Der Chef-Epidemiologe des chinesischen Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten fordert rasche und umfangreiche Maßnahmen.

Von Redaktion

Die chinesische nationale Gesundheitskommission hat am Montag bestätigt, dass ein neuartiges Coronavirus (2019-nCoV) von Mensch zu Mensch übertragen werden kann, berichtete die Nachrichtenagentur Xinhua. Dieses Virus breitete sich von der südchinesischen Stadt Wuhan inzwischen bereits ins Ausland aus und verursacht eine Lungenentzündung, die ähnliche Symptome wie Sars aufweist.

Die chinesischen Behörden gaben an, dass Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass das Virus von Mensch zu Mensch übertragen werden kann, was dringende Maßnahmen zur Bekämpfung des Ausbruchs erfordert. Denn dies heißt, dass es nicht bei einem lokalen Ausbruch bleiben wird, sondern eine Verbreitung stattfinden kann.

Der Chef-Epidemiologe des chinesischen Zentrums für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, Zeng Guang, sagte, dass der Ausbruch des neuen Coronavirus rückgängig gemacht werden könne, wenn jetzt Maßnahmen ergriffen würden.

Der Leiter des Expertenteams der chinesischen Gesundheitskommission, Zhong Nanshan, sagte, dass mindestens 14 medizinische Mitarbeiter mit dem neuen Coronavirus infiziert waren. Laut Zhong sind über 95 Prozent der Fälle mit der Stadt Wuhan verbunden.

Loading...

Insgesamt 218 Fälle des neuen Coronavirus wurden in China bestätigt – in Wuhan, Peking, Shanghai und in der Provinz Guandong im Süden Chinas. Inzwischen wurden – von Wuhan aus verbreitet – auch schon Fälle in Japan und Thailand gemeldet. Inzwischen befürchtet man den Ausbruch einer Epidemie, die zehntausende Menschen betreffen könnte.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.