Die Tories haben wohl bei den Wahlen in Großbritannien einen Erdrutschsieg zu verzeichnen. Schottlands SNP gewinnt ebenfalls.

Von Marco Maier

Bei den vorgezogenen Unterhauswahlen im Vereinigten Königreich verzeichnen die Konservativen von Boris Johnson offenbar einen Erdrutschsieg. Mit laut Prognosen der BBC rund 368 Sitzen können die Tories eine absolute Mehrheit erreichen. Dafür wären 326 Abgeordnete nötig. Die Sozialdemokraten stürzen demnach auf nur mehr 191 Sitze ab (2017: 262), während die Liberaldemokraten mit 13 Abgeordneten einen hinzugewinnen.

Damit wird klar, dass die Mehrheit der Briten offensichtlich Johnsons Brexit-Kurs unterstützt und ihm so quasi einen Freifahrtsschein geben. Doch die Schotten machen ihm hier einen Strich durch die Rechnung, zumal die Scottish National Party (SNP) deutlich zulegen konnte – und zwar von 35 auf 55 Sitzen.

Das heißt nämlich, dass die Schotten den Kurs von SNP-Chefin Nicola Sturgeon unterstützen, die ein erneutes Unabhängigkeitsreferendum in Schottland anstrebt, sollte London den Brexit-Kurs vorantreiben und die EU verlassen. Man kann sich jetzt schon darauf einstellen, dass es innenpolitisch auf der Insel weiterhin turbulent zugehen wird.

Das Pfund ist gegenüber dem Dollar gestiegen, nachdem die Umfrageergebnisse bekannt gegeben wurden. Das Pfund Sterling legte um 3 Prozent auf 1,35 US-Dollar zu – den höchsten Stand seit Mai letzten Jahres. Das Pfund stieg auch gegenüber dem Euro deutlich an und erreichte ein Dreieinhalbjahreshoch.

Loading...

Innenminister Priti Patel sagte, die Regierung werde schnell handeln, um den Brexit vor Weihnachten durch die Einführung von Gesetzen im Parlament zum Abschluss zu bringen, falls es wieder an die Macht käme, so die BBC.

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.