„Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“ – Scharfe Kritik am WDR

Wegen des Liedes „Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“ des WDR-Kinderchores wird vor allem von CDU und FDP scharfe Kritik geübt. Von Redaktion Unions-Fraktionsvize Carsten Linnemann (CDU) hat das Lied des WDR-Kinderchores („Meine Oma ist ’ne alte Umweltsau“) scharf kritisiert. „Der Beitrag ist nicht nur peinlich, sondern eine Frechheit gegenüber […]

^

UNO-Flüchtlingshilfe: Mehr als 200.000 Syrer auf der Flucht

Die eskalierende Gewalt in Nordsyrien hat zur Flucht von mehr als 200.000 Menschen geführt. Die UNO ruft zur Hilfe auf. Von Redaktion Anlässlich der neuen Gewalt in Syrien betont die UNO-Flüchtlingshilfe, der nationale Partner des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR), dass die humanitäre Hilfe in Syrien dramatisch unterfinanziert ist: Nur rund ein Drittel […]

^
^

Religionskritik muss erlaubt sein

Wer Kritik an Religionen als „Phobie“ bezeichnet, dem fehlt das Verständnis für dieses Thema. Von Marco Maier Eines vorweg: ich bin Agnostiker. Für mich gibt es weder Beweise für noch gegen die Existenz von „Gott“ oder „Göttern“, zudem halte ich tausende von Jahren alte Texte mit religiösen Geschichten für kaum […]

^

Asylwesen: Grüner Angriff auf die nationale Souveränität

Das Asylwesen ist nach wie vor Teil der nationalen Souveränität, doch die EU-Grünen wollen dies sabotieren. EU-Fördergelder sollen an die Aufnahme von Asylbewerbern geknüpft werden. Von Michael Steiner Der jüngste Vorstoß der Grünen im Europaparlament in Bezug auf die Asylbewerber zeigt wieder einmal, dass diesen Parteien einerseits die autochthonen Bevölkerungen […]

^

Privatisierung lässt den Feudalismus wieder aufleben

Die Privatisierung staatlicher Dienste kommt vor allem der Finanzoligarchie zugute. Von Paul Craig Roberts / Antikrieg Amerika ist ein Land der Skandale. Der jüngste Skandal ist, dass der Multimilliardär Mike Bloomberg Call-Centers in Gefängnissen benutzt hat, um die Botschaft seiner Präsidentschaftskampagne zu verbreiten. Es scheint mir, dass Bloombergs Angriff auf […]

^

Aus Angst vor einer Änderung der US-Politik beginnen die Saudis mit Feinden zu reden

Die Saudis machen einen großen Schritt von der Konfrontation zu Verhandlungen. Von Jason Ditz / Antikrieg Die saudi-arabische Außenpolitik der letzten Jahre wurde durch die absolute und unhinterfragte Unterstützung der USA geprägt. Dies hat zu einer wachsenden Feindseligkeit gegenüber dem Iran geführt und war der Grund dafür, dass die Saudis […]