Gorbatschow: Die USA streben nach globaler militärischer Dominanz

Der frühere Präsident der UdSSR, Michail Gorbatschow, wirft den USA vor, eine globale militärische Dominanz anzustreben.

Von Redaktion

Der frühere Präsident der UdSSR, Michael Gorbatschow, sagte in einem Interview mit der japanischen Zeitung Asahi, dass Washington mit dem Rücktritt von Atomwaffenkontrollverträgen die absolute militärische Vormachtstellung anstrebe.

„Der Grund für den Rückzug der USA aus den Verträgen ist ihre Entschlossenheit, alle möglichen Einschränkungen im militärischen Bereich zu beseitigen und absolute militärische Vormachtstellung zu erlangen“, zitierte das Papier Gorbatschow. „In der modernen Welt ist eine Hegemonie eines Landes jedoch unmöglich.“

„Wenn es irgendeine Art von Instabilität im Sicherheitsbereich gibt, wird die gesamte Weltpolitik infolge eines neuen Wettrüstens in Anarchie und Volatilität stürzen. Dies wird die Sicherheit aller Nationen, einschließlich der Vereinigten Staaten, beeinträchtigen“, fügte er hinzu.

Laut Gorbatschow sollten Russland und die Vereinigten Staaten den Dialog über Fragen der Rüstungskontrolle wieder aufnehmen und sich auf eine atomwaffenfreie Welt zubewegen.

Loading...

In einem früheren Interview mit CNN äußerte der frühere sowjetische Präsident die Hoffnung, dass der Vertrag über Mittelstrcken-Nuklearwaffen (INF) erhalten bleibt. Er wurde jedoch auf Washingtons Initiative am 2. August beendet. Die Zukunft des russisch-amerikanischen Vertrags über strategische Rüstungsreduzierung , bekannt als New START, ist ebenfalls unklar. Das Abkommen läuft im Februar 2021 aus, die Ausweitung des Dokuments bleibt jedoch aufgrund der Haltung Washingtons fraglich.

Spread the love
Lesen Sie auch:  Die westliche Kriegspropaganda zielt nach wie vor auf Syrien

Wir brauchen ihre Unterstützung!

Liebe Leser, wenn Sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen Sie per eMail: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden Sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für Ihre Hilfe!

Loading...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.