China hat gegenüber den USA und noch viel mehr gegenüber Europa bedeutende Wettbewerbsvorteile bei der Entwicklung Künstlicher Intelligenz.

Die Rolle der Entwicklung künstlicher Intelligenz in der Geopolitik bedeutet normalerweise einen Wettbewerb zwischen den Vereinigten Staaten und China. Während die Berichte nicht eindeutig darüber sind, welches Land letztendlich gewinnen wird (wenn dies der richtige Begriff ist), gibt es in den Vereinigten Staaten einen krassen Mangel, den China weitgehend vermeiden wird.

Nein, es ist kein finanzieller Beitrag. 2017 hatte China einen Anteil von 48 Prozent am globalen AI-Risikokapital, während die USA nur einen Anteil von 38 Prozent hatten. Doch nur zwei Jahre später kehrte sich der Trend um, möglicherweise aufgrund von Gegenwind aus dem Handelskrieg.

Es ist auch kein Erwerb von Talenten und ein Brain Drain. Seit Jahren weisen Analysten auf den Rückgang von MINT-Absolventen (Naturwissenschaften, Technik, Ingenieurwesen und Mathematik) an amerikanischen Universitäten hin. Diese Studien gehen mit der Beobachtung einher, dass ausländische Studierende (insbesondere aus China und Indien) einen großen Anteil dieser Absolventen ausmachen. Der Erwerb von Talenten ist jedoch komplizierter als die Hochschulstatistik vermuten lässt. Und neuere Studien zeigen, dass die USA nach wie vor das größte Ziel für Forscher, Absolventen und Studenten im AI-Bereich sind.

Schließlich besteht auch kein struktureller Unterschied zwischen der politischen Wirtschaft der USA und Chinas. Diese Argumente sind zwar aus makrogeschichtlicher Sicht faszinierend, tragen jedoch wenig zur Klärung von Branchenspezifikationen bei.

Es ist die Demografie.

Das zentrale soziale Problem der künstlichen Intelligenz in den USA sind Voreingenommenheit und Diskriminierung. Es geht nicht um dystopische Roboter oder Technologie-Singularitäten. Es geht um fortschrittliche Analyselösungen für Personalbeschaffung, Werbung, Marketing, Biometrie, Krankenversicherung und Strafverfolgung.

Und da die Han-Mehrheit in China 91,6 Prozent der Bevölkerung ausmacht, wird die umfassende Integration robuster KI-Dienste in die digitale Wirtschaft in China schneller und effizienter erfolgen als in den USA.

Der vollständige Premium-Artikel ist nur für Abonnenten sichtbar.

Bitte hier klicken und ein Abo (Werbefreiheit, Extras) 

bereits ab € 4,95/Monat abschließen!

Liebe Leser, wenn sie keine Premiumartikel lesen möchten, aber uns dennoch unterstützen wollen, dann können sie das auch mit einer Spende auf unser Bankkonto tun. Fragen sie per email: [email protected] nach den Bankdaten oder übersenden sie einen Unterstützungsbeitrag einfach per Paypal. Danke für ihre Hilfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.