahme wurde jedoch nach Widerspruch anderer Parteien im Parlament eingestellt.

Dänemark hat derzeit 960 Fälle und 4 Todesfälle gemeldet. Das sind 165,7 Fälle pro einer Million Einwohner.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

4 Kommentare

  1. Die Dänen haben also FREIWILLIG mit Wahlkreuz ihr Einverständnis gegeben, als Sklaven behandelt zu werden. Denn nur Sklaven darf man ungestraft verletzen, und eine Impfung ist Körperverletzung.
    Die Demokratie ist eine Diktatur von VOLLIDIOTEN.

  2. Was hackt ihr auf Dänemark herum? Macht mal die Augen und Ohren auf was in Deutschland läuft: merkt eigtl. kaum jemand was jetzt schon alles vorgegeben, diktiert wird und was hinter Corona-Rücken alles bereits passiert? Hier in D… durch Regierung beschlossen und teilweise schon durchgeführt

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.