Röttgen und Laschet stehen für eine Öffnung in Richtung Schwarz-Grün, Merz ist dem auch nicht ganz abgeneigt.

Von Michael Steiner

Eigentlich ist es egal, wer auf Annegret Kramp-Karrenbauer, respektive auf Angela Merkel folgt. Die Messlatte mag noch so tief liegen – es gibt immer noch jemanden, der das unterbieten kann. Gerade in der deutschen Politik, wo der Dienst an der Partei mehr zählt als jener am Volk.

Da macht es keinen Unterschied, ob der Nachfolger künftig Merz, Röttgen oder Laschet heißt. Jeder dieser Kandidaten für den CDU-Vorsitz und schlussendlich auch für die Kanzlerschaft hat das Potential dazu, den Schaden den Merkel Deutschland bereits zugefügt hat noch zu verdoppeln.

Merz ist der Diener des Finanzkapitals (nicht umsonst war er jahrelang an der Spitze von BlackRock Deutschland) und wird die Auflösung Deutschlands in der Europäischen Union vor allem aus Dienst an den Finanzkonzernen vorantreiben. Röttgen und Laschet stehen für eine weitere Vergrünung der CDU und der Errichtung einer Ökodiktatur, die mit der sogenannten „Energiewende“ schon unter Merkel ihren Anfang nahm. Und das nicht nur in Deutschland, sondern gleich in ganz Europa.

Das ganze mediale Theater um die angeblichen Unterschiede der Kandidaten ist jedoch nur Makulatur. Für die Deutschen wird sich nichts grundlegend zum Positiven verändern, da die verkrusteten Parteistrukturen dies nicht zulassen. In all den Merkel-Jahren haben sich auf allen oberen Parteiebenen so viele Lakaien des Wischi-Waschi-Fähnchen-nach-dem-Wind-Kurs angesammelt, dass eine klare Positionierung und Profilierung eine fast unlösbare Mammutaufgabe darstellt.

Loading...

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.