Manche Länder hängen sehr stark von Lieferungen aus China ab. Der Lockdown ganzer chinesischer Regionen sorgt für Probleme.

Von Marco Maier

Die Weltwirtschaftsleistung wird unter dem Lockdown ganzer chinesischer Regionen – und der Arbeitsverweigerung hunderttausender chinesischer Arbeiter – leiden. Insbesondere auch deshalb, weil die globale Lieferkette von der Produktion in China abhängt und viele Produkte nicht durch Produktionsstätten anderswo ersetzt werden können.

Länder wie Österreich oder die Schweiz sind beispielsweise nicht so stark von chinesischen Lieferungen abhängig wie Deutschland, Frankreich oder noch viel mehr die USA, Russland oder Australien. Dies verdeutlicht auch die nachfolgende Karte von Bloomberg:

Die Abhängigkeit der Welt von Chinas Exporten. Grafik: Bloomberg

Besonders problematisch ist der Umstand, dass diese Versorgungslücke zu einer Stagflation führen dürfte: höhere Preise bei gleichzeitiger Verlangsamung des Wirtschaftswachstums. Denn das fehlende Angebot bei weiterhin vorhandener Nachfrage wird die Preise für mehrere Güter nach oben treiben, während gleichzeitig Produktionsrückgänge aufgrund fehlender Halbfertigwaren aus China die ökonomische Leistungsfähigkeit drücken.

Man muss sich nur einmal vergegenwärtigen, dass China alleine für 17 Prozent der globalen Wirtschaftsleistung verantwortlich ist und die vom Coronavirus besonders betroffenen und unter Lockdown stehenden Provinzen ganze 89 Prozent der Exporte des Landes stemmen.

Loading...

Nachfolgend sehen Sie die gesamten Exporte Chinas des letzten Jahres:

Quelle: tradingeconomics.com

Wir sprechen hier von jährlich rund zwei Billionen Dollar an Gütern, welche diese Provinzen in alle Welt verschicken. Und das kann nicht folgenlos bleiben, zumal ein Ende der Pandemie noch lange nicht in Sicht ist.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.