Amerikas Lügenpyramide

Die US-Politik besteht nur aus lügen und betrügen. Die herrschende Oligarchie propagiert, was wahr ist und was nicht.

Amerikanische Außenpolitik, nicht nur gegenüber Russland und China, sondern der Welt im Allgemeinen, basiert nicht auf politischer Theorie oder nationalem Interesse. Es gibt kein offensichtliches Schicksal oder mehr als Lippenbekenntnisse für die Verbreitung der Demokratie, die den Dialog anführt.

Welches Kunststück auch immer so viele Jahre gedient haben mag, es blendet alle außer den wenigen, wie Ezra Pound oder Martin Luther King, so wenige, nichts bleibt übrig, nichts, an das man sich verankern könnte, nichts, an das man glauben könnte.

Manchmal kann ein Blick in den Spiegel ein Horror sein.

Amerika existiert, um Krieg, Armut, Zwietracht und Streit zu fördern. Alle Informationen, die durch falsche Aufklärung, propagierte Unterhaltung, falsche Aufklärung, erfundene Nachrichten oder die Andeutungen und Abstriche von Social Media und Google geliefert werden, werden von „Lobbyisten“ erstellt.

Information ist Realität und das Schaffen von gefälschten Informationen, während alles andere gelöscht wird, ist die größte Branche im digitalen Zeitalter.

Die Lobbyisten wiederum setzen „Think Tanks“ ein, dünn verhüllte Propagandafronten für die Kabale von Militäreliten, Geheimdiensten und Finanzverbrechern, die der Welt das Leben rauben.

Der vollständige Premium-Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.

Bitte hier klicken und ein Abo (Werbefreiheit, Extras) 

bereits ab € 4,95/Monat abschließen!

Liebe Leser, wenn sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen sie per email: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für ihre Hilfe!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.